info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIBB region |

Mädchen und Jungen für einen Berufsweg in der IT begeistern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SIBB region präsentiert spannende Berufsbilder und -perspektiven in der IT zur Ausbildungsmesse 'Zukunft Ausbildung' in Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen/ Wildau. Wie spannend eine berufliche Perspektive in der IT-Wirtschaft für Mädchen und Jungen gleichermaßen sein kann, demonstriert der ICT - Branchenverband der Hauptstadtregion mit seinem Regionalnetzwerk SIBB region gemeinsam mit drei seiner aktiven Mitgliedsunternehmen, der Mentana-Claimsoft GmbH, der Netfox AG und dem Competence Center für Digitale Medien GmbH.



Netzwerkmanagerin Astrid Vieth lädt alle Interessierten am 21. September 2013 in der Zeit von 10.00-14.00 Uhr an den Gemeinschaftsstand ein: "Wohl kaum eine Branche prägt das gesamte Leben so entscheidend wie die IT. Sie durchdringt mittlerweile alle Lebensbereiche nicht mehr nur privat, sondern vor allem auch in allen Wirtschaftszweigen. Und so bietet diese Branche Mädchen und Jungen gleichermaßen eine tolle berufliche Perspektive und ungeahnte Entwicklungsmöglichkeiten."



Informationstechnologien stehen für Jobs mit Perspektive. Ob als Programmierer, IT-Elektroniker, aber auch als Informationskauffrau oder -kaufmann oder das Einbringen kommunikativer, kreativer oder technischer Begabungen - die Aussichten sind herausragend. "Wir wünschen uns besonders viele Mädchen an unserem Stand - die Unternehmen zeigen im persönlichen Gespräch die unterschiedlichsten Wege in der IT auf. Frauen finden in der IT-Wirtschaft inzwischen besonders gute Arbeitsbedingungen vor, sodass es möglich ist, Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen. Unsere Mitgliedsunternehmen zeichnen sich durch eine besonders familienfreundliche Kultur aus. Außerdem gibt es in dieser Branche wie in wohl kaum einer anderen so gute Perspektiven und Möglichkeiten für Frauen, ihre Stärken einzusetzen - Teamarbeit, Diplomatie, Fingerspitzengefühl und wichtige Kundenkontaktarbeit," so Astrid Vieth. Am Gemeinschaftsstand des SIBB region kann man sich dazu auch gemeinsam mit den Eltern oder Lehrern informieren.



Datum: 21. September 2013

Zeit: 10:00 bis 14:00 Uhr

Ort: Turnhalle am OSZ, Brückenstraße 40, 15711 Königs Wusterhausen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Astrid Vieth (Tel.: 03375 / 5237652), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2417 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIBB region lesen:

SIBB region | 02.02.2015

SIBB region: Torsten Kaden ist neuer Netzwerkmanager für die Brandenburger IT-Wirtschaft

Das Brandenburger Netzwerk SIBB region ist Bestandteil des Branchenverbandes der IT-Wirtschaft der Hauptstadtregion, dem SIBB e.V. und steuert und koordiniert vom TGZ Wildau aus die Lobbyarbeit für die Brandenburger IT-Wirtschaft. SIBB - Geschäfts...
SIBB region | 03.12.2014

Brandenburg im digitalen Wandel

Neuruppin/ Wildau. Welche Veränderungen die Digitalisierung des Lebens mit sich bringt, erlebt man im täglichen Leben allenthalben. Doch gerade Kommunen, Städte und Gemeinden stehen bei der Dienstleistungserbringung vor riesigen Herausforderungen....
SIBB region | 13.05.2014

Jens Tamm: IT und Journalismus haben vieles gemein

Kleinmachnow. Eigentlich war für den General Manager der Interoute GmbH in Kleinmachnow, Jens Tamm, der berufliche Weg relativ klar vorgezeichnet. Nach seinem Studium der Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre gehörte der geborene Grömitz...