info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AgfISS - Agentur für Industrie-Software und Services |

Moderne 3D Extrusions Software sorgt für noch schnellere und stabilere Serienproduktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


COMPUPLAST® und AgfISS präsentieren Virtual Extrusion Laboratory? Version 6.8 mit vielen neuen Funktionen zur Fließkanalauslegung und Optimierung und Verbesserung der Produktqualität


Extrusionswerkzeuge mit idealem Fließverhalten für unterschiedlichste Materialien In kurzer Zeit zu entwickeln und herzustellen erfordert heute den Einsatz von 3D Software. Bei der Einführung und Anwendung der am Markt führenden Softwaresuite für...

Niedenstein (D), Zlin (CZ), 04.10.2013 - Extrusionswerkzeuge mit idealem Fließverhalten für unterschiedlichste Materialien In kurzer Zeit zu entwickeln und herzustellen erfordert heute den Einsatz von 3D Software.

Bei der Einführung und Anwendung der am Markt führenden Softwaresuite für Extrusion, COMPUPLAST® Virtual Extrusion Laboratory?, werden die Kunden dabei von Technikern und Ingenieuren mit jahrelanger Praxiserfahrung begleitet.

Die Software verfügt jetzt in der neuen Version 6.8 über viele neue Funktionen zur Fließkanaloptimierung und Verbesserung der Produktqualität. Die Benutzeroberfläche ist in zahlreichen Sprachen (Englisch, Deutsch, Japanisch,u.a.) verfügbar. Die Freigabe des final release ist für das 1. Quartal 2014 geplant.

Gutes Preis-/Lesitungsverhältnis und schneller ROI

Es entsteht eine signifikante Kosten- und Energieeinsparung in der Erprobungs- als auch der Nutzungsphase, die bereits oft nach wenigen Monaten zum ROI der Software führen kann. Von der Kundenanforderung bis hin zur stabilen Serienproduktion steht keine Zeit für Trial & Error mehr zur Verfügung. Die Auslegung der Fließkanalgeometrien für Qualitätsprodukte erfolgt heutzutage am Rechner. Zahlreiche Anwender und zufriedene Kunden finden Sie auf unserer Website "Referenzen".

Ab sofort entwickelt und konstruiert man Extrusionswerkzeuge mit stabilen Betriebspunkten und gleichmäßigem Fließverhalten der Schmelze. Ablagerungen werden aufgrund kurzer Verweilzeiten vermieden und Farbwechsel oder die Reinigung sind somit wesentlich schneller möglich. Das führt natürlich auch bei Coextrusion zu hervorragender Produktqualität und höheren Durchsätzen.

Coextrusion und coextrudierte Profile

So setzt z.B. der international tätige Zulieferer Saargummi gleich an mehreren europäischen Standorten die ausgefeilten Programme zur Auslegung und Berechnung seiner Werkzeuge für Coextrusionsprofile ein. Diese finden in zahlreichen PKW zur Abdichtung von Türen und Fenstern Anwendung und bestehen nicht selten aus mehr als 5 oder 7 Materialien in Kombination aus Elastomeren, Metall, Moosgummi, Abdeckfolie, u.a.

Besonders für coextrudierte Extrusionsprodukte eignet sich das neue Multilayermodul, mit dem quasi beliebig viele Lagen unterschiedlichster Materialien kombiniert werden können.

Extruder, Schnecken, Scher- und Mischteile in 3D FEM

Das Extrudermodul zur Berechnung und Auslegung von Einschneckenextrudern ist das Flagschiff unter den Berechnungsmodulen des COMPUPLAST® Virtual Extrusion Laboratory? und wird u.a. in Japan, USA und Europa seit Jahren erfolgreich in der Entwicklung, Konstruktion namhafter Unternehmen als auch in Forschung und Lehre an vielen Universitäten eingesetzt.

Neben der quasi realen Darstellung und Animation der Fließverhältnisse in den Scher- und Mischelementen erfolgt nun auch ihre Berechnung basierend auf 3D FEM Modellen, die zu präzisen Ergebnissen führen. Diese sind für die Konstruktion erforderlich und erfolgen über die direkte Anbindung der Simulation über entsprechende Schnittstellen zum Import und Export der Daten in die CAD Konstruktion.

Materialdaten

Basis für alle Berechnungen bilden die physikalischen und rheologischen Materialdaten, die sich im gleichnamigen Modul befinden. In der neuen Version berücksichtigen diese auch den thermischen Ausdehnungskoeffizienten, so dass in der Abkühlberechnung der Schrumpf und damit auch eine Aussage über den Verzug der Fertigprodukte erfolgen kann.

Naturfaser basierte Werkstoffe oder Materialien mit hohem Füllgrad sind ebenso abbildbar wie Cerealien oder andere Lebensmittel. So zählen mit Barilla, Tetra Pack oder McCain namhafte Kunden zu den Anwendern des COMPUPLAST® Virtual Extrusion Laboratory?.

Werkzeugmodule

Zur Definition der Geometriedaten für Wendelverteiler und Radialwendelverteiler besteht in Version 6.8 nun die Möglichkeit, die Eingabe aus Excel heraus vorzunehmen. Somit ist fast jede erdenkliche Geometrie definierbar.

Viele weitere Verbesserungen wie z.B. die neue Benutzeroberfläche in den Modulen für Multi-Layer und Kühlwalzensystem sowie die erleichterte Definition von Plattenwerkzeugen für die Profilextrusion wurden implementiert.

Mit teilautomatischer Unterstützung kann der Benutzer z.B. die FeedBlock-Kontur für Flach- und Breitschlitzdüsen besser und schneller bestimmen. Das Programm ermittelt dabei die Schichtverteilung, die am Austritt des FeedBlocks erforderlich ist, um am Ende eine gleichmäßige Schichtverteilung zu erreichen.

Zwischenzeitlich sind mehr als 25 Jahre Erfahrung aus Theorie & Praxis in die Programmmodule eingeflossen, die nun in der Version 6.8 die 64-Bit Funktionalität auch unter Windows 8 voll ausnutzen. Präzise und schnelle Ergebnisse bei kurzer Rechendauer entstehen so auch für anspruchsvolle 3D FEM Berechnungen.

Für die Durchführung von Trainings, inhouse Workshops oder Seminaren in deutscher Sprache ist Ansprechpartner die Firma AgfISS in Niedenstein bei Kassel

Kontakt: info@agfiss.de, www.agfiss.de, Tel.: +49(0) 56 24 ? 92 51 52

Weitere Informationen sind an unserem Messestand 12A auf der K 2013 in Halle 13 erhältlich


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 667 Wörter, 5972 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AgfISS - Agentur für Industrie-Software und Services lesen:

AgfISS - Agentur für Industrie-Software und Services | 19.10.2013

COMPUPLAST® 3D FEM Extrusion Flow Simulation KnowHow sorgt für Technologiefortschritt bei Herstellern und Werkzeugbauern

Düsseldorf, Niedenstein, Zlin, 19.10.2013 - 'Besucherrekord auf unserem Messestand der Extrusion Process Simulation Experts von COMPUPLAST® bereits zur Halbzeit nach 4 von 8 Messetagen übertrifft bei weitem unsere Erwartungen' stellt Dietmar Bött...
AgfISS - Agentur für Industrie-Software und Services | 06.04.2013

KMU gewinnen Vorsprung durch Einsatz innovativer Simulation mit Simio® RPS

Niedenstein, Hannover, 06.04.2013 - 'Bisher waren unsere Fertigungspläne zu optimistisch und mit Sicherheitsbeständen und vielen Zusatzschichten am Wochenende sorgten wir für die Einhaltung unserer Liefertermine, was nicht selten zu einer deutlich...
AgfISS - Agentur für Industrie-Software und Services | 12.12.2012

Simio setzt völlig neue Maßstäbe für Simulation in Produktion und Logistik

Niedenstein, Berlin, 12.12.2012 - Aktuell auf der Wintersim global conference in Berlin vorgestellt fragen sich viele Kunden und Konferenzbesucher wie das Entwicklerteam von Simio LLC immer wieder solch innovative und weitreichende Entwicklungen herv...