info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
glocal consult e.K. |

Finanzierung über das Social Web - Crowdfunding, eine echte Alternative für den Mittelstand!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vortragsveranstaltung am 21. Oktober 2013 in Hamburg


Der unternehmerische Finanzierungsbedarf hängt im deutschen Mittelstand traditionell stark am Bankkredit. Und dort sind die Zugänge seit Jahren sehr eng, und nur noch Unternehmen mit höchster Bonität haben auf diesem Weg einen Zugang zur Finanzierung...

Lübeck, 07.10.2013 - Der unternehmerische Finanzierungsbedarf hängt im deutschen Mittelstand traditionell stark am Bankkredit. Und dort sind die Zugänge seit Jahren sehr eng, und nur noch Unternehmen mit höchster Bonität haben auf diesem Weg einen Zugang zur Finanzierung ihrer Projekte, ob Wachstum oder Innovation.

Häufig können alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding auch einen Mehrwert für Unternehmen bieten. So können Sie mit Hilfe dieser Alternativen beispielweise die Finanzierungsbasis Ihres Unternehmens verbreitern, das Eigenkapital entlasten oder das Rating verbessern und auch massiv Ihren Kundenstamm erweitern. Ferner kann CrowdFunding auch einen Proof-of-Concept bieten.

Was Sie alles dabei beachten sollten, und wie es genau funktioniert, zeigen wir Ihnen an diesem Abend!

In unserem einführenden Vortrag von Stefan Stengel möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile dieser innovativen Finanzierungsform vorstellen und Ihnen die Geheimnisse der neuen Mittelstandsfinanzierung verraten. Im Anschluss an den Fachvortrag ist eine Podiumsdiskussion mit Spezialisten aus dem Crowdumfeld vorgesehen.

Ort und Zeitpunkt:

Junges Hotel

Kurt-Schumacher-Allee 14

20097 Hamburg

Montag, 21.10.2013 um 19:00 Uhr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 153 Wörter, 1288 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema