info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VoiceObjects AG |

VoiceObjects gewinnt US-Grossklinikum als Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Medical Center der University of Texas Southwestern setzt auf VoiceObjects X5 als Infrastruktur fuer Sprachanwendungen


Bergisch Gladbach und San Mateo, 02. Februar 2006 - Das Medical Center der University of Texas Southwestern (UT Southwestern) in Dallas, Texas setzt ab sofort das weltweit fuehrende Voice Application Management System (VAMS) VoiceObjects X5 als zukunftssichere Plattform fuer den Aufbau und Betrieb sprachgesteuerter Telefondienste fuer Mitarbeiter und Patienten ein. Mit den neuen Anwendungen automatisiert UT Southwestern Verwaltungsprozesse und optimiert den Kundenkontakt in ausgewaehlten Bereichen. Als eine der ersten auf VoiceObjects X5 basierenden Applikationen wurde eine Anwendung der Business Continuity Group fuer Ungluecks- und Katastrophenfaelle innerhalb des University of Texas Southwestern Medial Centers erstellt. So koennen im Katastrophenfall viele Mitarbeiter gleichzeitig Evakuierungs- und Notfallplaene abrufen, die ueber das Sprachportal bereitgestellt werden. In den kommenden Wochen werden weitere Telefondienste fuer Mitarbeiter sowie ein sprachgesteuertes Bezahlsystem fuer Patienten hinzukommen. Diese Anwendung ermoeglicht es den Patienten, Transaktionen per Kreditkarte auch ausserhalb der ueblichen Buerozeiten durchzufuehren. Lange Wartezeiten gehoeren mit dem neuen System der Vergangenheit an.

Durch den Einsatz der VoiceObjects Technologie wurden bei gleichzeitig reduzierten Kosten sowohl der Automatisierungsgrad als auch die Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert.

"Besonders beim gleichzeitigen Betrieb mehrerer Sprachanwendungen ist es fuer den langfristigen Erfolg entscheidend, diese mit einer leistungsstarken Servertechnologie wie sie VoiceObjects X5 bietet auf eine solide Basis zu stellen. Vor allem, wenn wie in diesem Falle ein hoch kritisches Informationssystem fuer den Ungluecks- und Katastrophenfall automatisiert wird", so Karl-Heinz Land, President von VoiceObjects. "Der Voice Application Server von VoiceObjects X5 sorgt fuer mehr Wirtschaftlichkeit und Zuverlaessigkeit beim Betrieb der Anwendungen. Mit unserem Managementsystem kann UT Southwestern solche Anwendungen ueber den kompletten Lebenszyklus hinweg verwalten: von der Erstellung und Implementierung bis zur Analyse, Wartung und Aktualisierung."

UT Southwestern hatte drei grundlegende Anforderungen fuer die Sprachtechnologie definiert. Erstens sollte die Loesung in der Lage sein, mit der bestehenden IVR-Plattform zu arbeiten und auch beim Wechsel auf ein neues IVR-System kompatibel sein, also Investitionsschutz und Zukunftssicherheit bieten. Zweitens war gefordert, dass die Loesung dem VoiceXML-Standard entspricht. Und um auf lange Sicht Kosten zu sparen, sollten die Mitarbeiter des Medical Centers in die Lage versetzt werden, Sprachanwendungen und deren Benutzerschnittstellen zu gestalten, zu implementieren und austauschen zu koennen. VoiceObjects konnte mit VoiceObjects X5 all diese Vorgaben erfuellen.

"Ein entscheidender Vorteil von VoiceObjects X5 ist, dass wir sehr schnell Prototypen erstellen koennen, um neue Anwendungen auf ihre Tauglichkeit hin zu testen", so Elwyn Hull, Leiter der Abteilung Telekommunikation bei UT Southwestern. "Ausserdem koennen wir jetzt kleinere Services automatisieren, deren Erstellung sich wegen der hohen Entwicklungskosten frueher nicht gerechnet haette. Da sich sprachgesteuerte Telefonservices jetzt rasch und ohne grossen Personalaufwand realisieren lassen, koennen wir die Vorteile der Sprach-Automatisierung an viele Stellen innerhalb der UT Southwestern einsetzen."

