info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Form & Vision |

Eclipse Imaging Software von Form & Vision ab Februar auch über ESD verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Frankfurter Softwarehaus Form & Vision, seit Jahren kompetenter Ansprechpartner für High-End-Imaging-Lösungen, baut seine Vertriebskanäle aus. Ab Februar ist die Bildbearbeitungssoftware Eclipse im e-Shop von Form & Vision weltweit über die e-Business-Plattform der element 5 AG mit Sitz in Köln erhältlich.

Form & Vision, Lösungsanbieter für High-End-Imaging aus Frankfurt, bietet seine Bildbearbeitungssoftware Eclipse ab Februar im unternehmenseigenen e-Shop unter www.formvision.de weltweit über die Electronic Software Distribution (ESD)-Plattform der Kölner element 5 AG (www.element5.de) an. Ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde zwischen zwei Bestellformen wählen: zum einen besteht die Möglichkeit, das Programm bei Form & Vision über die angeschlossene ESD-Plattform von element 5 komplett elektronisch zu bestellen und zu bezahlen und anschließend herunterzuladen. Zum anderen kann der Kunde elektronisch bestellen und bezahlen; das Eclipse-Vollpaket wird anschließend von element 5 auf dem Postweg an die vom Kunden angegebene Adresse geschickt.

Mit dieser strategischen Partnerschaft, die Technologie und Logistik miteinander verbindet, soll die weltweite Verfügbarkeit des Imaging-Werkzeugs Eclipse weiter verbessert werden. Die Vorteile des neuen Vertriebskanals liegen auf der Hand, erklärt Oliver Kierspel, verantwortlicher Partner Relation Manager bei Form & Vision: "Neben der weltweiten Verfügbarkeit von Eclipse garantiert die elektronische Software-Distribution niedrige Kosten und bietet zudem eine bessere Übersicht über die Anzahl der verkauften Lizenzen. Außerdem bieten wir unseren Kunden mit diesem Vertriebskanal die Möglichkeit, Eclipse Imaging Software sofort nach dem Kauf einzusetzen."

Mit dem Kölner Unternehmen hat Form & Vision einen Partner gefunden, der einer der führenden Anbieter im Bereich ESD und e-Business-Lösungen ist. Im vergangenen Jahr erzielte die element 5 AG einen Umsatz von 14 Millionen Euro. Mehr als 4.000 Softwareunternehmen bieten über die Plattform von element 5 ihre Produkte an, wobei die Bildbearbeitungssoftware Eclipse von Form & Vision in diesem Sortiment das einzige Imaging-Werkzeug dieser Art ist.

"Digitale Bildbearbeitung ist einer der wachstumsstärksten Märkte, deshalb ist es wichtig, unser Angebot in diese Richtung auszuweiten und Kooperationen mit Partnern wie Form & Vision einzugehen", erklärt Gerrit Schumann, Vorstandssprecher der element 5 AG in Köln.

Diese Presseinformation ist auch unter www.pr-com.de
abrufbar

Das 1994 gegründete Softwarehaus Form & Vision in Frankfurt ist einer der technologisch richtungsweisenden Anbieter von High-End-Imaging-Lösungen. Die Bildbearbeitungssoftware Eclipse für Windows NT/98 richtet sich an Grafiker, Fotografen, Designer und Lithografen. Sie ist besonders für die Bearbeitung größter Bilddateien ausgelegt und verfügt über alle wichtigen Funktionen für Retusche und Composing. Eclipse hat eine weltweite Kundenbasis auf Silicon Graphics-Systemen mit renommierten Fotografen, Designern und Grafikern. Die neue Preisgrenze von unter 3.000 Mark ist ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmenskonzepts, um die Verbreitung von Eclipse um ein Vielfaches zu erhöhen. Testversionen mit uneingeschränktem Funktionsumfang bietet das Unternehmen kostenlos für 30 Tage an. Danach wandelt sich die Testlizenz in eine auflösungsbegrenzte Version mit 1600 x 1600 Pixel, die für nicht kommerzielle Anwendungen genutzt werden kann.


Form & Vision GmbH
Elke Schmidt
Myliusstraße 47
60323 Frankfurt
Tel. 069-82973021
Fax 069-82973077

Web: http://www.formvision.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3298 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema