info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Robert Halmer UG (haftungsbeschränkt) |

Der neue Trend aus Berlin: T-Shirts mit Lederband

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 3.7)


Die T-Shirts von Fifteenzerofive fallen auch ohne große Prints auf. Stattdessen gibt es ein lässiges Gadget in Form eines Lederbands.

Das junge Berliner Label FIFTEENZEROFIVE stellt T-Shirts und Polos mit integriertem Lederband her. Die Shirts haben Ösen eingearbeitet, durch die ein dünnes Lederbändchen gefädelt wird. In eine kleine Schlaufe kann jeder seine eigenen Lieblingsanhänger einhängen, oder die Sonnenbrille.



Durch eine Sonnenbrille kam auch die Idee die dahinter steht. Denn diese fiel dem österreichischen Gründer des Labels immer wieder mal aus dem Ausschnitt heraus wenn er sich mal nach vorne beugte. Die Folge: immer zerkratzte Gläser und kaputte Brillen.



Jetzt passiert das nicht mehr, sogar kopfüber bleibt die Brille in der Schlaufe und fällt nicht mehr heraus.

Jeder kann aber für sich entscheiden ob Brille, lässiger Anhänger oder auch gar nichts. Mann und Frau kann das Lederbändchen sogar ganz weglassen wenn es gewünscht ist.



Nachhaltigkeit ist sehr wichtig, darum werden die T-Shirts und Poloshirts von FIFTEENZEROFIVE auch dementsprechend hergestellt und sind mit dem OekoTex® Standard 100 zertifiziert.



Erhältlich sind die Teile der ersten Kollektion im eigenen Onlineshop unter www.fifteenzerofive.de



Für alle Neuigkeiten gibt es auch einen Facebook Auftritt des Labels: www.facebook.com/fifteenzerofive.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Robert Halmer (Tel.: 0049 (0) 176 847 491 62), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1738 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema