info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVA AG Optical Networking - Headquarters |

Thailänder Börse setzt bei geschäftskritischer Datenübertragung auf ADVA FSP 3000

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Niedrige Signallaufzeit, hohe Verfügbarkeit und maximale Sicherheit sind ausschlaggebend


ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass die Thailänder Börse (Stock Exchange of Thailand) die ADVA FSP 3000 für unternehmenskritische Storage Area Network (SAN)-Konnektivität einsetzt. Für die Hauptanwendungsfelder Business Continuity...

Bangkok, Thailand, 09.10.2013 - ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass die Thailänder Börse (Stock Exchange of Thailand) die ADVA FSP 3000 für unternehmenskritische Storage Area Network (SAN)-Konnektivität einsetzt. Für die Hauptanwendungsfelder Business Continuity und Disaster Recovery wurde die ADVA FSP 3000 speziell wegen ihres nachweislichen Erfolgs in den Netzen der Finanzbranche weltweit gewählt. Die Thailänder Börse ist nun in der Lage, Informationen zwischen Rechenzentren mit niedriger Signallaufzeit, hoher Verfügbarkeit und maximaler Sicherheit zu übertragen. Die ADVA FSP 3000 wurde von dem Dienstleister Stream I.T. Consulting installiert, der auch die Systemwartung übernimmt.

"Vertrauen ist die Grundlage unseres Geschäfts. Das ist ein Wert, auf den wir stolz sind. Ein Wert, den unsere Kunden von uns erwarten und den wir selbst von uns erwarten," sagte Thirapun Sanpakit, Senior Vice President Group Head, IT Operations bei der Thailänder Börse. Ein unter allen Umständen funktionierendes, zuverlässiges Netz ist eine wichtige Grundlage für dieses Vertrauen. Unsere Daten sind entscheidend für unseren Erfolg und den Erfolg unserer Kunden. Sie müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Daten sicher und jederzeit verfügbar sind. Das Team von ADVA Optical Networking versteht diese Anforderungen. Aus diesem Grund haben wir mit dem Unternehmen seit vielen Jahren gearbeitet. Unser Vertrauen in das Team und die Technologie ist unerschütterlich. Sie sind immer da, immer verfügbar. Letztendlich vertrauen wir ihnen unser Geschäft an."

Ein weiterer Schlüssel für den langfristigen Erfolg mit der Thailänder Börse ist für ADVA Optical Networking der Umfang seiner Zertifizierungen. Die ADVA FSP 3000 ist eines der wenigen Produkte in der Branche, das über so zahlreiche Zulassungen verfügt. Die ADVA FSP 3000 wird offiziell von allen führenden Anbietern von Datenspeicherlösungen in Großrechenzentren wie IBM und Brocade zertifiziert. Dieser Umfang an Zertifizierungen gewährleistet einen hohen Grad an Interoperabilität und Plug-and-Play. Das Zusammenspiel aus Bedienerfreundlichkeit und marktführender Funktionalität ist ausschlaggebend für die Thailänder Börse. Es ermöglicht dem Unternehmen, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren und nicht auf den Netzbetrieb. In diesem Umfeld wird das Netz zu einem wichtigen Unterscheidungsmerkmal und einem echten Aktivposten.

"Die Thailänder Börse hat ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Kunden, für die Dinge, die Kunden brauchen, um erfolgreich zu sein. Dieses Verständnis ist eines der tragenden Elemente des Unternehmens," kommentierte Thomas Yeo , Senior Director, Greater China and Sout East Asia bei ADVA Optical Networking. "Ihr Netz ist hierfür von grundlegender Bedeutung und wird kontinuierlich weiterentwickelt, um den bestmöglichen Kundenservice zu garantieren. Deshalb ist die ADVA FSP 3000 ist so wichtig. Sie ermöglicht es der Thailänder Börse, ihre Dienste weiter zu entwickeln und noch mehr Geschäftsmöglichkeiten für ihre Kunden zu bieten. Dadurch zeichnet sich das Unternehmen aus. Die Thailänder Börse hat ein natürliches Verständnis, wie man ein Datennetz nutzen kann, um einen immer größeren Mehrwert zu liefern. Dieser Antrieb macht die Arbeit mit diesem Kunden so spannend."

"Die Thailänder Börse und ADVA Optical Networking teilen eine grundlegende Vision, nämlich den bestmöglichen Kundenservice zu bieten," sagte Pinyo Kumpookaew, Enterprise Solution Regisseur, Stream I.T. Consulting. "Unsere Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass es keine Fehltritte gibt, keine verpassten Chancen bei der Entwicklung eines Netzes, das alle Erwartungen erfüllt. Es steht außer Frage, dass wir genau das hier erreicht haben. Die Thailänder Börse hat ein Netz, das nicht nur die heutigen Erwartungen übertrifft, sondern dies auch in Zukunft weiterhin tun wird. Die inhärente Skalierbarkeit des Netzes stellt sicher, dass es alle Kundenwünsche erfüllt und alle Daten auf die schnellste und sicherste Art überträgt."

Über Thailänder Börse

Die Thailänder Börse (Stock Exchange of Thailand, SET) ist die nationale Aktienbörse Thailands. Sie hat ihren Sitz in Bangkok. Am 31. Dezember 2011 waren an der Thailänder Börse 545 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von insgesamt 8.490 Milliarden Thai Bath notiert. Die Indizes der Börse sind der SET Index, der SET50 Index und der SET100 Index. Das Allzeithoch des Index lag Satz im Januar 1994 bei 1.789. Weitere Informationen finden sich unter www.set.or.th.

Über Stream I.T. Consulting

Stream I.T. Consulting Ltd. wurde November 1998 gegründet und ist schnell zu einem der heute führenden Systemintegrations- und EDV-Beratungsunternehmen in Thailand herangewachsen. Seit ihrer Gründung hat sich die Beratung einen guten Ruf als zuverlässiger Anbieter von strategischen Business-Systemlösungen für lokale Kunden verdient und ist für seine Stärken vor allem bei Banken und im Telekommunikationssektor bekannt. Weitere Informationen finden sich unter www.stream.co.th/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 695 Wörter, 5186 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVA AG Optical Networking - Headquarters lesen:

ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 11.03.2014

ADVA Optical Networking erwirbt Oscilloquartz SA von Swatch Group

Martinsried/München, 11.03.2014 - ADVA Optical Networking SE hat heute einen Kaufvertrag mit Swatch Group über sämtliche Aktien von Oscilloquartz SA unterschrieben. Oscilloquartz ist ein führender Anbieter von Lösungen zur präzisen Netzsynchron...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 04.03.2014

GigeNET bewältigt Bandbreitenwachstum in Chicago mit der ADVA FSP 3000

Chicago, Illinois, USA, 04.03.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass GigeNET die ADVA FSP 3000 zur Bewältigung des dramatisch wachsenden Bandbreitenbedarfs einsetzt. GigeNET verbindet mit der ADVA FSP 3000 drei Standorte in der Regio...
ADVA AG Optical Networking - Headquarters | 05.02.2014

Syringa Networks adressiert Bandbreitenanstieg mit der ADVA FSP 3000

Boise, Idaho, USA, 05.02.2014 - ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass Syringa Networks die ADVA FSP 3000 installiert hat, um das Bandbreitenwachstum in seinem Netz zu adressieren. Mit Hauptsitz in Idaho versorgt Syringa Networks auch Teile ...