info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Culinarius Beteiligungs und Management GmbH |

Berufskleidung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Berufskleidung ist – wie der Name schon sagt – Kleidung, die bei der Ausübung eines Berufes getragen wird. Sie kann einerseits dem Schutz des eigenen Körpers dienen, andererseits, wie in der Gastronomie üblich und wichtig, eine eindeutige Erkennbarkeit des Personals gewährleisten. In diesem Fall dient die Dienstkleidung dazu, ein einheitliches Erscheinungsbild sicherzustellen und dem Gast den Besuch angenehmer zu gestalten. Berufskleidung hat in diesem Zusammenhang schon seit vielen Jahrhunderten Tradition. Sie kennzeichnet schon seit langem den Berufsstand verschiedenster Sparten und dient so der besseren Erkennbarkeit einzelner Berufsgruppen. Aber auch aus hygienischen Gründen, wie etwa in der Küche, wo absolute Sauberkeit Voraussetzung sein sollte, wird Berufskleidung getragen.

Schöne und ansprechende Berufskleidung kann sich erheblich auf das Image des Unternehmens auswirken. Und da ein gutes Image und eine solide Positionierung bekanntlich die halbe Miete für einen Gastronomiebetrieb ist, sollte die adäquate Bekleidung der Angestellten auch einen hohen Stellenwert einnehmen. Gerade in der Gastronomie ist es von großer Bedeutung, dass das Personal über ein ansprechendes Erscheinungsbild verfügt. Deswegen sollten Kellner und Köche stets gut angezogen sein und gepflegt aussehen. Die Gäste werden auch durch die Bekleidung wesentlich geprägt und ein ansprechendes Outfit bleibt auf jeden Fall länger in Erinnerung und erhöht die Assoziation mit dem Gastronomiebetrieb. Wichtig ist hier also, sich im Vorfeld sorgfältig Gedanken über die Positionierung und das Image des Unternehmens zu machen. Denn wie die gesamte Gestaltung, vom Eingangsbereich über die Speisekarte bis hin zur Homepage, sollte auch die Kleidung der Angestellten den Betrieb wiederspiegeln und klar definierbar sein. Identifikation mit dem Betrieb ist hier ein Schlüsselwort, anderssein ist sicher nicht verkehrt, wenn man Wiedererkennungswert schaffen will.

Klassisch elegant mit schwarzer Hose bzw. schwarzem Rock und weißem Hemd oder Bluse kommt grundsätzlich sicher immer gut an. Diese Bekleidung hat Tradition und wird mit Geschick, Können und Qualität assoziiert. Aber es muss nicht immer Schwarz-Weiß sein, wenn man sich von der Konkurrenz abheben soll. Wichtig ist, dass die Bekleidung des Personals zum Unternehmen passt und das Image transportiert, das der Betrieb sich geben will. Auch gegen beispielsweise hellgrüne Hemden ist nichts einzuwenden, wenn das Gesamtbild stimmt. Hier darf also ruhig auch (mit Maß und Ziel) experimentiert und Wert auf Einzigartigkeit gelegt werden. Wer es lieber nicht gleich so bunt hat, kann mit farbigen Halstüchern oder Krawatten Akzente setzen, die ins Auge stechen und der Kleidung einen besonderen Touch geben. Wichtig ist jedoch natürlich, dass die Kleidung immer sauber und gut gebügelt ist und adrett aussieht. Denn in dem Moment, wo der Gast das Gefühl hat, der Betrieb nimmt es mit der Hygiene nicht so genau, hat man schon verloren.

Auch für das Küchenpersonal ist ein ansprechendes Erscheinungsbild unabdinglich. Gerade in der heutigen Zeit, wo sich die Köche auch vermehrt in der Gaststube zeigen können und sollen, muss ein gepflegtes und gefallendes Aussehen gewährleistet werden. Sauberkeit ist auch hier alles. Blütenreines Weiß kommt immer gut an, bunte Streifen können der Uniform einen eigenen Charakter verleihen. Und auch Schwarz wird in letzter Zeit vermehr getragen und verleiht klassischen Schick. Auch hier sei wieder zu betonen: die Kleidung muss zum Betrieb passen.

Zu guter Letzt muss aber auch noch betont werden, wie wichtig es ist, dass sich das Personal in der Kleidung wohlfühlt. Bewusst oder unbewusst wird dieser Komfort dann von den Mitarbeitern ausgestrahlt und überträgt sich somit auch auf den Gast, der den Betrieb in guter Erinnerung behält und gerne wiederkommt.

http://www.culinarius.at
http://culinariusat.wordpress.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Bernthaler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 554 Wörter, 3961 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Culinarius Beteiligungs und Management GmbH

Wir sehen uns als idealen Partner für Gastronomen, die in einer speziellen Situation wie Unternehmensaufbau, Expansion, Sanierung, etc. Unterstützung benötigen. Hier kann die Culinarius Beteiligungs und Management GmbH aufgrund Ihrer Erfahrungen Lösungen anbieten.

Als Managementgesellschaft übernehmen wir Aufträge von Gastronomen zur Entwicklung von Geschäftsstrategien, zum Unternehmensaufbau, der Gewinnung von Gästen, der Verbesserung des Unternehmensergebnisses, Personalplanung, Wareneinsatzoptimierung, Unternehmenssanierung und Erstellung von Finanzkonzepten unter Berücksichtigung des Charakters Ihres Gastronomiebetriebes. Wir arbeiten praxisorientiert und setzen gemeinsam mit Ihnen die vereinbarten Ziele um.

Als Beteiligungsgesellschaft streben wir Minderheitsbeteiligungen an Gastronomieunternehmungen mit Umsätzen von mindestens € 500.000 an, sofern wir aufgrund unserer Beurteilung von einer nachhaltigen Wertentwicklung überzeugt sind.

Als idealer Partner von Gastronomieunternehmungen bieten wir Ihnen auch interessante berufliche Perspektiven in unserem Unternehmen oder bei unseren Kunden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Culinarius Beteiligungs und Management GmbH lesen:

Culinarius Beteiligungs und Management GmbH | 27.10.2014

Gastrojobs Wien

Ob Servicekraft / Kellner, Serviceleiter, Koch / Köchin, Sous Chef, Chef de Partie bis hin zum Haubenkoch, die besten Gastro Jobs in Wien gibt es auf www.gastrojobs.wien. Ein Job Alert erlaubt es Suchen zu speichern und täglich per Email zu erhalte...
Culinarius Beteiligungs und Management GmbH | 21.10.2014

Gastro News Wien

  Auf dem Blog Gastronews.wien finden sich täglich aktuelle Themen rund um Gastronomie, Genuss, Lifestyle und Events. Da sich der Blog einerseits an Gastronomen richtet, werden interessante Tipps zu Geschäftsstrategien und Entwicklungen in der Gas...
Culinarius Beteiligungs und Management GmbH | 21.10.2014

Gastronomiejobs Wien

  Unter Gastronomiejobs.wien bietet das Jobportal eine spezialisierte Plattform für Bewerber und Arbeitgeber aus der Gastronomie. Eine Suchfunktion bietet die Möglichkeit gezielt Jobangebote zu finden. Ob Servicekraft / Kellner, Serviceleiter, Ko...