info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pons Atlantic Partners GmbH |

FEUER Powertrain GmbH eröffnet neuen US-Hauptsitz und Produktionsstandort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die thüringische Firma investiert ca. 140 Millionen Dollar in ihren neuen US-Standort und schafft dort ca. 300 Arbeitsplätze


Nordhausen/Tunica, Miss. (24. September 2013) - Die FEUER powertrain GmbH gab heute feierlich bekannt, dass Sie Ihren ersten US-Produktionsstandort in Tunica, Mississippi errichten werden. Für das Projekt, das mittelfristig 300 neue Arbeitsplätze schaffen wird, ist eine Investitionssumme von 140 Mio. US-Dollar (ca. 105 Mio. Euro bis zum Ende der Dekade) vorgesehen.

FeuerPT, Hersteller von Kurbelwellen für die Automobil- und Transportindustrie, hat den Baubeginn für seinen US-Hauptsitz in Tunica auf diesen Herbst festgelegt. Die Produktion soll dann zum Jahreswechsel 2014 / 2015 anlaufen.

Zum neuen FeuerPT-Standort in Tunica sagte Bernd Gulden, Gesellschafter der FEUER powertrain GmbH: „Nach einem intensiven Auswahlprozess sind wir sehr überzeugt davon, mit unserer Entscheidung für Mississippi als unseren ersten Produktionsstandort in den USA die richtige Wahl getroffen zu haben. Sowohl die professionelle Unterstützung der Verantwortlichen des Bundesstaates Mississippi und des Tunica-Landkreises als auch die unternehmerfreundliche Atmosphäre hier in Mississippi gaben uns die Zuversicht, dass dies der ideale Ort ist, um unsere internationale Präsenz weiter voran zu treiben.“

Genauso erfreut über die Wahl von FeuerPT zeigte sich auf der anderen Seite Gouverneur Phil Bryant: „Ich bin den Verantwortlichen von FeuerPT sehr dankbar dafür, dass Sie sich für Tunica als Ihren ersten Produktionsstandort in den USA entschieden haben und somit viele neue Arbeitsplätze in unserer Region entstehen lassen. Die Entscheidung von FeuerPT in Mississippi zu investieren ist auch der beste Beweis dafür, dass unser Bundesstaat ein hervorragender Standort für Unternehmen ist und ich bin sehr stolz, dies global agierende Unternehmen im Mississippi-Delta willkommen zu heißen.“

„Wir sind sehr erfreut darüber zu sehen, dass FeuerPT eine attraktive Region für seinen neuen Hauptsitz in den USA gefunden hat. Der Landkreis Tunica erfüllt auf ganzer Linie die vielen verschiedenen Kriterien und hohen Anforderungen, die ein Unternehmen des produzierenden Gewerbes an einen neuen Standort stellt,“ weiß Thomas Schwegmann (Pons Atlantic Partners) zu berichten, der FeuerPT, zusammen mit Dr. Ullrich Kämmerer (Rödl Langford de Kock) und Florian Stamm (Smith, Gambrell & Russell), während des gesamten Auswahlprozesses begleitete und beratend zur Seite stand.

Seit Mitte 2012 hat FeuerPT die Suche in den USA betrieben. Die Anforderungen waren hoch: genügend Freifläche für zukünftige Expansionen, eine Stromversorgung, die auch unter extremen Belastungen zuverlässig arbeitet und ein möglichst erschütterungsarmer Untergrund bildeten nur wenige der notwendigen Kriterien, die am Standort USA für FeuerPT zu erfüllen waren.

Nach Einschaltung des Beraterteams konnte die Geschäftsführung aus mehr als 100 Vorschlägen wählen. Die Standortwahl fiel sehr eng aus; zahlreiche Besuche vor Ort waren notwendig. Schließlich konnte sich Tunica durchsetzen, sicherlich auch wegen der Nähe zur internationalen Metropole Memphis.

Die Firma FeuerPT aus Nordhausen wurde im Jahr 2003 gegründet und produziert heute auf ca. 44.000 m² Produktionsfläche mit mehr als 400 Mitarbeitern bis zu 1.550.000 Kurbelwellen im Jahr. Seit seiner Gründung investierte das Unternehmen bereits 200 Mio. Euro in neue Produktionsstätten und konnte darüber hinaus seinen Umsatz in den letzten fünf Jahren fast vervierfachen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Schwegmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3461 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pons Atlantic Partners GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pons Atlantic Partners GmbH lesen:

Pons Atlantic Partners GmbH | 03.08.2013

Kayser Automotive kündigt neuen Produktionsstandort in den USA an

Berlin/Einbeck/Fulton, KY. Kurt-Heinz Borth, Geschäftsführer der Kayser Automotive Systems GmbH kündigte heute zusammen mit Gouverneur Steve Beshear, den Bau eines neuen Produktionsstandortes in Fulton, Kentucky an. Durch die Investition von 17,...