info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xerox GmbH |

Xerox rückt Phaser 7100 und Phaser 6700 in den Fokus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Beim Kauf eines Phaser 6700 oder eines Phaser 7100 winkt Endkunden bares Geld.

Neuss, 27. September 2013 - Beim Kauf eines Phaser 6700 oder eines Phaser 7100 winkt Endkunden bares Geld: Je Drucksystem zahlt Xerox noch bis Ende Dezember 2013 ein Cashback von bis zu 150 Euro. Die Prämie können Endkunden unter folgendem Link beantragen: www.xerox.de/endkundenkampagnen.



Der Phaser 7100 druckt bis zu 30 Seiten in der Minute im Format bis zu A3 mit einer Auflösung von echten 1200 x 1200 dpi. Damit eignet sich der Drucker für Anwendungen, die feine Linien und kleine Punktschriftgrößen darstellen müssen. Das System ist dank des kompakten Designs sogar als Desktop-Drucker einsetzbar.



Die Produkttests der Magazine PCgo (April 2013) und Druckerchannel (2/2013) bescheinigen dem Phaser 7100 sehr hohe Druckqualität, sehr gute Farbwiedergabe und sparsamen Betrieb.



Das A4-System Phaser 6700 druckt bis zu 45 Farbseiten pro Minute mit einer Auflösung von 2400 x 1200 dpi. Es verfügt über einen Farb-Touchscreen mit integrierter Videoanleitung und ist mit seiner schnellen Druckgeschwindigkeit besonders für große Arbeitsgruppen und hohe Auflagen ausgelegt. Das System druckt farbgenau und zeichnet sich zudem durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit aus.



Auch der Fachhandel profitiert vom Kauf der Systeme: Nach Registrierung unter www.xerox.de/easycashback erhalten Händler ein Cashback von 150 Euro für die Toner out-Version des Phaser 6700. Der Phaser 7100 ist in der autorisierten Distribution mit einem Sonderpreisnachlass von derzeit 40 Prozent verfügbar. Auch die Promotions für den Fachhandel laufen noch bis Ende des Jahres.



Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH bei Xerox: "Mit den neuen Aktionen setzen wir sowohl bei den Endkunden als auch beim Fachhandel an, damit sie sich von den Vorteilen der Fachdrucker selbst überzeugen können."




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Kirsten Flammersfeld (Tel.: (0176) 169 013 57), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 1903 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Xerox GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xerox GmbH lesen:

Xerox GmbH | 29.11.2016

Fokus auf Qualität: Fotostudio art in action verbessert Performance mit Xerox WorkCentre 6655

Neuss, 28. November 2016 - Das international tätige Fotostudio art in action setzt für seine Moods und Layout-Entwürfe seit kurzem auf das WorkCentre 6655 von Xerox. Mit dem neuen Multifunktionssystem ist art in action nun in der Lage, Druckerzeug...
Xerox GmbH | 22.11.2016

Zwei für ein optimales Kundenmanagement: Xerox erweitert Service Sets

Neuss, 22. November 2016 - Xerox erweitert sein Portfolio an Kommunikations- und Marketinglösungen. Die beiden erweiterten Services unterstützen große Unternehmen bei der optimalen Verwaltung ihrer Geschäftsprozesse sowohl im Front- als auch im B...
Xerox GmbH | 16.11.2016

Drucken wie die Großen: neuer Farbdrucker und MFD von Xerox auch für kleinere Büros geeignet

Neuss, 16. November 2016 - Die meisten kleineren Betriebe und Büros nutzen Drucker und Multifunktionsgeräte, die ihre Aufgabe erfüllen - aber schnell ihre Grenzen erreichen und nicht immer so zuverlässig arbeiten, wie es wünschenswert wäre. Das...