info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TÜV SÜD AG |

TÜV SÜD auf der NEOCOM 2013

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sicherer Online-Einkauf


Auf der diesjährigen NEOCOM 2013 informiert TÜV SÜD rund um das Thema Sicherheit beim Online-Einkauf. An Stand 402 erfahren die Besucher, wie durch Qualität und Sicherheit das Kundenvertrauen im Online-Handel gesteigert wird und wie sich dieses positiv...

München, 30.09.2013 - Auf der diesjährigen NEOCOM 2013 informiert TÜV SÜD rund um das Thema Sicherheit beim Online-Einkauf. An Stand 402 erfahren die Besucher, wie durch Qualität und Sicherheit das Kundenvertrauen im Online-Handel gesteigert wird und wie sich dieses positiv auf zusätzliche Kaufabschlüsse auswirken kann. Im Fokus des Messeauftritts steht zudem der Informationsaustausch mit Besuchern und Ausstellern über Verbesserungspotenziale im operativen Tagesgeschäft von Online-Händlern. Die Messe findet im Areal Böhler in Düsseldorf am 23. und 24. Oktober 2013 statt. Als die führende Leitveranstaltung für Multichannel-Handel und E Commerce in Deutschland sowie Europa treffen sich hier Vertreter der gesamten Wertschöpfungskette aus Online- und Versandhandel - angefangen bei interaktivem Dialogmarketing bis hin zu intelligenten Online- und Mobile-Lösungen.

TÜV SÜD präsentiert neben dem s@fer shopping-Siegel, mit dem die TÜV SÜD Management Service GmbH Online-Shops sowie die dazu gehörigen Apps auf Qualität und Sicherheit prüft, auch seine Datenschutzleistungen. Dazu zählt beispielsweise das Thema Kreditkartensicherheit. Der PCI Datensicherheitsstandard, nach dem auch TÜV SÜD prüft, verbessert den Schutz von Karteninhabern und trägt dazu bei, einheitliche, weltweit anerkannte Datenschutzmaßnahmen zu schaffen. Experten von TÜV SÜD erklären die zugrundeliegenden Anforderungen - bestehend aus zwölf Hauptbereichen und einer Vielzahl von Einzelanweisungen. So können sich Banken, Payment Service Provider und Händler über den Sicherheitsstandard informieren.

Besonders interessant für Online-Shopper ist das s@fer shopping-Siegel. Wer im Internet einkauft, sollte sich nicht nur auf den scheinbar seriösen Auftritt einer Webseite verlassen. Neben Kundenbewertungen sind auch Prüfzeichen ein wichtiges Kriterium, sich für oder gegen die Bestellung bei einem Anbieter zu entscheiden. "Beim Einkauf im Internet müssen vertrauliche Daten wie Adresse und oft auch Kontoinformationen angegeben werden", erklärt Rainer Seidlitz, Leiter IT-Security bei der TÜV SÜD Management Service GmbH. "Ein bekanntes Prüfsiegel bringt hier Vertrauen in die angebotenen Online-Dienste."

Mehr Informationen unter www.tuev-sued.de/it-security


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2310 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TÜV SÜD AG lesen:

TÜV SÜD AG | 28.11.2016

TÜV SÜD DSI: rechtliche Regelungen für Auftragsdatenverarbeitung

München, 28.11.2016 - Werden personenbezogene Daten im Auftrag für ein anderes Unternehmen verarbeitet, spricht das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) von der Auftragsdatenverarbeitung. Es verpflichtet den Auftraggeber, einen Vertrag mit dem Dienstleis...
TÜV SÜD AG | 09.11.2016

TÜV SÜD und MediRisk Bayern informieren über Risikomanagement im Gesundheitswesen

München, 09.11.2016 - Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme sind für Krankenhäuser seit 2013 (Patientenrechtegesetz) und 2014 (Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschuss G-BA) verbindlich vorgeschrieben. Die Umsetzung dieser Anforderungen ste...
TÜV SÜD AG | 07.11.2016

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Fritteusen

München, 07.11.2016 - In Zeiten von Low-Carb, Low-Fat und anderen Diäten sind Fritteusen umstritten. Dennoch schwören viele auf den Küchenhelfer, da beispielsweise Pommes in Fett ausgebacken einfach besser schmecken. Aber auch Fleischgerichte, Ge...