info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mahr GmbH |

ion MarWin 6.0, erstmalig auch für die Messung von Wellen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MarWin ist eine der innovativsten Software-Plattformen in der Fertigungsmesstechnik. Das 10-jährige Jubiläum seiner erfolgreichen Steuerungs- und Auswertesoftware feiert Mahr mit der Vorstellung der neuen Version 6.0, sowie einer Software-Erweiterung...

Göttingen, 02.10.2013 - MarWin ist eine der innovativsten Software-Plattformen in der Fertigungsmesstechnik. Das 10-jährige Jubiläum seiner erfolgreichen Steuerungs- und Auswertesoftware feiert Mahr mit der Vorstellung der neuen Version 6.0, sowie einer Software-Erweiterung für die Messung von Wellen.

Mit "MarWin" hat Mahr eine leistungsstarke Software-Plattform für Messaufgaben in der Fertigung geschaffen. Als Applikationsspezialist für Fertigungsmesstechnik bietet Mahr eine Software mit der Produktionsbetriebe unterschiedlicher Branchen bei ihren Werkstücken dimensionelle Messaufgaben realisieren können. MarWin ermöglicht es, diese Messungen an Mahr-Messmaschinen einfach und flexibel durchzuführen und getrennt auszuwerten. Hinter MarWin steckt die Philosophie, dass es für jede gewünschte Aufgabe und Bedienart eine optimal darauf abgestimmte Lösung gibt. Sämtliche Software-Module basieren auf der gleichen Programmiersprache bzw. den gleichen Routinen und lassen sich beliebig kombinieren. MarWin unterstützt Messungen von Form-, Kontur- und Rauheitsparametern. Ab sofort laufen auch die Wellenmessmaschinen von Mahr mit MarWin.

Die Software-Plattform bietet Mess- und Auswertelösungen auf vier verschiedenen Stufen - für Standard-Messaufgaben, branchenspezifische Anwendungen, Applikationsanwendungen für spezifische Werkstücke sowie kundenspezifische Messaufgaben. Die Besonderheit der Software: Die Bediener in der Produktion und im Messraum können die Software über Touchscreen-Monitore einfach bedienen, auf vorprogrammierte Standardmessaufgaben der einzelnen Branchen zurückgreifen und die Messungen komfortabel auswerten. MarWin läuft auf Windows 7 und kann geräteübergreifend genutzt werden. So braucht der Bediener kaum geschult zu werden, um neue Messaufgaben auf unterschiedlichen Mahr-Messmaschinen auszuführen. Zudem können neue Messaufgaben mittels eines geführten Teach-In selber leicht programmiert werden.

Dadurch ist die Software äußerst flexibel und auch auf zukünftige Messaufgaben ausgerichtet.

MarWin bietet den Nutzern eine verlässliche Sicherheit für zukünftige Messaufgaben und neue Werkstücke. Mahr entwickelt die Software-Plattform kontinuierlich weiter. Die regelmäßigen Upgrades beinhalten neue Tools für neue Werkstücke und neue Funktionalität. Auch der Nutzer kann die Software selber weiter ausbauen. Zudem übernimmt Mahr auf Wunsch auch individuelle Programmierungen für kundenspezifische Messaufgaben und Applikationen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2540 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mahr GmbH lesen:

Mahr GmbH | 04.09.2014

Neue Version 7 der Software-Plattform MarWin bietet deutlich erweiterte Möglichkeiten für die 3 großen Produktbereiche

Göttingen, 04.09.2014 - MarWin ist seit über zehn Jahren eine der innovativsten Software-Plattformen in der Fertigungsmesstechnik. Der Kundennutzen ist eindeutig: Einheitliche Bedienstruktur und Symbolik, eingegrenzter Schulungsbedarf, Nutzung von ...
Mahr GmbH | 17.12.2012

Mahr startet mit Blackbit große Social Media Offensive

Der Göttinger Messtechnikhersteller Mahr hat den Schritt in die Welt der sozialen Medien gewagt. Mit zwei Facebook-Fanpages will das Unternehmen seine Markenbekanntheit steigern und sich dem "Messnachwuchs" als fortschrittlicher, attraktiver Arbeitg...