info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cintellic GmbH |

Cintellic und Kaiser+Kraft stellen neue Business Intelligence Strategie der Versandhandelsgruppe auf dem SAS Forum vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vom 11. bis 12. September fand das diesjährige SAS Forum 2013 in Mannheim statt. Auf Europas größter Business-Analytics-Konferenz nutzen erneut mehr als 1.400 Besucher die Möglichkeit, sich in über 80 Kunden- und Fachvorträgen rund um das Thema Analytics...

Bonn, 02.10.2013 - Vom 11. bis 12. September fand das diesjährige SAS Forum 2013 in Mannheim statt. Auf Europas größter Business-Analytics-Konferenz nutzen erneut mehr als 1.400 Besucher die Möglichkeit, sich in über 80 Kunden- und Fachvorträgen rund um das Thema Analytics auszutauschen und die neuesten Trends und Themen branchenübergreifend zu diskutieren. Als langjähriger SAS-Partner war die Cintellic Consulting Group (www.cintellic.com) auch in diesem Jahr erneut als Gold-Sponsor mit einem Messestand, einem eigenen Vortrag sowie einem Workshop auf dem SAS Forum vertreten.

Im Rahmen des Themenblocks "Analytisches Kundenmanagement" hat Herr Dr. Jörg Reinnarth, Cintellic Consulting Group, gemeinsam mit Frau Katrin Schreiber, KAISER+KRAFT Europa GmbH, einen Vortrag zum Thema Business Intelligence-Strategie gehalten.

Unter dem Titel: "Umsetzung der Business Intelligence-Strategie: deutliche Ertragsoptimierung durch Customer Insights" stellten die beiden Referenten die wichtigsten Learnings aus der Entwicklung und Umsetzung einer neuen Business Intelligence Roadmap vor.

Die KAISER+KRAFT EUROPA GmbH ist die führende Versandhandelsgruppe für Büro-, Betriebs- und Lagerausstattung in Europa. Hauptansprachemedium für die B2B-Kunden sind Kataloge und postalische Mailings, die in großer Auflage an die Kunden gesendet werden. Für die Auflagenplanung und Kundenansprache wurde im Rahmen der Umsetzung der BI-Strategie vom bisherigen Planverfahren auf ein Kundenwertmodell und Aktivitätsvorhersagemodell umgestellt. Durch die Einführung eines einfachen Kundensegmentierungsmodells ist nun eine einfachere und schnellere Marketingplanung und Selektion möglich.

"Im Ergebnis kennt und versteht Kaiser+Kraft seine Kunden nun besser", fasst Dr. Jörg Reinnarth zusammen. Sowohl die Neukunden als auch Bestandkunden können nun gezielter und einfacher mit marketingspezifischen Maßnahmen angegangen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1960 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cintellic GmbH lesen:

Cintellic GmbH | 15.10.2014

CRM- und Direktmarketing-Trends 2020

Bonn, 15.10.2014 - So wie sich die Märkte ändern, ändert sich auch die Kommunikation mit dem Kunden und damit die Anforderungen an CRM und Direktmarketing. Die Cintellic Consulting Group hat in diesem Artikel zusammengestellt, welche globalen Tren...
Cintellic GmbH | 08.10.2014

Kompaktforum Big Data Analytics für Einsteiger am 21.11.2014 in Köln

Bonn, 08.10.2014 - .Analytics - was heißt das eigentlich?Alle Welt spricht von Big Data und Analytics - und laut einer BARC Studie aus diesem Jahr, gibt es bereits in 30% der Unternehmen solche Projekte. Was heißt aber überhaupt Analytics - und wa...
Cintellic GmbH | 29.09.2014

Big Data im Mittstand - Vision und Wirklichkeit

Bonn, 29.09.2014 - Dr. Jörg Reinnarth, Geschäftsführer der Cintellic Consulting Group (www.cintellic.com), erklärt im Interview welche Möglichkeiten sich aus Big Data für Unternehmen in den Bereichen Marketing und Kundenmanagement ergeben, was ...