info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
geosurfen |

GeoSurfen - Folge den abenteuerlichen Spuren der Community, in diesem Outdoor Adventure oder lege eigene aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


GeoSurfen ist die weltweit erste Plattform auf der virtuelle Elemente mit realen Erlebnissen erspielt und mit der Community über einen intuitiven Editor geteilt werden können.

In Santa Clara den geheimnisvollen Schatz am Strand entdecken, einer historischen Zeitreise durch Berlin nachgehen oder einen Kriminalfall in der Altstadt von Aachen lösen- mit GeoSurfen wird die Welt zu einem gemeinsamen Spielfeld. Jede Aktion des Spielers hat Auswirkung auf die Community. GeoSurfen ermöglicht die Entdeckung der Umgebung aus spielerischen Perspektiven. Weltweit können eigene Abenteuer entworfen und geteilt werden.



Das ortsbezogene Smartphone-Spiel steht ab sofort im Google Play Markt zum kostenfreien Download zur Verfügung.



Über die mobile Spieloberfläche (App) wird der Spieler auf abenteuerliche Fährten der Community geleitet. Vor Ort angekommen erfährt er Hintergrundinformationen zum Ort oder einen weiteren Teil des gerade zu spielenden Abenteuers. Erst wenn die Herausforderungen erfolgreich bezwungen wurden, werden weitere Botschaften des Adventures offenbart und Gegenstände zum Sammeln frei gegeben. Gestaltet sich die Herausforderung als Hürde, wandern die vom Spieler zu erspielenden Punkte an die Community. Der Spieler hinterlässt somit Spuren auf der Karte, in Form von Surfies. Die Abenteuer können on-, wie auch offline gespielt werden.



GeoSurfen.com ist die erste Plattform, die allen Usern das Erstellen und Teilen von Inhalten über einen intuitiven Editor ermöglicht. Inhalte können mobil- und webbasiert umgesetzt werden. Mit jedem gespielten Abenteuer erhält der Ideengeber des Abenteuers einen Anteil am erspielten Erfolg.



"Nach der Anleitung war ich neugierig und habe versucht ein Multi-Wave zu erstellen. Der Versuch ist geglückt, ist wirklich sehr einfach." (Thomas Krüger, 19.06.2013)



"Wir haben mit Jugendlichen eine Tour zum Doppeljubiläum der Völkerschlacht in Leipzig erstellt. Sie waren von der einfachen Erstellung der Tour begeistert. Beim Test war ihre Spielfreude ungebremst." (Birgit Czeschka, 05.08.2013)



"Trotz Kälte hatten wir viel Spaß, entschlüsselten erfolgreich die Rätsel und überwanden jede Herausforderung." (Katja Thieme, 10.04.2013)



"Fazit: Ein schneller, einfach zu bedienender Editor im Browser. Beim Legen neuer Touren kann man die Vorarbeit der Tour gut mit dem Smartphone erledigen (Stationenpunkte setzen, erste Fragen und Suchpunkte formulieren...) und dann am Browser die Feinarbeit erledigen." (edunauten.net, 06.08.2013)



Nach dem geschlossenen Betatest geht die App nun offiziell in den offenen Betatest. GeoSurfen dankt den zahlreichen Beta-Testern für ihr Feedback, die letztendlich der Plattform zu ihrem aktuellen Aussehen mitentwickelt haben. Darunter dem geografischen Institut der RWTH-Aachen, *betourt, dem Soziokulturellen Zentrum "Die VILLA", der HALLE 14.



Dank gilt auch bitstars, Gesellschafter und Spieleentwickler von geosurfen.com. bitstars ist ein Mobile High-Techup Startup aus der RWTH Aachen. bitstars Fokus liegt auf Augmented Reality Technologien und Anwendungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jana Hochberg (Tel.: 0173-6538691), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3448 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema