info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regus |

Service-Büros für Asien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Regus übernimmt asiatischen Business Center-Anbieter Plaza

Düsseldorf / Hongkong, 02.02.2006 – Das Geschäft in der asiatisch-pazifische Region boomt branchenübergreifend und viele Unternehmen sind immer häufiger darauf angewiesen, vor Ort eine Präsenz zu haben. Andererseits werden dort angemietete Büros oft nur zeitweise durch die Mitarbeiter genutzt. Die Regus Group, größter Anbieter von Business Centern, antizipiert die Nachfrage nach flexibel verfügbaren Service-Büros in Asien durch einen neuen Expansionskurs: Mit der Übernahme von acht Business Centern und sieben Konferenz-Centern des in Hongkong ansässigen Anbieters Plaza Business Center hat Regus die Anzahl seiner Center in der Asia-Pazifik-Region von 24 Centern Anfang 2005 auf insgesamt 53 verdoppelt. Der Übernahmevertrag beinhaltet fünf Business Center in China und je eines in Hongkong, Malaysia und Thailand. Die Regus Group erhält damit über 12.000 qm an zusätzlicher Bürofläche mit mehr als 900 Workstations sowie sieben Konferenz-Centern. Mit der aktuellen Expansion wächst die Bürofläche von Regus in dieser Region um 84% auf mittlerweile ca. 93.000 qm.

Mit der Plaza-Akquisition verfügt Regus über nunmehr 53 Business Center in elf Ländern innerhalb der asiatisch-pazifischen Region, darunter in den führenden Metropolen der Länder Australien, Indien, Japan, Korea, China, Malaysia und Thailand. Alleine in China bietet Regus heute 19 Business Center in sechs Städten an.

Filippo Sarti, CEO bei Regus für die Region Asia Pacific, erläutert sein Konzept: „Die Übernahme der Business- und Konferenz-Center von Plaza Business Centres ist ein strategisch wichtiger Schritt im Rahmen unserer Expansion in der Asia Pacific-Region. Wir wollen unseren Kunden auch in diesen wichtigen Märkten unseren weltweiten Service an Top-Büroadressen bieten.“

Sarti weiter: “Wir sehen eine starke Zunahme beim Property Outsourcing in der asiatisch-pazifischen Region. Immer mehr Unternehmen suchen nach Möglichkeiten für eine Steigerung ihrer Flexibilität sowie ein effektiveres Management ihrer Büroarbeitsplätze. Genau hier greift unser Konzept, an Top-Adressen flexibel nutzbare Service-Büros sowie Besprechungs- und Konferenzräume bereitzustellen.“

In einer Stellungnahme zu der Akquisition erklärte Song Hoi See, CEO der Plaza Business Centres: „Regus hat erkannt, dass wir als zentrales Qualitätsmerkmal einen professionellen Service bieten. Wir freuen uns darauf, künftig an der Expansion und Entwicklung von Regus in unserer Region mitwirken zu können.“

Konferenzgeschäft im Aufwind
Laut Sarti ist die Übernahme der sieben Konferenz-Center von Plaza Business Centres ein entscheidender Bestandteil des Abkommens. „Das Konferenzgeschäft ist ein wichtiges Standbein von Regus in Asia Pacific“, betont Sarti. „Eine starke Nachfrage verzeichnen wir nicht nur seitens unserer Bürokunden, sondern auch von Unternehmen, die professionelle Konferenzräume benötigen, um Schulungen, Seminare und Konferenzen mit bis zu 150 Teilnehmern abzuhalten. Die Übernahme der Plaza Konferenz-Center wird unsere Positionierung in diesem wichtigen Wachstumsmarkt stärken.“

Das Abkommen sieht vor, dass der CEO von Plaza Song Hoi See eine leitende Management-Position im Asia Pacific-Geschäft von Regus übernimmt, während das Personal der Plaza Business Center in den betreffenden Städten von Regus übernommen wird. Plaza wird seine erfolgreichen Airport Lounges auch in Zukunft weiterführen.

Über Plaza Business Centres
Plaza Business Centres wurde 1992 in Hongkong gegründet. 1998 verabschiedete Plaza sich von seinem traditionellen Business Center-Image und startete unter dem Handelsnamen Plaza Premium Lounges mit der Diversifizierung innerhalb des Segments der Flughafen-Lounges. Es handelt sich dabei um die ersten öffentlichen Lounges in dieser Region, die Passagieren sämtlicher Klassen offenstehen. Plaza Premium Lounges gibt es im Hong Kong International Airport (HKIA), im Kuala Lumpur International Airport (KLIA) und im Singapore Changi Airport.

Über Regus
Das Unternehmen Regus wurde 1989 gegründet und ist heute der weltweit größte Betreiber von Business Centern. Die Idee von Mark Dixon, Inhaber und Chairman der weltweiten Regus-Gruppe, ist einfach: „Wir funktionieren so simpel wie eine Autovermietung. Ein Anruf genügt, und das komplett eingerichtete Büro mit dem passenden Service steht kurzfristig, auch stundenweise, zur Verfügung.“ Aus dem ursprünglichen Konzept, möblierte Service-Büros anzubieten, ist heute eine breite Palette von Dienstleistungen erwachsen: Die virtuelle Geschäftsadresse, das Tagesbüro, das Großraumbüro, die Konferenzräume, der Videokonferenzservice sowie das Outsourcing von ganzen Bürostrukturen an Regus (Corporate Outsourcing). Zum Serviceangebot von Regus gehören modernste Telekommunikationssysteme, Videokonferenzstudios, Bürogeräte etc. Nutzbar ist auch der mehrsprachige Sekretariats-, Übersetzungs- und Telefonservice. Die Regus Services werden mittlerweile von über 100.000 Kunden weltweit in Anspruch genommen. Zu den Großkunden zählen Firmen wie IBM, Fujitsu Siemens, Starbucks, Unilever oder Nokia. Mit der Übernahme von HQ Global Workplaces ist Regus mittlerweile an 750 Standorten in 60 Ländern und 350 Städten mit rund 4.000 Mitarbeitern präsent. In Deutschland betreibt Regus 26 Business Center in 12 Städten. Der weltweite Umsatz der Regus-Gruppe lag in 2004 bei 312 Millionen GBP (der UK-Umsatz ist dabei nicht mit eingerechnet). www.regus.de

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan/Christine Burger
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: 089-211871-34/-39
ir@schwartzpr.de/cb@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de


Web: http://www.regus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Burger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 728 Wörter, 5722 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Regus

Büros


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regus lesen:

Regus | 28.04.2016

Fit durch den Büroalltag

Düsseldorf - 28. April 2016 - Wer seinen Blick durch das Büro wandern lässt, erkennt sie sofort: die Unfitten. Nach vorne gebeugt und aus kürzester Entfernung in den Monitor starrend, verharren sie acht Stunden täglich, fünf Tage die Woche in v...
Regus | 21.04.2016

"Ich fahr kurz das Auto raus" - Das Kundenmeeting in der Garage

Düsseldorf - 21. April 2016 - Die ersten Mitarbeiter sind eingestellt, die ersten Kunden gewonnen - das Projekt Start-Up nimmt Fahrt auf. In puncto Büroraum fahren die meisten Jungunternehmen allerdings schnell gegen die Wand - und das im wortwört...
Regus | 26.01.2016

Im Job zählen Resultate, nicht reines Sitzfleisch

Düsseldorf - 26. Januar 2016 - Vier Fünftel der Unternehmen verlagern ihren Fokus mehr auf Ergebnisse im Job - reine Präsenzzeiten werden unwichtiger. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie von Regus, dem globalen Anbieter von flexiblen Büro...