info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ratinger Hochdruck Rohrleitungsbau GmbH |

Höchste Reinheit in Hydraulikrohrleitungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wenn es um die Oberflächenbearbeitung von Rohrleitungen für hydraulische Anwendungen geht, steht das Tauchbadbeizen für bestmögliche Qualität.

Reinheit ist im hydraulischen System von entscheidender Bedeutung. Bereits bei der Fertigung der Rohrleitungen ist der Reinheitsgrad ein wichtiges Qualitätskriterium. Bei der Oberflächenbearbeitung von Hydraulikrohrleitungen setzt Ratinger Hochdruck Rohrleitungsbau GmbH daher in Zusammenarbeit mit einem Netzwerkpartner auf das Tauchbadbeizen. In drei Arbeitsgängen (Beizen, Hochdruckspülen, Phosphatieren) entsteht eine reine, völlig fett- und staubfreie Oberfläche.



Im Beizbecken werden dabei zunächst Zunder, Schweißrückstände und alle weiteren Verunreinigungen am Rohr gelöst. Gelöster, aber eventuell noch am Rohr bzw. am Innenrohr anhaftender Schmutz wird im anschließenden Hochdruck-Spülgang mit bis zu 350 bar sicher beseitigt. Durch das Finish im separaten, wöchentlich gereinigten Phosphatierbecken werden die Oberflächen optimal für eine beständige Konservierung, Grundierung und Lackierung vorbereitet. Die Standardschichtstärke für Grundierung und Lackierung beträgt 40 my pro Schicht. Dabei kommen ausschließlich Zwei-Komponenten Epoxidharz-Produkte von erstklassiger Qualität in nahezu allen gewünschten RAL-Farben und Glanzgraden zum Einsatz.



Eine rundum saubere Sache: Der Reinheitsgrad entspricht mindestens Sa 3,0 beim Sandstrahlen. Insbesondere für Rohrleitungen und Rohrbogen im hydraulischen Einsatzbereich bedeutet dies bestmögliche Sicherheit.



Ratinger Hochdruck Rohrleitungsbau GmbH: Das in Düsseldorf produzierende Unternehmen ist mit zertifizierter Schweißtechnik, eigener Warmrohrbiegerei und umfassenden mechanischen Bearbeitungsmöglichkeiten auf den Hochdruck- und Hydraulikrohrleitungsbau spezialisiert. Zu den Kunden zählen unter anderem Hersteller von Pressen, Pumpen, Walz- und Mahlwerken. Darüber hinaus fertigt Ratinger Hochdruck für Hütten- und Stahlwerke sowie für Hersteller von Förderanlagen.



Kontakt:

Ratinger Hochdruck Rohrleitungsbau GmbH

Burgunderstraße 35

40549 Düsseldorf



Tel.: 0211 5066690

Fax: 0211 50666920

info@ratinger-hochdruck.de

http://www.ratinger-hochdruck.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Linda Jacobs (Tel.: 0211 5066690), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 2275 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema