info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
uni-X Software AG |

Osnabrücker IT-Unternehmen im Finale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


uni-X Software AG für Unternehmerpreis Entrepreneur des Jahres 2001“ nominiert


Die uni-X Software AG ist mit ihren beiden Vorständen Roland Elster und Kai Schwermann für den Unternehmerpreis „Entrepreneur des Jahres 2001“ nominiert worden. Am 11. September findet in der Alten Oper Frankfurt die große Preisverleihung im Rahmen eines Galaabends statt. Nominiert ist das Osnabrücker Unternehmen in der Kategorie Informationstechnologie.

Aus den mehr als 300 Bewerbungen wurden 79 Unternehmen in fünf Kategorien für die Finalrunde ausgewählt – darunter auch der Osnabrücker Software-Hersteller. Die 79 Finalisten beschäftigen insgesamt ca. 37.000 Mitarbeiter und erzielten im Jahr 2000 ein Umsatzvolumen von etwa 9 Mrd. Mark. Der Wettbewerb würdigt die Leistungsfähigkeit der mittelständischen Wirtschaft sowie ihre Bedeutung für die gesamte Volkswirtschaft. Die Nominierung der uni-X Software AG zeigt, dass der Hersteller von Billing & Accounting Lösungen mit Elster und Schwermann zu einem der erfolgreichsten deutschen mittelständischen Unternehmen gehört.

Der internationale Wettbewerb findet in diesem Jahr zum fünften Mal in Deutschland statt. Initiator ist die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young – unterstützt von SAP, Manager Magazin, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Cap Gemini Ernst & Young. Eine hochkarätige Experten-Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft wird die Gewinner in den Kategorien Industrie, Handel, Dienstleistung, Informationstechnologie und Start-up in feierlichem Ambiente küren. Die Preisträger aus aller Welt treffen sich dann im Herbst anlässlich der „Entrepreneur of the Year International Conference“ in Palm Springs und werden dort außerdem in das „Entrepreneur of the Year Institute“ aufgenommen.

Für die Veranstaltung in Frankfurt haben bereits der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger, Bundesbankpräsident Ernst Welteke, der Vorstandsvorsitzende von mg technologies Kajo Neukirchen und der hessische Ministerpräsident Roland Koch zugesagt.

uni-X Software AG:
Die uni-X Software AG ist mit OpenInformer und OpenMediator einer der führenden europäischen Hersteller auf dem Billing- & Accounting-Markt. 1993 als regionaler Internet Service Provider gegründet, ist das Unternehmen mittlerweile mit zahlreichen Standorten auch auf internationaler Ebene tätig. OpenInformer ist eine integrierte Billing- & Accounting-Lösung. Sie ermöglicht IT-Dienstleistern eine verursachergerechte Abrechnung der von ihnen angebotenen Services und Applikationen in den Bereichen Sprache, Daten (etwa E-Mail, Web oder VoIP) und Ressourcen (beispielsweise Lotus Notes). OpenInformer wird auch von Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen als Controlling-Instrument eingesetzt. OpenMediator schafft die Voraussetzung für einen erfolgreichen Billing-Prozess, indem vorhandene Abrechnungssysteme um wesentliche Funktionen im Bereich der Datensammlung und -aufbereitung erweitert werden. Die Software richtet sich an Carrier, Hersteller von Billing-Lösungen und Systemintegratoren. Auf Grund des modularen Aufbaus sind OpenInformer und OpenMediator leicht in bestehende Netzwerke zu integrieren und wurden bereits erfolgreich bei zahlreichen namhaften Kunden installiert (zum Beispiel Lufthansa Systems, Deutsche Bank, Dubai Internet City, E-Trade).

Weitere Informationen:

uni-X Software AG
Mindener Straße 127
49084 Osnabrück

http://www.uni-X.com Ansprechpartner:
Christine Sabisch
Pressereferentin
Tel. +49 (0) 541-71008-2 37
Fax. +49 (0) 541-71008-2 99
E-Mail: csabisch@uni-X.com


Presse- u. Media-Agentur
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
56472 Nisterau

http://www.sprengel-pr.com


Olaf Heckmann
PR-Consultant
Tel. +49 (0) 2661-912600
Fax +49 (0) 2661-9126029
E-Mail: o.heckmann@sprengel-pr.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Schindler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3433 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von uni-X Software AG lesen:

uni-X Software AG | 27.11.2001

Mit dem "IMOCOS Mobile Media Network" Umsätze generieren

Das ”IMOCOS Mobile Media Network” vereint derzeit die mobilen Dienste von über 100 Content-Anbietern – von Nachrichtendiensten bis hin zu Spieleanbietern. Dieser mobile Internet-Inhalt wird B2B-Kunden der IMOCOS AG, z. B. Internet- und Service-Pr...
uni-X Software AG | 13.11.2001
uni-X Software AG | 08.11.2001

uni-X Software AG übernimmt Vorreiterrolle bei Abrechnung für MPLS-basierte VPNs

Carrier stellen ihren Großkunden häufig Virtual Private Networks (VPNs) zur Verfügung. Dabei werden öffentlich zugängliche Leitungen des Internets genutzt, als ob sie Teil eines privaten Leitungsnetzes wären. Die zu einem VPN gehörenden Rechne...