info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROCAD GmbH & Co. KG |

Persöhnliche Wolke - PROCAD bietet Private Cloud-Lösung für Datenaustausch an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In der letzten Zeit wurde das Thema "Datensicherheit" durch die NSA-Abhöraffäre wieder stark ins Bewusstsein gerückt. Mit PROOM bietet die Karlsruher PROCAD GmbH & Co. KG eine Lösung für das "Cloud-Dilemma": Auf der einen Seite hat die Cloudtechnologie...

Karlsruhe, 23.09.2013 - In der letzten Zeit wurde das Thema "Datensicherheit" durch die NSA-Abhöraffäre wieder stark ins Bewusstsein gerückt. Mit PROOM bietet die Karlsruher PROCAD GmbH & Co. KG eine Lösung für das "Cloud-Dilemma": Auf der einen Seite hat die Cloudtechnologie viele Vorteile, auf der anderen Seite gibt man die Kontrolle über seine Daten aus der Hand. PROOM lässt sich als "Private Cloud" aufsetzen, also als Cloudlösung, die auf den Servern im eigenen Haus läuft.

In jedem Projekt müssen Daten ausgetauscht, verwaltet und abgelegt werden. Ist die Datenverwaltung in kleineren Projekten in einem Unternehmen noch recht einfach auf einem Netzwerklaufwerk möglich, wird diese Lösung bei vielen Projektbeteiligten oder in unternehmensübergreifenden Projekten schnell zum Hemmschuh und Sicherheitsrisiko. In der Zusammenarbeit mit externen Projektpartnern werden die Daten oft per Mail versandt, dies hat jedoch mehrere Nachteile: Für größere Datenmengen wie CAD-Modelle verbietet sich dieser Weg, da die meisten Postfächer eine Mengenbeschränkung von wenigen Mbyte haben. Zudem erfordert diese Methode erhebliche Disziplin bei allen Beteiligten, damit überall immer die aktuellste Version einer Datei verwendet wird.

Oft wird deshalb zu herkömmlichen Lösungen zum Datenaustausch wie FTP oder Dropbox gegriffen. Der Austausch über diese Dienste funktioniert auch grundsätzlich, aber abhängig davon, wie die Lösungen eingesetzt werden, können sie an ihre Grenzen stoßen: mangelnde Datensicherheit, komplexe Administration und fehlende Nachvollziehbarkeit von Aktivitäten. Und schließlich setzt man in jedem Fall die Projektdaten dem Zugriff von NSA & Co. aus, da die Server der meisten Mail- wie Storage-Anbieter in den USA stehen - und selbst wenn dies nicht der Fall ist, wie soll man sicher sein, dass die Daten nicht von Fremden eingesehen werden?

Der Karlsruher PLM-Systemanbieter PROCAD bietet mit PROOM eine Softwarelösung an, die einerseits auf den Servern eines Cloudanbieters - PROCAD setzt im Software-as-a-Sevice-Geschäft auf Microsoft Azure - aber eben auch im heimischen Rechenzentrum laufen kann. In der letzteren Konfiguration - die man Private Cloud nennt, Cloudtechnologie auf nichtöffentlichen Servern - behält der Betreiber die volle Kontrolle darüber, wo die Daten liegen und wer darauf zugreifen kann.

Herzstück von PROOM ist eine ausgefeilte Benutzerverwaltung. Die oberste Hierarchieebene bilden sogenannte Projekträume. Jeder Projektraum kann nur von Benutzern gesehen und betreten werden, die der Leiter des Projektraums per E-Mail explizit einlädt. Beim Hinzufügen der Benutzer kann der Verantwortliche Rechte vergeben und damit genau definieren, was der Teilnehmer mit den Dateien im Projektraum tun darf.

PROOM verwaltet automatisch Versionen, das heißt, dass die Software die Dateien bei Änderungen nicht überschreibt, sondern automatisch versioniert. Die Vergabe von Zugriffsberechtigungen, die Protokollierung sämtlicher Aktivitäten und die Dokumentation aller Vorgänge zu einem Dokument über den gesamten Lebenszyklus ermöglichen die Einhaltung von Compliancevorgaben, wie sie viele Unternehmen sich gegeben haben.

PROOM ist eine hervorragende Lösung für alle, die intern und extern Projektdaten verwalten und gemeinsam bearbeiten - und das auch in der eigenen, privaten Cloudumgebung. Das System ermöglicht eine gesteuerte und jederzeit nachvollziehbare Kollaboration in Projekten, und das mit Partnern innerhalb, aber eben auch außerhalb des Unternehmens.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3595 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PROCAD GmbH & Co. KG

Die PROCAD GmbH & Co. KG ist Spezialist für Lösungen im Product Lifecycle Management (PLM), Produktdatenmanagement (PDM) und Dokumentenmanagement (DMS). Das 1985 gegründete Unternehmen, mit Hauptsitz in Karlsruhe, beschäftigt mehr als 120 Mitarbeiter.

Ziel von PROCAD ist es, gemeinsam mit ihren Kunden den alltäglichen Arbeitsablauf von Ingenieuren [Entwicklern und Projektingenieuren] maßgeblich zu erleichtern.

Mehr als 900 Firmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Investitionsgüter und Versorgung haben sich bereits für die Lösungen des inhabergeführten mittelständischen Softwareanbieters entschieden.

Das Produktportfolio umfasst die PDM-/DMS-Lösung PRO.FILE zur Verwaltung aller Daten und Dokumente im Produktlebenszyklus, PRO.CEED zur Lenkung und Automatisierung durchgängiger PLM-Prozesse sowie die Lösung PROOM für den gesteuerten Austausch von technischen Dokumenten in Projekten mit internen und externen Partnern.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PROCAD GmbH & Co. KG lesen:

PROCAD GmbH & Co. KG | 15.09.2016

PROCAD (Schweiz) AG feiert 20jähriges Firmenjubiläum mit gut besuchtem Kundentag

Härkingen/CH, 15.09.2016 - Simplexe Software für komplexe PLM-Prozesse präsentierte der PLM/DMStec-Spezialist auf dem Solothurner Hausberg Weissenstein.Die PROCAD (Schweiz) AG, Spezialist für Lösungen im Product Lifecycle Management (PLM), Produ...
PROCAD GmbH & Co. KG | 23.07.2015

PRO.FILE DMStec bildet Strukturen im Maschinen- und Anlagenbau ab

Dies ermöglicht die Bereitstellung eines durchgängigen Product Data Backbones, das wiederum die Basis für die Abbildung von PLM-Prozessen darstellt. PROCAD bietet mit PRO.FILE ein solches DMStec speziell für die Anforderungen des produzierenden G...
PROCAD GmbH & Co. KG | 02.10.2014

Dokumentenmanagement im Anlagenbau

Karlsruhe, 02.10.2014 - Der Karlsruher Softwarehersteller PROCAD bietet ab sofort eine Integration ihres PDM-Systems PRO.FILE in Autodesk AutoCAD Plant 3D an. Dadurch unterstützt PRO.FILE vor allem Entwickler im Maschinen- und Anlagenbau bei der Pla...