info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOI e.V. |

DMS auf der CeBIT – don’t miss it!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bonn. Auch in diesem Jahr lädt der Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. (VOI) auf der CeBIT zu einem attraktiven Aussteller- und Rahmenprogramm ein. In Halle 1 Stand K71, innerhalb der Area für Document Management Solutions (DMS), findet der Messebesucher fundierte und umfassende Antworten zu den Themen Informations- und Dokumenten-Management. Namhafte Unternehmen stellen hier ihre Software-Lösungen und Dienstleistungen vor. Darüber hinaus findet in der Halle 1, Stand L77 ein DMS-Forum, mit zahlreichen Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen und Trends statt. Erstmalig auf der CeBIT ist das Showcase „Digitales Büro“ zu sehen. Hier können Besucher live miterleben, welche Wege ein digitales Dokument in einem Unternehmen nimmt – vom Posteingang über die Weiterbearbeitung bis hin zur Archivierung oder dem Dokumentenausgang. Das Konzept für den ausgewiesenen DMS-Bereich wurde in Zusammenarbeit mit dem VOI, basierend auf dem Know-how der Verbandsmitglieder entwickelt. Die weltweit größte IT-Fachmesse findet vom 9. bis 15. März 2006 in Hannover statt.

Das Thema Informations- und Dokumenten-Management gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn durch den Einsatz IT-gestützter Dokumenten-Management- und Archivierungs-Systeme werden Geschäftsprozesse effizienter gestaltet und manuelle Prozesse auf ein Minimum reduziert. „Für uns ein überaus erfreulicher Trend. Auch die Ergebnis unserer jährlichen Mitgliederbefragung zeigen deutlich, dass das Konjunkturbarometer für den DMS-Markt weiter nach oben steigt. Der Erfolg in den letzten Jahren zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, betont Henner von der Banck, Geschäftsführer des VOI.

DMS-Forum – engagierte Diskussionen, fundierte Vorträge
Aktuelle Themen aus den Bereichen eines ganzheitlichen Informations- und Dokumenten-Management stehen im Vordergrund des vom VOI organisierten DMS-Forums. Auf der Agenda stehen allgemeine Themen wie beispielsweise „DMS für den Mittelstand – Gibt es eine kritische Unternehmensgröße? Was sind die Erfolgsfaktoren?“ Auch die Frage, ob DMS-Services eine realistische Alternative darstellen, wird aufgegriffen. Weitere Highlights sind die Beobachtungen des ECM-Marktes, verbunden mit der Diskussion, wohin die Reise geht. Auch Aspekte des Business Process Managements (BPM) stehen auf dem Veranstaltungsprogramm.
In weiteren Diskussionsrunden werden unter anderem die Themen „Wege aus der E-Mail Falle“, „Welche Formate für die Archivierung“ sowie Aspekte für ein revisionssicheres Dokumenten-Management behandelt.

Das Digitale Büro
Im Showcase digitales Büro erhalten die Messebesucher Einblicke in die Abläufe der digitalen Bearbeitung von Geschäftsvorgängen. Anhand exemplarischer Dokumente aus einem fiktiven Posteingang können sie sich darüber informieren, wie diese elektronisch erfasst und in einem Unternehmen mit verschiedenen Abteilungen und Arbeitsplätzen an den richtigen Mitarbeiter geleitet werden. Die Weitergabe an Buchhaltung, Personalwesen, Einkauf oder Vertrieb bis hin zur Postausgangsstelle erfolgt ebenfalls digital und mittels verschiedener Technologien, die die Interessenten „hautnah“ erleben können. Das Konzept für das digitale Musterbüro wurde vom Competence Center Postbearbeitung des VOI entwickelt. Verschiedene Aussteller der DMS-Area unterstützen das Projekt mit ihren Technologien.


Der Verband Organisations- und Informationssysteme (VOI)
Der VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter der Branche für Enterprise Content- (ECM) und Dokumenten-Management-Systeme. Mit der Positionierung als der in Deutschland führende unabhängige Verband der zukunfts- und wachstumsträchtigen eBusiness - Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche und technologische Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen in den europäischen und internationalen Märkten.

VOI – Voice-of-Information (http://www.voice-of-information.org)
Der Text ist unter http://www.voi.de unter Pressemitteilungen VOI oder unter http://www.goodnews.de unter VOI downloadbar.

Ihre Redaktionskontakte:

VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
Henner von der Banck
Postfach 180160, 53031 Bonn
Telefon: +49-(0)228 - 9082090
Telefax: +49-(0)228 - 9082091
E-Mail: voi@voi.de
http://www.voi.de

good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Sven Körber
Kolberger Str. 36, D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49-(0) 451 – 88199-11
Telefax: +49-(0) 451 – 88199-29
E-Mail:Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3530 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VOI e.V. lesen:

VOI e.V. | 26.05.2010

IHK Aachen und der VOI informieren zum effizienten Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen

Ständig werden neue Daten und Dokumente generiert. Unternehmen müssen sich mehr und mehr dem Problem der steigenden Informationsflut stellen. Informationen im eigenen IT-System zu archivieren, sie wieder zu finden, auszuwerten und weiter zu verarbe...
VOI e.V. | 18.05.2010

VOI engagiert sich im Bereich Output-Management

Auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen konstituierenden Sitzung trafen sich knapp 20 Unternehmensvertreter. Gleich vier Teilnehmer stammen von Firmen, die erst kürzlich dem VOI beigetreten sind. „Die hohe Zahl der Gründungsteilnehmer belegt das gr...
VOI e.V. | 17.05.2010

Attraktives Programm der VOI Roadshow: Effizientes Büro mit MS SharePoint & ECM

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse steht bei jedem Unternehmer im Mittelpunkt des Interesses. Der Nutzen: Kostenersparnis, mehr Effizienz, gesteigerte Qualität und Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Wie werden Geschäfts- und Arbeitsabläufe s...