info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
JOBRI GmbH |

Moysig setzt auf Virtualisierung im CAD Bereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dropbox & Co: Online Speicher haben sich durchgesetzt. Der gesamte 'virtuelle' Desktop in der Cloud bleibt aber die Ausnahme. Die Firma moysig zeigt, dass es anders geht: CAD Anwendungen aus der eigenen Cloud ? mit Desktop Virtualisierung.


Die Firma moysig retail design, Spezialisten für Shop-Design, macht es vor: Das Arbeitsumfeld der CAD-Anwender zeigt keine Unterschiede zwischen Lokal und Extern - Leistung und Daten sind gleich. Ermöglicht wird dies durch die Virtualisierung der IT-Umgebung....

Bielefeld, 08.10.2013 - Die Firma moysig retail design, Spezialisten für Shop-Design, macht es vor: Das Arbeitsumfeld der CAD-Anwender zeigt keine Unterschiede zwischen Lokal und Extern - Leistung und Daten sind gleich.

Ermöglicht wird dies durch die Virtualisierung der IT-Umgebung. Klassische CAD Workstations, meist mehrere High-Performance-Systeme, werden ersetzt durch eine zentrale Hardware. Diese ermöglicht es, die zur Verfügung stehende Leistung allen Usern nach Bedarf bereitzustellen.

Die Investitionen in viele nicht, oder oft nur schwach ausgelastete CAD Systeme wird so vermieden.

Die geschaffenen Ressourcen stehen somit allen Anwendern für eine optimierte Auslastung zur Verfügung. So können die leistungsintensiven Grafikanwendungen in bester Performance auch auf leistungsschwachen Endgeräten betrieben werden ? benötigt wird nur eine ausreichend gute Internetverbindung, was heute zumeist kein Problem mehr darstellt. Präsentationen und die Bearbeitung von Projektdaten können auf diese Weise z.B. mit dem iPad im Kundengespräch erfolgen. Das war bis vor kurzem noch undenkbar.

Besonderer Vorteil: Trotz dieser neugeschaffenen Möglichkeiten verlassen sensible Daten nicht das Unternehmen. Die Cloud, in der die virtuellen Desktops liegen, ist nämlich eine sogenannte Private Cloud. Das heißt die virtuellen Desktops, Anwendungen, Dateien und Einstellungen liegen alle auf der eigenen zentralen Hardware und nicht in ominösen Übersee-Rechenzentren.

'Mit der CAD Arbeitsplatz Virtualisierung kann unser Team flexibel und performant, lokal und über das Internet, die täglichen Anforderungen effizient erfüllen' bestätigt Jörg Walter, IT-Verantwortlicher der Firma moysig, die geschaffenen Mehrwerte.

Ermöglicht wurde die anspruchsvolle technische Umsetzung durch die Experten vom IT-Systemhaus JOBRI aus Bielefeld mit Hardware-Unterstützung der Wortmann AG aus Hüllhorst.

In enger Abstimmung mit JOBRI wurde zunächst eine konstruktive Testumgebung geschaffen. Sie war es, die moysig letztendlich überzeugte, CAD fähige Workstations virtuell auf zentraler Hardware laufen zu lassen. Im Anschluss an die erfolgreiche Testphase konnte die Testgruppe in ein Produktivsystem überführt werden, schnell und unkompliziert durch die praxiserfahrenen Experten vom IT-Systemhaus JOBRI.

Aufgrund der identischen Handhabung war eine Unterscheidung zwischen realen und virtuellen Desktops kaum mehr möglich ? in Testläufen wurden keine Unterschiede im Vergleich zu einer hardwarebasierenden Installation der CAD Software festgestellt.

IT-Verantwortliche, Administratoren und neugierige Geschäftsführer benachbarter Branchen sind durchaus neugierig gegenüber der neugeschaffenen Möglichkeit, nun auch endlich CAD und andere leistungsintensive Anwendungen auf virtuellen Desktops laufen zu lassen.

Um zu zeigen, dass dies tatsächlich ohne Einbußen möglich ist, bietet das IT-Systemhaus JOBRI gleich mehrere Möglichkeiten der Demonstration:

Im Webcast stehen projektbeteiligte Experten zum persönlichen Gespräch zur Verfügung. Via Desktop-Sharing kann die virtualisierte Umgebung der Firma moysig ebenfalls live gezeigt werden.

Über ein Online-Tool können Sie Ihren Terminvorschlag für den persönlichen Webcast an JOBRI schicken: www.jobri.de/webcast

Am Donnerstag, dem 14. November 2013 veranstaltet JOBRI gemeinsam mit Ansprechpartnern der Wortmann AG (Hardware-Partner bei diesem Projekt) und des Kunden moysig einen Live Event in Bielefeld. Ab 13:30 Uhr können Sie bei JOBRI die virtualisierte CAD Umgebung live erleben und spannende Fachgespräche führen.

Die Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung finden Sie unter: www.jobri.de/veranstaltungen

Mit dem Start einer Testumgebung innerhalb des eigenen Unternehmens können die Mehrwerte der Desktop Virtualisierung am 'lebenden Objekt' begutachtet werden.

Die Experten von JOBRI stehen Ihnen dafür gerne zur Verfügung. Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter: www.jobri.de/kontakt


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 4314 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von JOBRI GmbH lesen:

JOBRI GmbH | 15.10.2014

Windows Tablets in Unternehmen: Case Study mit Praxiserfahrungen zum TERRA Pad 1160 Pro und Windows 8.1 Pro

Bielefeld, 15.10.2014 - "Die Windows-Tablets lassen sich wie Windows-Notebooks oder -Desktop-PCs ins Netzwerk integrieren und verhalten sich im laufenden Betrieb genauso wie diese" erörtert Peter Jong, Geschäftsführer vom betreuenden IT-Systemhaus...
JOBRI GmbH | 06.10.2014

Always Online: IT-Ausfälle und Datenverlust vollständig verhindern

Bielefeld, 06.10.2014 - Unter den Schlagworten Digitalisierung, Automatisierung und Prozessoptimierung hat sich die IT während der letzten Jahre in nahezu allen Bereichen und Funktionen in Unternehmen breit gemacht.Was so lange kein Problem ist, wä...
JOBRI GmbH | 19.03.2014

Vier Kunden-Szenarien beschreiben den Einstieg in die TERRA Cloud

Bielefeld, 19.03.2014 - Ein Wunschdenken seit langem: Die einfache Bereitstellung der IT aus der Steckdose - ohne Investitionen, ohne Einrichtungsaufwand ? dafür kostensenkend, sicher und stets verfügbar. Dank immer besserer Netzinfrastruktur und n...