info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Software Escrow International GmbH |

Grundlagen des Software Escrow Verfahrens & Anwendung in öffentlichen Ausschreibungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Definition Software Escrow Software Escrow, auch Sicherheitshinterlegung von Quellcodes genannt, ist als professionelle Dienstleitung speziell auf die Bedürfnisse von Softwareherstellern und ihren Kunden, den Anwendern der Programme, zugeschnitten....

Bonn, 26.09.2013 - Definition Software Escrow

Software Escrow, auch Sicherheitshinterlegung von Quellcodes genannt, ist als professionelle Dienstleitung speziell auf die Bedürfnisse von Softwareherstellern und ihren Kunden, den Anwendern der Programme, zugeschnitten. Hierbei übernimmt die Hinterlegungsstelle, auch Escrow Treuhänder genannt, als neutraler Dritter den Quellcode der Softwareentwickler und verwahrt diese. Unter vorher vertraglich definierten Bedingungen kommt es ggf. zu einer Herausgabe an den Anwender oder zur Rückgabe an den Hersteller.

Sinn und Zweck von Software Escrow

Software Escrow dient beiden Parteien (Herstellern und Anwendern von Software) dazu, einen typischen Interessenkonflikt bei der Lizenzierung bzw. bei Kauf und Nutzung von Software zu lösen: Da der Quellcode einer Software kritische Geschäftsgeheimnisse des Herstellers enthält, möchte dieser ihn in der Regel unter allem Umständen geheim halten und eine Herausgabe verweigern; Anwender sind aber auf den Quellcode angewiesen, falls sie die bei ihnen im Einsatz befindliche Software ohne Hilfe des Lizenzgebers warten oder an ihre sich ändernden Geschäftsabläufe anpassen möchten, und bestehen daher häufig auf der Herausgabe des Quellcodes. Diesen Interessenkonflikt löst der Escrow Treuhänder durch die Hinterlegung - nach vorheriger Prüfung mit verschiedenen Prüfungstiefen - und bedient damit gleichberechtigt die jeweiligen Interessen des Herstellers (Schutz des Urheberrechts) und des Anwenders (Investitionsschutz).

Software Escrow in öffentlichen Ausschreibungen

Investitionsschutz spielt besonders bei Individualsoftware eine große Rolle, denn fällt der Software Anbieter aufgrund von Insolvenz, Übernahme oder Betriebsschließung aus, so war bisher ein Weiterentwickeln bzw. die Pflege der Software nicht mehr oder nur sehr schwierig möglich. Vor diesem Hintergrund und zum Schutz von Steuergeldern, wurden die EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen) um einen wesentlichen Teil angepasst, nämlich der vertraglich zu regelnden Software Source Code Hinterlegung. Diese Musterverträge, die in Zusammenarbeit mit den betroffenen Herstellerverbänden formuliert wurden und die für Ausschreibungen der öffentlichen Hand empfohlen werden, enthalten nunmehr auch die Option Software Escrow einzufordern. In diesem Fall müssen dann alle Anbieter von Individualsoftware bzw. individuell angepasster Standard-Software den Source-Code Ihrer Programme bei einem Software ESCROW Treuhänder hinterlegen, wollen sie bei der Auftragsvergabe berücksichtigt werden.

Verfahren

Zur Abwicklung dieser treuhänderischen Aufbewahrung wird üblicher Weise ein Escrow Treuhänder eingeschaltet. Dieser verwahrt eine Kopie des Quellcodes für Hersteller und Anwender. Er prüft bei Eingang des Quellcodes, ob dieser für eine spätere Softwarepflege geeignet ist und bietet eine jährliche Aktualisierung des Quellcodes an durch Anforderung von Updates oder neuen Release Stufen, um das Hinterlegungsdepot stets auf dem neuesten Entwicklungsstand zu halten. Tritt der Risikofall ein, händigt er dem Anwender den Quellcode aus. Von diesem System profitieren alle Beteiligten, denn der Hersteller weiß sein geistiges Eigentum gesichert und der Anwender verringert deutlich das Risiko für seine getätigten Investitionen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3415 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Software Escrow International GmbH lesen:

Software Escrow International GmbH | 03.01.2014

Die verschieden Anwendungsbereiche von ESCROW SERVICES-IV

Bonn, 03.01.2014 - .CLOUD ESCROWCLOUD-Plattformen, ob öffentlich, privat oder hybrid, verändern nicht nur Software Modelle, sie verändern ganze Geschäftsmodelle. Strategen sehen die CLOUD nicht nurals Plattform für Optimierung, Effizienz und Spe...
Software Escrow International GmbH | 03.01.2014

Die verschieden Anwendungsbereiche von ESCROW SERVICES-II

Bonn, 03.01.2014 - .KEY ESCROWDas KEY ESCROW Verfahren regelt den Zugriff auf Verschlüsselungsverfahren unter vertraglichen Bedingungen. Danach wird der entsprechende "Schlüssel", ein Sicherheitscode in Form eines softwaremäßigen umfangreichen Al...
Software Escrow International GmbH | 03.01.2014

Software ESCROW International GmbH-S.E.I. - Leistungsprofil

Bonn, 03.01.2014 - S.E.I. ist ein unabhängiges, neutrales, national und international tätiges ESCROW Treuhandunternehmen. Der neutrale, treuhänderische ESCROW Service besteht in der Prüfung und Hinterlegung von Source Code Programmen und Hightech...