info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MHMK Hamburg |

MHMK Hamburg: "Der Restauranttester" und seine Sicht auf die Medienwelt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am Montag, den 7.10. um 17.15 Uhr, begrüßt Prof. Dr. Philipp Riehm den bekannten Koch und TV-Moderator Christian Rach zum Medientalk in der MHMK.

Der Wahl-Hamburger begann seine Fernsehkarriere 2005 mit der Sendung "Teufelsküche", später wurde er als "Rach, der Restauranttester" berühmt. Im Medientalk schildert er seine Sicht auf die Medienwelt, gibt Tipps für den Einstieg und steht im Anschluss für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. Gibt es eine Frage, die Ihnen besonders unter den Nägeln brennt? Dann diese bitte vorab per Mail an p.riehm@mhmk.org !



Gastgeber ist Prof. Dr. Philipp Riehm, MHMK-Professor für Digital Media Management (Studiengang Medienmanagement).



Infos zum Studiengang Digital Media Management:



Technische Innovationen prägen unser digitales Zeitalter. Aktuell zeigen Smartphones, Tablet-PCs und Hybrid-TV, wie digitale Medien unser Nutzerverhalten maßgeblich verändern und Verbindungen zwischen Information, Kommunikation sowie Konsum herstellen, die uns zuvor weitgehend unbekannt waren.



Die Studienrichtung Digital Media Management qualifiziert Sie, um in diesem dynamischen Umfeld selbst zum Innovationstreiber und strategischen Denker zu werden. Sie lernen, wie über alle digitalen Medienfelder - ob TV, Radio, Web, E-Paper, Out of home Medien oder sogar Kino - immer wieder neue Geschäftsideen zur Vermarktung von Informationen, Produkten und Dienstleistungen entstehen.



Eine aktuelle Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft, veröffentlicht in der WELT vom 18. Juli 2011, spricht von einem Anstieg des Fachkräftebedarfs der deutschen Internetwirtschaft auf 390.000 Mitarbeiter schon im Jahr 2012. Das ist ein Wachstum von weiteren 7% in nur einem Jahr.



Die Studienrichtung Digital Media Management ist die Antwort auf den wachsenden Bedarf an Fachleuten. Bei uns qualifizieren Sie sich als Generalist, der über das nötige ökonomische wie technische Fachwissen verfügt, um komplexe Zusammenhänge schnell zu erkennen und kompetent zu nutzen. Der Digital Media Manager konzipiert und moderiert zwischen Technik, Design und Management - immer mit dem Ziel, betriebswirtschaftliche Erlösmodelle gewinnbringend einzusetzen.



Die Grundlage des Studiums bildet die Betriebswirtschaft, der Fokus liegt auf den digitalen Trendtechnologien Mobile und Social Media. Außerdem setzen Sie sich intensiv mit digitalem Marketing auseinander. Besondere Bedeutung haben daneben Trend- und Marktforschung, Innovationsmanagement und Themen der Existenzgründung. In allen Bereichen achten wir stets auf eine verständliche Vermittlung der Lehrinhalte, denn wir wollen Manager und keine Nerds ausbilden.



In jedem Semester sind Sie in Lehrprojekten gefordert, das theoretische Wissen zu E-Commerce, Suchmaschinenmarketing, Web 2.0 sowie den aktuellen Boomthemen E-Payment, Gaming und Mobile in realen Projekten anzuwenden. Externe Unternehmen und Partner sind Ihre Auftraggeber und nicht selten geht es um Spezialthemen wie das Online-Musikgeschäft oder Dating-Portale (Projektportal). Dabei treffen Sie im Laufe des Studiums auf Top-Manager der digitalen Wirtschaft, von denen Sie aus erster Hand lernen und mit denen Sie bereits früh Kontakte in die Branche knüpfen können.



Der Studienabschluss Medienmanagement B.A. / Digital Media Management qualifiziert Sie für eine berufliche Position im strategischen Management. Sie sind an allen digitalen Schnittstellen gefragt. Arbeitgeber sind Medienunternehmen, E-Commerce-Handelsunternehmen und Agenturen. Absolventen finden ihren Berufseinstieg erfolgreich als Marketingmanager, Produktmanager, Kommunikations- oder Strategieberater. Einige machen sich auch direkt mit einer eigenen Geschäftsidee selbstständig oder schließen erstmal ein Masterstudium an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Claudia Lehmann (Tel.: +49 040 300 30 89 37), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 497 Wörter, 4172 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MHMK Hamburg lesen:

MHMK Hamburg | 23.10.2014

Workshop in der Markthalle Hamburg: Macromedia Studierende lernen von Profis

Einen ganzen Tag lang verbrachten die angehenden Musikmanager der Hochschule Macromedia Hamburg in dem renommierten Veranstaltungshaus. In der Markthalle werden die Studierenden des 5. Semesters Musikmanagement im Laufe des Semesters ein Konzert org...
MHMK Hamburg | 23.10.2014

Mediakraft Networks und Hochschule Macromedia: Ausbildungsformate für Internet-Fernsehen

Ziel ist es, Ausbildungs- und Studienprogramme zu entwickeln, die Videomachern fokussiertes Know-how für die Produktion von Internet-Videos vermitteln. Im Gespräch sind eine Spezialisierungsoption im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Film und Fernse...
MHMK Hamburg | 23.10.2014

Hamburg: Macromedia-Studierende produzieren Onlinemagazine zum Wassersportjahr

Das Tablet- und Onlinemagazin wurde von Journalistik-Studierenden aus dem zweiten Semester der Hochschule Macromedia in Hamburg unter der Leitung des Dozenten Thomas Kosinski produziert. Zeitgleich wird bei hamburg.de ein multimediales Weblog veröf...