info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SPACCER® |

Die Markteinführung des VW Tiguan Cross macht neugierig auf mehr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


2014 startet der neue VW Tiguan Cross im neuen Look

Der neue Look wird wesentlich kantiger und zugleich auch verspielter als bisher sein.

Eine harmonische Verbindung zwischen den horizontalen Chromelementen und den

Scheinwerfern/Blinkern fallen ins Auge. Die nächste Modellgeneration soll neues

Leben auf den Automarkt von VW bringen. In drei Karosserievarianten kommt der

VW Tiguan Cross an den Start, ganz außergewöhnlich in dieser Klasse.

Zukünftig wird es neben dem Standard-Modell, ein edles Cross-Coupé, sowie eine

preisgünstige XL-Version geben. Den Geländewagen soll es ab circa 30.000 Euro

geben und somit vor allem in den Märkten von Russland, den USA und in China

punkten. So kann eine breite Kundschaft angesprochen werden und der Wachstum

angeregt werden.



Der Geländewagen VW Tiguan Cross bietet so ein preislich attraktives Fahrerlebnis,

mit vielen Extras. Für Forst-und Landwirtschaftsbetriebe wird der Geländewagen

noch interessanter, durch den Einbau des Spaccer Höherlegungssystems. Der

Geländewagen kann bis zu 0,48mm erhöht werden, in den Schritten 12/24/36/48mm.

Die Spezialfedern erhöhen zusätzlich die Radfreiheit und ermöglichen ein extra

Zuladen.



So dürfen sich Landwirte, Förster und die Forstwirtschaft freuen, den perfekten

Geländewagen gefunden zu haben. Sicherheit, Komfort und eine extrem Beladung,

machen den VW Tiguan Cross zum Lieblingsfahrzeug. Viele Vorteile auf identischer

technischer Basis, machen so den Geländewagen zum durchdachten Allrounder. Mit

600 Liter Kofferraumvolumen und der Höherlegungsfeder, kann das Beladen dann

losgehen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Inhaber: Franz Hamann (Tel.: 07303-22 22), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 2164 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SPACCER® lesen:

SPACCER® | 03.02.2014

Ideenreicher Grafik Designer für die Automobilbranche gesucht

Wir erwarten von Ihnen als Grafiker das erstellen unterschiedlichster Zeichnungen und Gestaltungen per Computer. In erster Linie geht es um die Abänderung von circa 40 Bildern im Monat für die Autobranche. Die Bilder sind fertig erstellt und müsse...
SPACCER® | 08.10.2013

Der Stromer Audi A3 Sportback 'e-tron concept' macht neugierig auf mehr

Der Audi A3 Sportback e tron concept, kommt vom äußeren den Audi A4 sehr gleich. Der Audi A3 Sportback e tron concept wirkt sehr sportlich, straff und ein bisschen futuristisch. Aber auch unter seinem Blechmantel verbirgt der Audi A3 Sportback e tr...
SPACCER® | 08.10.2013

Das erste BMW i3 Hybridmodell kommt ab November 2013 und elektrisiert auf den ersten Blick

Der vollelektrische BMW i3 elektrisiert auf höchstem Niveau. Als ideales Stadtauto wird er von seinem Elektromotor völlig emissionsfrei angetrieben. Die atemberaubende Beschleunigung überzeugt, egal ob bei niedriger Geschwindigkeit oder aus dem St...