Zudem plant UT Southwestern sprachgesteuerte Telefon-Umfragen sowie interaktive Navigationshilfen fuer Patienten und Besucher, um sich auf dem weit laeufigen Campus zurechtzufinden. Ausserdem sollen sich kuenftig Mitarbeiter und Studenten per Telefon-Selfservice fuer Kurse der Universitaetsklinik einschreiben koennen.

VoiceObjects - all business is vocal
VoiceObjects ist der weltweit fuehrende Anbieter von Voice Application Management Systemen (VAMS) fuer automatisierte Sprachanwendungen. Die einzigartige, vielfach preisgekroente Software-Plattform ermoeglicht es Unternehmen, anspruchsvolle Sprach- und DTMF-Anwendungen ueber ihren gesamten Lebenszyklus hinweg zu verwalten. Der Aufwand fuer Aufbau, Tests, Implementierung und Wartung sowie Administration und Analyse wird erheblich reduziert.

Finanziert von fuehrenden Risiko-Kapitalgebern wie Telesoft Partners und Wellington Partners sowie strategischen Kapitalgebern (Corporate Investors) wie SAP Ventures und Deutsche Telekom (T-Ventures) ist das Unternehmen in einer exzellenten Position fuer weiteres globales Wachstum.
Weltweit kann sich VoiceObjects auf ein Netzwerk strategischer Partner wie Alcatel, Avaya, Datria, Danet, Genesys, HP, HTI, IBM, NextiraOne, Nuance, SAP, Softlab, T-Systems und VoiceGenie stuetzen. Zu den Kunden von VoiceObjects gehoeren Unternehmen wie Adobe, Hershey´s, Postbank und T-Mobile.
VoiceObjects hat seine Firmenzentrale in Silicon Valley, USA und Niederlassungen in Deutschland und Grossbritannien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.VoiceObjects.com

Fuer Rueckfragen stehen Ihnen gerne zur Verfuegung:
VoiceObjects AG

Sabine Winterkamp
Friedrich-Ebert-Strasse
D-51429 Bergisch Gladbach
Telefon (02204) 845-142
Fax (02204) 845-110
Swinterkamp@VoiceObjects.com
www.VoiceObjects.com

unicat communications
Gabi Eckart & Anja Seubert GbR
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
D-81373 Muenchen
Telefon (089) 743452-20
Fax (089) 743452-52
voiceobjects@unicat-communications.de
www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Konrad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4286 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VoiceObjects AG lesen:

VoiceObjects AG | 05.12.2006

Gruender von VoiceObjects ist Finalist beim European Business Award

Nach Angaben der Organisatoren wird der Preis „Entrepreneur of the Year“ an diejenige herausragende Persoenlichkeit vergeben, die ihre aussergewoehnliche Vision und Fuehrungsstaerke bei der Entwicklung ihres Unternehmens am besten aufzeigen kann. Z...
VoiceObjects AG | 07.11.2006

VoiceObjects meldet zum Quartalsabschluss neue Kunden und Partner

„Die Erfolge des vergangenen Quartals bestaetigen die Geschaeftsstrategie von VoiceObjects und zeugen von der hohen Attraktivitaet der Business Benefits unseres Phone Application Server”, so Beatriz Infante, Chief Executive Officer von VoiceObjects...
VoiceObjects AG | 18.10.2006

VoxTiger und VoiceObjects kooperieren bei On-Demand-Entwicklungsumgebungen fuer Telefonanwendungen

VoxTiger stellt jedem Abonnenten eine vollstaendige Entwicklungsumgebung bereit. Diese umfasst - VoiceObjects Server fuer die Ausfuehrung und das Management von Telefonanwendungen, - Resource Server fuer die Speicherung von Grammatiken, Audio- und...