info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Portolan Commerce Solutions GmbH |

IT Neuland für den Handel auf Basis von SAP Business ByDesign

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Ob moderne Bezahlsysteme oder Cross-selling über Webshops, so vollzieht sich der Wechsel in eine neue Kundengeneration.


Der Handel befindet sich im Wandel. Dies bedeutet auch, dass die Anforderungen an eine moderne Warenwirtschaft webbasiert, umfassend und flexibel sind. Als aufgewecktes schwäbisches Softwareunternehmen hat die Firma Portolan auf Basis von SAP Business...

Ilsfeld, 01.10.2013 - Der Handel befindet sich im Wandel. Dies bedeutet auch, dass die Anforderungen an eine moderne Warenwirtschaft webbasiert, umfassend und flexibel sind. Als aufgewecktes schwäbisches Softwareunternehmen hat die Firma Portolan auf Basis von SAP Business ByDesign eine ERP Lösung für den modernen Handel geschaffen. Die Handelslösung wird im Oktober auf einer Roadshow gemeinsam mit SAP vorgestellt.

Die On-Demand ERP Software ist vollumfänglich und bietet neben Transparenz auch eine Kasse, Webshop und SAP Active Sales App. Dem Anwender stehen aktuelle Point-of-Sales-Daten von den Filialen und Niederlassungen per Knopfdruck, auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung. Durch die Integration in SAP Business ByDesign werden die Verkaufstransaktionen direkt und in Echtzeit in Lager und Finanzbuchhaltung verbucht. Der Multichannel-Vertrieb ermöglicht die Sammlung von vielen wertvollen Kundeninformationen, dadurch wird eine Basis für individualisierte Angebote und Marketingkampagnen geschaffen.

Zusatzfunktionen wie das 'Loyalty Management' versetzen die Unternehmen in die Lage, ein eigenes Punktesystem für ihre Kunden zu definieren. Das System verfügt über eine umfassende Gutscheinabwicklung und ein einfaches Kampagnenmanagement und hilft auf diese Weise Kunden zu binden und den Umsatz zu steigern. Mit der Möglichkeit des 'mobile Payment' über QR-Codes wird eine innovative Bezahlmethode offeriert. Durch leistungsstarke Analysefunktionen, die das Warenwirtschaftssystem mit bringt hat der Unternehmer alle Kennzahlen direkt im Blick. Das integrierte Workflow-Management steigert die Effektivität und ermöglicht eine klare Rollenverteilung.

Somit hat PORTOLAN der Software den nötigen 'drive' gegeben und schafft eine durchgängige Warenwirtschaftslösung, die den heutigen und zukünftigen Anforderungen voll und ganz entspricht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1902 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Portolan Commerce Solutions GmbH lesen:

Portolan Commerce Solutions GmbH | 18.12.2013

PORTOLAN zieht positive Bilanz für 2013

Ilsfeld, 18.12.2013 - Nach erfolgreichen Projekten in 2013, blickt die PORTOLAN Commerce Solutions GmbH zuversichtlich auf das kommende Geschäftsjahr. Zu den weltweit über 400 Kunden gesellten sich weitere 34 renommierte Unternehmen aus 11 Ländern...
Portolan Commerce Solutions GmbH | 11.10.2013

PORTOLAN macht mobil: FINA - mobile Finanz-Navigation via Tablet

Ilsfeld, 11.10.2013 - Mit dem neuen Software-Produkt 'FINA' stellt die Ilsfelder PORTOLAN Commerce Solutions GmbH eine mobile Finanz-Navigation bereit. Mobilität in Echtzeit ohne Synchronisationsbedarfe, mit FINA werden neue Wege in zukunftsweisende...
Portolan Commerce Solutions GmbH | 26.08.2013

Van Laack entscheidet sich für PORTOLAN EVM

Ilsfeld, 26.08.2013 - Das Traditionsunternehmen van Laack hat sich für den Einsatz der Rechnungswesen-Software PORTOLAN EVM entschieden. Mit Beginn des abweichenden Geschäftsjahres zum 1. Mai 2013 wurde die Finanzbuchhaltung in Echtstart genommen.S...