info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Microsoft Deutschland GmbH |

JavaScript-Tests leicht gemacht: Internet Explorer präsentiert BrowserSwarm für Webentwickler

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Ab sofort ist das neue Open Source Tool BrowserSwarm für Webentwickler verfügbar. BrowserSwarm ermöglicht Entwicklern, ihre JavaScript Projekte noch einfacher über unterschiedliche Browserversionen und Devices hinweg zu testen. Webentwickler sparen damit...

Unterschleißheim, 27.09.2013 - Ab sofort ist das neue Open Source Tool BrowserSwarm für Webentwickler verfügbar. BrowserSwarm ermöglicht Entwicklern, ihre JavaScript Projekte noch einfacher über unterschiedliche Browserversionen und Devices hinweg zu testen. Webentwickler sparen damit wertvolle Zeit, die sie ab heute in neue Webinnovationen investieren können.

BrowserSwarm ist ein gemeinsames Projekt von Microsoft, Sauce Labs und dem Open Source Team von AppendTo. Um ein aktuelles Webprojekt zu testen, stellt die Software eine direkte Verbindung mit dem entsprechenden GitHub Code Repository her und startet den Testlauf in einer Cloud-basierten Browsing-Session auf der automatisierten Test-Plattform von Sauce Lab. Am Ende erhält der Nutzer einen übersichtlichen Report, der schnell Aufschluss darüber gibt, welche Testszenarien fehlgeschlagen und welche funktioniert haben - Probleme können so effizient erkannt und behoben werden.

BrowserSwarm ist ein weiteres Projekt von Microsoft, um Webentwicklern Tools zur Verfügung zu stellen, die das Testen im Web noch effizienter machen. Bereits seit April dieses Jahres ist das kostenlose Toolkit modern.IE in deutscher Sprache für Entwickler verfügbar. modern.IE ist eine Sammlung von Werkzeugen für Web-Entwickler zur einfachen und effizienten Verbesserung ihrer Websites. Es besteht aktuell aus drei Kernkomponenten: Mit Hilfe eines Assistenten zum automatischen Code Review können Entwickler ihre Websites einfach auf Kompatibilitätsprobleme mit älteren IE-Versionen testen und schnell hilfreiche Verbesserungsvorschläge erhalten. Tools wie BrowserStack erlauben Tests auf verschiedenen Betriebssystemen und Browsern. Der Bereich "Best Practices" bietet Entwicklern Orientierungspunkte bei der Programmierung moderner Browser und zeigt kosteneffiziente Wege auf, ältere Browserversionen zu unterstützen.

Weitere Informationen rund um BrowserSwarm finden Sie auf dem IE Blog.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2694 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Microsoft Deutschland GmbH lesen:

Microsoft Deutschland GmbH | 22.11.2016

Siemens bringt IoT-Ecosystem MindSphere auf Microsoft Cloud-Plattform Azure

Nürnberg, 22.11.2016 - Siemens plant das offene IoT-Ecosystem MindSphere im Laufe des Jahres 2017 auf der Microsoft Cloud-Plattform Azure verfügbar zu machen. MindSphere ermöglicht es Industrieunternehmen, die Leistungsfähigkeit von Anlagen durch...
Microsoft Deutschland GmbH | 22.11.2016

SPS IPC Drives: Microsoft zeigt Partnerbeispiele für die Integration der Azure IoT Suite mit OPC Unified Architecture

Unterschleißheim, 22.11.2016 - Auf der SPS IPC Drives, der Fachmesse für elektrische Automatisierung vom 22. bis 24. November 2016 in Nürnberg, zeigt Microsoft gemeinsam mit Partnerunternehmen wie Beckhoff, HP, Leuze Electronic und Iconics die Int...
Microsoft Deutschland GmbH | 02.11.2016

Weltweite Verfügbarkeit von PowerApps und Microsoft Flow

Unterschleißheim, 02.11.2016 - Ab dem 1. November 2016 sind PowerApps und Microsoft Flow weltweit in sechs Regionen und 42 Sprachen, darunter Deutsch, verfügbar. Beide Apps, ob als Browser oder als mobile Variante, sind in Dynamics 365 sowie in die...