info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
xt:Commerce GmbH |

Erweitertes xt:Commerce Payment Gateway

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dienstag, den 24. September 2013 xt:Commerce, eine Tochterfirma von SafeCharge Ltd. und einer der führenden europäischen Anbieter von Online- und mobilen eCommerce-Lösungen, kündigt heute die Einführung seines eingebetteten Zahlungsservice unter dem...

Innsbruck, 24.09.2013 - Dienstag, den 24. September 2013

xt:Commerce, eine Tochterfirma von SafeCharge Ltd. und einer der führenden europäischen Anbieter von Online- und mobilen eCommerce-Lösungen, kündigt heute die Einführung seines eingebetteten Zahlungsservice unter dem Markennamen 'xt:Commerce Payments powered by SafeCharge Ltd' an. SafeCharge Ltd., ein reguliertes Zahlungsinstitut, bietet globale Zahlungsdienstleistungen für Online- und mobile Händler an.

Die neue xt:Commerce Payments Version ist in das Backend der Shopsoftware xt:Commerce 4.1 integriert. Über das xt:Commerce Backend haben Händler die vollständige Kontrolle über die Zahlungseinstellungen und Zugang zu Nutzer-Statistiken.

Die neueste Version von xt:Commerce Payments unterstützt sowohl Debit- als auch Kreditkarten sowie vielfältige weitere Zahlungsmethoden, darunter Direktbanküberweisungen, eWallets und rechnungsbasierte Zahlungen.

Händler haben die Möglichkeit, ihre Zahlungsseiten zu individualisieren und Kunden eine große Auswahl an Zahlungsoptionen in ihrer lokalen Sprache und Währung über verschiedene Plattformen zur Verfügung zu stellen. Mit der xt:Commerce Payments' A/B-Testfunktion können Händler testen und analysieren, welche Zahlungsseiten am attraktivsten für ihre Kunden sind. Das Ergebnis ist eine individualisierte Zahlungsseite dar, die Friktion und Kundenverluste eingrenzt, indem Kunden eine lokalisierte Zahlungsmethode auf ihren bevorzugten Geräten angeboten und somit die Zahlungsumsetzung erhöht wird.

xt:Commerce Payments wird von SafeCharge Ltd. betrieben, einem führenden globalen Anbieter von Zahlungs- und Risikomanagement-Dienstleistungen, der 24 Stunden pro Tag, 7 Tage pro Woche Kundenservice anbietet, wobei auf Risikomanagement-Spezialisten zur Betrugsbekämpfung und gleichzeitig eine hohe Servicequalität gesetzt wird.

'xt:Commerce strebt nach ständiger Verbesserung der xt:Commerce Shop- Software. Wir freuen uns, xt:Commcerce Payments als integralen Teil der Shopsoftware einzuführen, der es Kunden ermöglicht, ihre Zahlungseinstellungen vollständig zu kontrollieren und anzupassen, und damit ihren Zahlungsservice zu optimieren." sagte Mario Zanier, CEO von xt:Commerce.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2269 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von xt:Commerce GmbH lesen:

xt:Commerce GmbH | 04.07.2013

xt:Commerce 4.1 - das einzige Shop-System mit Google unabhängigem Keyword-Recherche-Tool

Innsbruck, 04.07.2013 - Mithilfe des Keyword-Tools von Google war es bisher möglich, die Erstellung einer Keyword-Liste zu optimieren und damit Website-Besuche zu erhöhen und Umsätze entscheidend zu verbessern. In Verbindung mit dem Traffic Estima...
xt:Commerce GmbH | 14.06.2013

Kostenfreie Rakuten-Schnittstelle für xt:Commerce Händler

Innsbruck, 14.06.2013 - In Kooperation mit Rakuten und magnalister bietet Shopsoftware-Hersteller xt:Commerce seinen Händlern ab sofort eine kostenlose Schnittstelle. Dem Händler öffnet sich damit ein weiterer Vertriebsweg, um seine Produkte güns...
xt:Commerce GmbH | 14.03.2013

In Kooperation mit eBay Inc. bringt xt:Commerce die neue kostenlose Shopsoftware- Version Start! auf den Markt.

Innsbruck, 14.03.2013 - Innsbruck/Österreich, 14. März 2013 ? Ab April wird die neue Shopsoftware-Version xt:Commerce Start! für alle Händler zum Download zur Verfügung stehen. Gesponsert von eBay Inc. bietet xt:Commerce ? als einer der führend...