info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm |

SRH Hochschule Hamm begrüßt Erstsemester -

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hochschule wächst von 500 auf 570 Studenten


Am 23.09. begrüßte SRH-Rektor Prof. Dr. Joachim Opitz die neuen Erstsemester im Präsenzstudium und im Dualen Studium an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm im Heinrich-von-Kleist-Forum. Am vorigen Samstag wurden bereits die Fernstudierenden begrüßt.

Nach den Begrüßungsworten von Rektor Opitz und den Grußworten des Hammer Oberbürgermeisters und Mitglied des Hochschulrates Thomas Hunsteger-Petermann, dem Vorsitzenden der Akademischen Gesellschaft Hamm (AGH), Markus Kreuz und der stellvertretenden Vorsitzendes des ERANUS-Fördervereins der SRH Hochschule Hamm, Dr. Britta Obszerninks wurden die im letzten Semester frisch berufenen Professoren Prof. Dr. Frank Czaja, Prof. Dr. Dragos Saracsan und Prof. Dr. Jens Schaffer sowie die Dekane der Fachbereiche Prof. Czaja (Fachbereich Logistik), Prof. Hinrichs (Fachbereich Energie) und Prof. Kirst (Fachbereich Management) und die anwesenden Professoren und Mitarbeiter vorgestellt.

Die von der Hochschule übernommene ehemalige IT-Auszubildende Anja Kammholz, erläuterte die Ausgabe der für Erstsemester kostenfreien Tablet-PSs vom Typ Surface RT. Dadurch werden den Hammer SRH-Wirtschaftsingenieurstudierenden nicht nur Studienbriefe elektronisch zur Verfügung gestellt, sondern allen Studierenden passende Tablet-PCs. „Damit leisten wir nicht nur einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, sondern forcieren auch die multimedialen Fähigkeiten unserer Studierenden“, begründet Opitz diese wohl einmalige Aktion einer Hochschule.

Opitz erläuterte insbesondere, dass Studierende sich von Anfang an auf das Studium konzentrieren sollen: „Eine Arbeitswoche hat 5 Arbeitstage und jeder davon 8 Stunden. Das macht in Summe 40 Arbeitsstunden pro Woche. Wenn Sie diese Zeit konsequent nutzen, haben Sie eine sehr gute Chance, in der Regelstudiendauer Ihren Abschluss zu erreichen“.

Nach der Begrüßung wurden die Erstis für eine Kennlernrunde in die jeweiligen Fachbereichsgruppen eingeteilt. Nun geht es erst mal eine ganze Woche lang in die Akklimatisierungsphase. Dabei sollen Kennlernaktionen die Teambildung fördern. Für die erste Woche haben sich der Studierendenrat und Professoren eine so genannte Erstsemesterwoche ausgedacht. Mit zahlreichen Veranstaltungen, Ausflügen, Exkursionen und Besuchen von Hammer Einrichtungen werden die neuen Studierenden auf ihren akademischen Lebensabschnitt vorbereitet. Der Studentenrat hat zudem zwei Partys vorbereitet, bei dem das Kennenlernen vertieft werden und ein Wohlgefühl erreicht werden soll. „Immerhin beginnt hier eine ganz besondere Phase ihres Lebens“, richtete Opitz seine Worte an die neuen Studierenden. „Sie haben jetzt die Möglichkeit bei uns die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft zu legen.“

In Summe wächst die Zahl der Studierenden an der SRH Hochschule Hamm damit um 15% auf 570 Studierende.

Im Jahr 2013 haben damit an der SRH Hochschule Hamm in den Bachelorstudiengängen Wirtschaftsingenieur Logistik 69 Studierende ihr Studium aufgenommen, im Bereich Wirtschaftsingenieur Energiewirtschaft 50 Studierende, und in Betriebswirtschatfslehre / Management 30 Studierende. In den Masterstudiengängen nach die SRH Hochschule Hamm 21 Studierende auf. Verteilt auf die Studienformen sind 82 Studierende im Präsenzstudium, 5 im Dualen Studium und 62 im Fernstudium.

„Besonders freut uns, dass wir sowohl in den Fachbereichen Logistik, Energie als auch Management deutliche Zuwächse verbuchen können“ erläutert Opitz und ergänzt: “Aber das sind noch nicht alle. Erfahrungsgemäß gibt es immer einige Nachzügler, die sich erst während der Erstiwoche für ein Studium entscheiden. Wir rechnen daher noch mit leichten Korrekturen nach oben.“.

Im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung wurden zwei langjährigen SRH-Dozenten, die sich sehr um die SRH Hochschule Hamm verdient gemacht haben, auf Beschluss des Senates der SRH Hochschule die Honorarprofessur verliehen: Herr Prof. Dr. Norbert Müller (52), Welt-Gefahrgutbeauftragter der DB Schenker AG in Essen und Prof. Dr. Lutz Bauriegel, Koordinator der SRH-Lehre am Standort Leipzig.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 3849 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 10.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft aus. Darüber hinaus werden im neu gegründeten „Institut für Sozialwissenschaft“ Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler mit verschiedenen Schwerpunkten ausgebildet.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium, für das Fernstudium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

Amtseinführung neuer SRH-Studentenrat – Vorstellung bei Hochschulleitung und Mitarbeitern

Der Stura ist ein Gremium aus Studenten, das jedes Jahr als Sprachorgan der Studierenden gewählt wird. „Unser Studentenrat vertritt bestmöglich die Interessen der Studierenden. Des Weiteren ist der Studentenrat bestrebt, das Zusammenleben und -wi...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

9. Absolventenjahrgang der SRH Hochschule Hamm feierlich verabschiedet

Nach den Begrüßungsworten von Prof. Kirst, als Vertreter der akademischen Leitung der Hochschule, richteten Hamms Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Bildungsdezernentin und AGH-Vorstandsmitglied Dr. Britta Obszerninks und der ERANUS-Vor...
SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm | 02.11.2016

Langfristige Unterstützung erhalten

Drei der Stipendien werden vom Förderverein der Hochschule ERANUS e.V. vergeben. Das Migrationsstipendium wird von der Akademischen Gesellschaft Hamm gefördert. Wie in jedem Jahr mussten die eingeladenen Kandidaten sich vor der Jury präsentieren u...