info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Der Hausinspektor GmbH - Immobilienkäuferberatung |

Der Hausinspektor berät Hauskäufer vor dem Kauf Ihrer Wunschimmobilie und betreut Sie bis zum Notartermin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Service des Hausinspektors berechnet sich, neben einem fairen Grundhonorar, auf Provisionsbasis im Hinblick auf die erzielte Ersparnis beim Hauskauf, Kunden gehen also keinerlei Risiko ein.

Es ist leider eine unumstrittene Tatsache, dass Privatkunden beim Immobilienkauf mangels Erfahrung und den entsprechenden Fachkenntnissen oft benachteiligt sind. Kompetente Bewertung und systematische Mängelsuche beherrschen nämlich nur Profis. Umso besser ist es, dass unerfahrenen Hauskäufern mit dem Hausinspektor ein echter Profi zur Seite steht. Seine Kooperationspartner sind alles ausgebildete Gutachter für Immobilien-Wertermittlung, so zum Beispiel Bausachverständige oder Architekten. Der Hausinspektor und sein Team suchen für die Kunden nach Mängeln, ermitteln für sie den reellen Immobilienwert und helfen ihnen bei Verhandlungen mit dem Makler oder Verkäufer. So können die Auftraggeber sichergehen, dass ihre Immobilie auch wirklich den Kaufpreis wert ist. Nachdem der Kunde seinen Höchstpreis genannt hat, unterstützt ihn der Hausinspektor sachlich bei den Verhandlungen mit dem Makler oder Verkäufer. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungswerte und den bei der Begehung ermittelten Fakten erzielt er für seine Kunden häufig deutliche Ersparnisse bei der Verhandlung, die ein Laie sicherlich nicht erzielen würde. So rechnet sich diese Dienstleistung für den Käufer schon allein durch diese zusätzliche Ersparnis. Danach wird er auch bis zum Notartermin durch den Gutachter weiter betreut. Die Hausgutachter bieten den Kunden eine nützliche Dienstleistung zu wirklich fairen Preisen. Neben einem festen Grundhonorar für die Anfahrt, die Besichtigung und Bewertung der jeweiligen Immobilie erhalten sie nach Abschluss des Notarvertrages ein Erfolgshonorar auf die erzielte Ersparnis. Dies gilt nur dann, wenn es tatsächlich zum Kauf kommt. Das Grundhonorar wird später mit dem Erfolgshonorar verrechnet. Der Hausinspektor ist mit seinem Team deutschlandweit flächendeckend tätig. Die Grundhonorare betragen für Etagenwohnungen und Einfamilienhäuser circa zwischen 300 und 350 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Detaillierte Informationen hierzu finden sich unter www.der-hausinspektor.de.



Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jens Gause (Tel.: 0800-9966332), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2326 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Der Hausinspektor GmbH - Immobilienkäuferberatung lesen:

Der Hausinspektor GmbH - Immobilienkäuferberatung | 02.07.2013

Exzellente Beratung beim Hauskauf

Pfusch am Bau durch Vorbesitzer, feuchte Wände oder eine schlechte Substanz der neuen Immobilie, verderben nicht nur die Freude am neuen Haus, sondern kosten auch noch viel Geld. Das renommierte Unternehmen "Der Hausinspektor" ermittelt den angemess...