info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pyrexx GmbH |

Nach der (Rauchmelder-) Pflicht kommt jetzt die Kür

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Am Freitag den 13. ist


Am Freitag den 13. September wird bereits zum 8. Mal der „Tag des Rauchmelders“ begangen. Seit Einrichtung dieses Tages, im Jahre 2006, hat sich in Deutschland viel getan. Ausser den drei Bundesländern Sachsen, Brandenburg und Berlin, haben inzwischen alle anderen über ihre Landesbauordnung eine Verpflichtung zur Ausstattung von Wohnräumen mit Rauchwarnmeldern erlassen. Die längsten Übergangsfristen für Bestandsbauten laufen zwar bis Ende 2017, aber Deutschland reiht sich somit in den Standard von Großbritannien, Irland, Norwegen, Schweden, Niederlande, Frankreich, USA, Australien und Kanada ein.

Nach der Erkenntnis der Notwendigkeit stand lange die Frage nach der Qualität von Rauchmeldern im Fokus. Stiftung Warentest hat eindeutige Antworten gefunden und Produkte wie den Qualitätsrauchmelder PX-1 mit TÜV-Siegel zum besten deutschen Langzeitgerät gekürt.

Wie bei jedem elektronischen Gerät, gilt auch bei Rauchmeldern: Ein Rauchmelder ist nur so gut wie seine Pflege und Handhabung. D.h.
1.) Rauchmelder müssen am richtigen Ort montiert werden (siehe Anwendernorm DIN 14676).
2.) Die richtige Klebemontage erspart nicht nur Zeit bei der Installierung, sondern auch evtl.
Schäden an der Decke und ist auch für ungeübte Nutzer einfach umsetzbar.
3.) Regelmäßiges Überprüfen des Melders ist genauso wichtig wie eine jährliche Wartung.
4.) Die Raucheinlässe müssen von Staub und sonstigem Schmutz befreit werden.

Dienstleister wie die Pyrexx GmbH haben sich auf die Aufgaben rund um den Rauchmelder spezialisiert und übernehmen zusätzlich die Verkehrssicherungspflicht. Auch die Finanzierung der Geräte für Vermieter gehört inzwischen zum umfassenden Angebot. So werden die liquiden Mittel nicht strapaziert und die Kosten sind über die Betriebskosten auf die Mieter weiter zu belasten.

Für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche hält die Pyrexx GmbH das passende Gerät im Sortiment parat:

PX-1 = Qualitätsrauchmelder (stand alone) mit 12 Jahren Batterielebensdauer und mit dem Red Dot Awart prämierten Design.

PX-1C = Funkrauchmelder mit bis zu 15 Geräten in einem Bandel, die sich selbstständig finden.

PX-IP = Internet-Gateway für PX-1C Funknetzwerke. Das internetfähige Rauchmeldersystem

PX-1 Color / PX-1 Metallic / PX-1 Pastell = mehr Design für den PX-1 Rauchwarnmelder


Wir schützen Menschen mit Leidenschaft – Pyrexx GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rahbari, Christian, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 1800 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pyrexx GmbH lesen:

Pyrexx GmbH | 11.09.2014

Pyrexx App

Der Pyrexx Wartungsmanager ist eine vielseitig einsetzbare Hilfe für die systematische Pflege und Wartung von Geräten und Anlagen in Haushalten. Primär wurde die Pyrexx App für die jährlich wiederkehrenden Prüf- und Wartungsleistungen an Rauch...
Pyrexx GmbH | 10.12.2013

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit  – Millionenschäden durch Kerzenschein

Von der Vorweihnachtszeit bis in den späten Januar steigt die Gefahr von Wohnungsbränden statistisch um bis zu 35 Prozent gegenüber dem restlichen Jahr. Wer natürliches Kerzenlicht, nicht gegen elektrische Kerzen eintauschen will, sollte auf j...
Pyrexx GmbH | 21.03.2012

Der Qualitätsrauchwarnmelder PX-­1 mit wichtigem Design-­Preis ausgezeichnet – großer Erfolg beim red dot award: product design 2012

Die Verleihung des international anerkannten Qualitätssiegels erfolgt am 2. Juli 2012 im Rahmen der traditionellen red dot Gala. Über 1.000 internationale Gäste aus Design, Wirtschaft, Politik und den Medien treffen sich im Essener AaltoTheater, ...