info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT |

Rüstzeug für neue Kommunikationsformen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


5. Etappe der Expedition Unternehmen: Unternehmen gestalten ? Organisationen aktivieren. 21. November 2013 auf Schloss Birlinghoven bei Bonn.


Nach vier erfolgreich absolvierten Etappen hat die "Expedition Unternehmen" auf ihrem Schlussstück das Ziel fest vor Augen: Mentoren für neue Kommunikationsmedien in Unternehmen soll das notwendige Rüstzeug für ihre anspruchsvolle Aufgabe an die Hand...

Sankt Augustin, 24.09.2013 - Nach vier erfolgreich absolvierten Etappen hat die "Expedition Unternehmen" auf ihrem Schlussstück das Ziel fest vor Augen: Mentoren für neue Kommunikationsmedien in Unternehmen soll das notwendige Rüstzeug für ihre anspruchsvolle Aufgabe an die Hand gegeben werden. Die Veranstaltung "Unternehmen gestalten ? Organisationen aktivieren" am 21. November 2013 auf Schloss Birlinghoven bei Bonn fasst die Erfahrungen der bisherigen Teilstrecken zusammen. Behandelt wurden die Themen Führung, Mitbestimmung, Personalentwicklung sowie Aus- und Weiterbildung. Wie bei den vorangegangenen Abschnitten der Expedition werden die Ergebnisse von Teilnehmern und Fachreferenten gemeinsam interaktiv für die Unternehmenspraxis aufbereitet.

Gestartet wird dabei von drei Basislagern. Im ersten werden die notwendigen technischen Hilfsmittel diskutiert und dazu die wesentlichen technischen Konzepte beleuchtet. Die darauf aufbauenden Anwendungen und Unterstützungsplattformen liefern dann das Rüstzeug für den erfolgreichen Einsatz dieser neuen Kommunikationsform im Unternehmen.

Im zweiten Basislager werden Anleitungen und Lösungen zur organisatorischen Einführung in Unternehmen erkundet. Zwischenetappen behandeln die Themen Sicherstellung der Mitbestimmung, Auswahl von geeigneten Use Cases und daraus abgeleitete Einführungskonzepte sowie Training und Change Management.

Im dritten Basislager werden Best Practices zur Nutzung der Plattformen und zur Weiterentwicklung der neuen Kommunikationsformen in einem Unternehmen erörtert. Behandelt werden auch Sonderfälle und Krisenmanagement sowie die fortgeschrittene Nutzung der Kommunikationsinhalte und Netzwerke mittels Empfehlungssystemen und Gamification.

Interaktion, spannende Vorträge, Demonstrationen und Diskussionen zeichnen auch diese abschließende Etappe aus. Außerdem wird die finale Expeditionslandkarte präsentiert. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung unter

www.expedition-unternehmen.com/teilnahme/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 2096 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT lesen:

Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT | 31.10.2013

Zielankunft der Expedition Unternehmen - Social Media im Mittelstand

Sankt Augustin, 31.10.2013 - Nach vier erfolgreichen Etappen der "Expedition Unternehmen ? Social Media im Mittelstand" fasst die fünfte und letzte Veranstaltung die Expeditionserfahrungen zusammen. Die 5. Etappe mit dem Thema "Unternehmen gestalten...
Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT | 12.06.2013

"Zwergenwelten" für eco Internet Award nominiert

Sankt Augustin, 12.06.2013 - Das ortsbasierte Spiel "Zwergenwelten" für Android-Smartphones wurde vom eco ? Verband der deutschen Internetwirtschaft als einer von drei Kandidaten für den eco Internet Award in der Kategorie Mobile nominiert. Mit der...
Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT | 22.04.2013

Forschung für unabhängiges Altern

Sankt Augustin, 22.04.2013 - Auch im Alter unabhängig zu bleiben, ist ein wichtiges Ziel für die allermeisten Menschen. Am 26. April 2013 präsentiert Fraunhofer FIT zusammen mit Entwicklungspartnern dazu aktuelle Forschungsergebnisse. Gezeigt wird...