info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alcatel-Lucent Deutschland AG |

Alcatel-Lucent zum zweiten Mal in Folge als Visionary" im Magic Quadrant für LAN- und WLAN-Infrastrukturen positioniert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


. - Zum zweiten Mal in Folge wurden die Netzwerklösungen von Alcatel-Lucent Enterprise in den "Visionary"-Quadranten des Gartner Magic Quadrant für LAN- und WLAN-Infrastukturen eingestuft - "Visionaries" zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, ihr...

Stuttgart, 18.09.2013 - .

- Zum zweiten Mal in Folge wurden die Netzwerklösungen von Alcatel-Lucent Enterprise in den "Visionary"-Quadranten des Gartner Magic Quadrant für LAN- und WLAN-Infrastukturen eingestuft

- "Visionaries" zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, ihr Angebot so zu gestalten, dass sie mit einem einzigartigen, differenzierten Ansatz an den Markt gehen

- Die Anbieter müssen eine durchgängige Hardwarelösung anbieten, differenzieren sich aber zunehmend auch über Netzwerk-Services, wie Gastzugang, Onboarding, Sicherheit und Management-Tools

Am 3. September 2013 hat das Marktforschungsunternehmen Gartner, Inc. seinen neuesten "Magic Quadrant for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure" veröffentlicht. Der von den Autoren Tim Zimmerman und Mark Fabbi verfasste Report stuft Alcatel-Lucent Enterprise als visionär ein.

Der Magic Quadrant für LAN- und WLAN-Infrastrukturen wurde zum zweiten Mal herausgegeben. Ebenfalls zum zweiten Mal wurde Alcatel-Lucent im Quadranten der Visionäre positioniert. Um in den Report aufgenommen zu werden, muss ein Hersteller sowohl LAN- als auch WLAN-Hardware mit bestimmten Produktspezifikationen anbieten und damit einen definierten Mindestumsatz erzielen. Nicht alle Anbieter im LAN- und WLAN-Markt erfüllen diese Voraussetzungen.

Laut Gartner Report hat ein "Anbieter im Visionaries-Quadranten die Fähigkeit unter Beweis gestellt, die Funktionen seines Produktangebots so auszubauen, dass er dem Markt einen einzigartigen, differenzierten Ansatz bietet. Ein Visionär hat neue Entwicklungen in einem oder mehreren wichtigen Bereichen der Access-Layer-Technologie auf den Weg gebracht, zum Beispiel bei der Konvergenz, der Sicherheit, dem Management oder der Betriebseffizienz. Die Fähigkeit, neue Funktionalität über den gesamten Access-Layer hinweg anzuwenden, beeinflusst die Positionierung."

Den vollständigen Gartner-Report finden Sie hier: http://enterprise.alcatel-lucent.com/?communication=Editorial&page=2013GartnerWirelessAccessMQ#

Zitate

Stephane Robineau, Vice President, Networks Business, Alcatel-Lucent Enterprise

"Konvergente Campus-Lösungen für Unternehmensnetzwerke erleichtern es der IT-Abteilung, die Zugriffe von Anwendern zu managen, die heute über vielfältige Endgeräte auf das Netzwerk zugreifen. Unsere Vision des Application Fluent Network bietet innovative Access-Layer-Technologien mit einzigartigen Funktionen für Sicherheit, Management und Betriebseffizienz, die die aktuellen Marktveränderungen ideal unterstützen."

"Wir freuen uns sehr, dass wir im neuesten Gartner Magic Quadrant für LAN und WLAN als Key Player dieses Marktes bestätigt werden. Durch die Verbindung der OmniSwitche mit den Produktlinien OmniAccess WLAN und OmniVista Network Management bietet Alcatel-Lucent intelligente und kostengünstige Unified-Access-Lösungen, um die Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen, die heute an ein Netzwerk gestellt werden. Beispiele dafür sind das BYOD-Konzept (Bring Your Own Device) und der kaum noch kalkulierbare Bandbreitenbedarf, der sich durch die neuen Multi-Media-Anwendungen ergibt."

Über den Magic Quadrant

Gartner spricht keine Empfehlungen zu den in seinen Reports bewerteten Anbietern, Produkten oder Dienstleistungen aus und rät Technologieanwendern nicht, ausschließlich die Anbieter mit den besten Bewertungen zu wählen. Die Reports geben lediglich die Meinung der Gartner-Analysten wieder, sie sollten nicht als Darstellung von Tatsachen ausgelegt werden. Gartner gibt weder ausdrücklich noch implizit Garantien bezüglich der Untersuchungsergebnisse oder eine Zusicherung der Gebrauchstauglichkeit von Produkten für einen bestimmten Zweck.

Pressekontakt:


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3804 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Alcatel-Lucent Deutschland AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alcatel-Lucent Deutschland AG lesen:

Alcatel-Lucent Deutschland AG | 08.07.2014

Alcatel-Lucent Enterprise ausgezeichnet für Communications-Solutions-Produkt des Jahres 2014

Stuttgart, 08.07.2014 - .- Premium DeskPhone als außergewöhnlich innovativ gewürdigt- Bietet kleinen und großen Unternehmen ein hervorragendes KommunikationserlebnisDas Premium DeskPhone von Alcatel-Lucent Enterprise ist von dem internationalen M...
Alcatel-Lucent Deutschland AG | 18.06.2014

Unified Communications verbessert Produktivität und Kundenbindung

Stuttgart, 18.06.2014 - Echte Wettbewerbsvorteile bietet Unified Communications (UC) nur bei einem ganzheitlichen Ansatz über das gesamte Unternehmen hinweg, der die Mitarbeiter, Kunden und internen Geschäftsprozesse einbezieht. Im dritten - und le...
Alcatel-Lucent Deutschland AG | 16.06.2014

Frost & Sullivan zeichnet Alcatel-Lucent Enterprise für seine exzellente Unified-Communications-Lösung aus

Stuttgart, 16.06.2014 - Auf einen Blick:- OpenTouch?-Plattform von Alcatel-Lucent Enterprise mit dem "Product Differentiation Excellence Award Unified Communications Deployment Strategies Global 2014" ausgezeichnet- Der 10-stufige Evaluierungsprozess...