info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dataglobal GmbH |

Inspirierende Diskussionen über Klassifizierung, Compliance und Archivierung in Heilbronn

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Erfolgreiches Treffen von Experten und Anwendern von Klassifizierung, Compliance und Archivierung. Automatische Klassifizierung ist Schlüsselstrategie im Kampf gegen die Informationsflut.

HEILBRONN, 2.10.2013 - dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, hatte führende Experten und Anwender zur Fachkonferenz eingeladen. In der einzigartigen Atmosphäre von Burg Stettenfels nahe Heilbronn fand die 4. Ausgabe der Fachkonferenz für Klassifizierung, Archivierung und Compliance statt.



Der Einladung von IT-Business und dataglobal folgten hierbei über 100 Anwender, Anbieter und Experten, die dieses Forum nutzten, um sich im Rahmen eines spannenden Tages intensiv über die Kernthemen Klassifizierung und Unified Informationen Management auszutauschen. Im Fokus stand hierbei die zentrale Frage, wie Daten sich automatisiert nach Ihrem Wert für das Unternehmen behandeln lassen.



Die Experten und Praktiker waren sich einig: Nur wenn mehr Transparenz über den Wert von Informationen für das Unternehmen entsteht und maschinell verwertbar wird, können die wachsenden Anforderungen für die Analyse, Aufbewahrung und Sicherung erfüllt werden. Automatische Klassifizierung von Informationen hat sich hier deutlich als Schlüssel zum Erfolg herauskristallisiert. Die Experten von dataglobal zeigten mit dem neuen Unified Information Governance Konzept auf, wie Informationsmanagement auch im Kontext von heterogenen Plattformen, Cloud und Big Data funktionieren kann.



Für reichlich Gesprächsstoff sorgte hierbei ein umfangreiches Vortragsprogramm, dass erstmals aufgrund der großen Zahl an Referenten in drei Tracks unterteilt wurde. Die Vorträge beleuchteten hierbei die Themen aus verschiedenen Sichtweisen. Beispielsweise behandelte der Vortrag "Schemaerstellung für unternehmensweite Klassifizierung" von Michael Sebacher von KPMG und Dr. Rainer Pollak von dataglobal die Fragestellung aus Managementsicht mit einem besonderen Fokus auf der Einführung einer unternehmensweiten Klassifizierung. Mit Beiträgen wie "Mehr Sicherheit durch Dynamic Access Control und Data Leackage Prevention basierend auf automatischer Klassifizierung" von Bernd Hoeck, VP Marketing dataglobal, wurden hingegen mehr der technische Blickwinkel sowie die Bereiche Compliance und Risikomanagement adressiert.



Begleitet wurde dieses Programm von einer Fachausstellung in der ganz im Sinne von "Hands on" innovative Anbieter ihre Lösungen vorstellten.



Den Abschluss des Vortragsprogramms bildete die mit Spannung erwartet Closing-Note von Dr. Sandro Gaycken, einem international bekannten Experten für Information Securtiy und Berater des Deutschen Außenministeriums, der EU und der Nato. Mit seinem Vortrag "IT-Unsicherheit - Die größte aller technischen Katastrophen" schlug Dr. Gaycken die Brücke zwischen Datenkenntnis und Security und gab auch für das Fachpublikum ungewohnte und seltene Einblicke die Welt der Cybersecurity.



Als krönendes Ende der Konferenz folgte im Anschluss an den Beitrag von Dr. Gaycken die Verleihung der dataglobal awards 2013 durch Wolfgang Munz, CEO dataglobal. Mit dem Kunden-Award 2013 wurden hierbei die Firmen Kaba AG und Magna Car Tops Systems geehrt, die in vorbildhafter Weise das Konzept von Unified Information Governance umgesetzt haben. Der Preis "Partner of the Year" gingen an die dataglobal-Partner net2net sowie Softline Solution.



"Daten automatisch nach Ihrem Wert für das Unternehmen zu behandeln ist mehr denn je eine zentrale Herausforderung für Management, IT und Fachabteilungen. Mit der dataglobal Fachkonferenz haben wir ein Forum geschaffen, um der Lösung dieser Aufgabe ein Stück näher zu kommen. Der Erfolg der Veranstaltung bestärkt uns hierbei auf dem richtigen Weg zu sein." sagte Wolfgang Munz, CEO dataglobal.



Die Vorträge der Konferenz können auf der Website von dataglobal mit folgendem Link herunterladen werden: http://www.dataglobal.com/de/aktuelles/news/item/rückblick-dataglobal-fachkonferenz-2013.htm



Mehr Informationen zum wertbasierten Informationsmanagement mit Unified Information Governance finden Sie hier: http://www.dataglobal.com/de/loesungen/governance/unified-information-governance.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bernd Hoeck (Tel.: +49 7131 1226 500), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 542 Wörter, 4729 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dataglobal GmbH

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten (Unified Data Classification) und übergreifende Archivierung (Unified Archiving).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dataglobal GmbH lesen:

dataglobal GmbH | 10.12.2015

Daten aus Office 365 mit externer Lösung sicher archivieren

HEILBRONN, 10.12.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, unterstützt mit dem neuesten Release von dg mail auch die Archivierung von Exchange Online in Office 365. Das Cloud-Service-Modell ist eine der wichtig...
dataglobal GmbH | 05.11.2015

dataglobal wird mit IT-Award 2015 in Platin ausgezeichnet

HEILBRONN, 5.11.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, freut sich über die Auszeichnung mit dem erstmals vergebenen IT-Award 2015 in der Kategorie "Archivierung" in Platin. Die Insider-Portale der Vogel IT-Me...
dataglobal GmbH | 23.10.2015

Kosten senken und Compliance erhöhen mit unternehmensweiter Archivierung

HEILBRONN, 23.10.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 13. November wie mit Unified Archiving eine zentrale, revisionssichere Archivierungsinfrastruktur geschaffen werden kann. Archivlösu...