info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

Leitfaden zum effizienteren Angebotsmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Praxishilfe der legodo gibt konkrete Hilfestellungen zur Optimierung


Die Erstellung komplexer Angebote bezieht nach einer aktuellen Studie der legodo ag meist mehrere Fachbereiche ein und dauert in den meisten Fällen länger als einen Monat. Die Vertriebsverantwortlichen aus über zwei Dritteln der Unternehmen beklagen, dass ihr Angebotsmanagement nicht kostenoptimal ist und zu viele Ressourcen verschlingt. Die legodo ag hat deshalb eine umfangreiche Praxishilfe entwickelt, die konkrete Hilfestellungen für ein effizienteres Angebotsmanagement gibt und kostenlos bereitgestellt wird.

Der Leitfaden beschäftigt sich einerseits mit den aktuellen Gegebenheiten in den Unternehmen und analysiert, welche typischen Hürden bestehen, die bei der Erstellung komplexer B2B-Angebote vermeidbare Aufwände und Verzögerungen erzeugen. Darauf aufbauend skizziert er konkrete Lösungsansätze, wie der Aufwand für die individuelle Angebotserstellung systematisch verringert werden kann. Dabei stehen vor allem die Automatisierung der Prozesse und der integrierte Zugriff auf die angebotsrelevanten Daten aus unterschiedlichen Business-Systemen wie CRM, ERP usw. im Mittelpunkt. Denn die vorwiegend noch manuell geprägten Prozesse binden kostbare Vertriebsressourcen, da zahlreiche Beteiligte und vielfältige Dokumente koordiniert werden müssen.

Ein weiteres Kapitel des Leitfadens beschäftigt sich inhaltlich mit Best Practices für das Angebotsmanagement. Hier werden erfolgsbewährte Lösungsbeispiele einer international renommierten Airline und eines Industrieunternehmens beschrieben. So konnte etwa die Fluggesellschaft den zeitlichen Aufwand für die Angebotserstellung um drei Viertel reduzieren. Zusätzlich bietet die Praxishilfe nützliche Tipps für eine erfolgssichere Organisation des Angebotsmanagements. Diese Empfehlungen basieren auf den Erkenntnissen aus einer Vielzahl Kundenprojekten. Darüber hinaus wird die Durchführung eines Self Assessments thematisiert, über das Unternehmensverantwortliche den möglichen Optimierungsbedarf in ihrem Angebotsmanagement ermitteln können. Es führt zu einer detaillierten schriftlichen Bewertung mit Statusbeschreibung und Bewertung von Kosten und Risiken, einer Skizze von Handlungsmöglichkeiten sowie einer Vorlage für einen Entscheidungsprozess.

„Es entsteht in den Unternehmen ein steigender Druck, die für einen erfolgreichen Vertriebsprozess wichtige Reaktionszeit bei Angeboten spürbar zu reduzieren und gleichzeitig die bisher relativ hohen Aufwände deutlich zu senken“, weiß legodo-Vorstand Marc Koch aus zahlreichen Beratungsprojekten. „Und für die Lösung des Problems steht immer die gleiche Frage im Mittelpunkt, wie die Prozesse im Angebotsmanagement automatisiert werden können.“

Antworten darauf gibt der Leitfaden „Leitfaden Angebotsmanagement“. Er kann unter http://www.legodo.com/leitfaden-angebotsmanagement kostenlos heruntergeladen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 2883 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...