info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rossmanith GmbH |

DMS News: Rossmanith präsentiert roXtra 6.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Modernes Design trifft Benutzerfreundlichkeit


Das Dokumentenmanagementsystem roXtra erscheint in der Version 6.0 mit erweiterten Funktionalitäten und in überarbeitetem Design: Klare Linien und Farben sorgen für einen frischen Look, der anspricht. Zusätzlich wurde das System weiter im Hinblick auf...

Göppingen, 10.10.2013 - Das Dokumentenmanagementsystem roXtra erscheint in der Version 6.0 mit erweiterten Funktionalitäten und in überarbeitetem Design: Klare Linien und Farben sorgen für einen frischen Look, der anspricht. Zusätzlich wurde das System weiter im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit optimiert. Die neuen Funktionalitäten unterstützen die Kommunikation und das Teamwork, vereinfachen die sichere Freigabe von Dokumenten und erweitern die Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete des Systems.

Auszug aus den wichtigsten Neuerungen in roXtra 6.0:

Benutzeroberfläche

Die Menüführung im System wurde in verschiedenen Bereichen neu gestaltet.

Der Zugriff auf das Benutzermanagement erfolgt jetzt auch direkt über die Bereiche, wie bisher Dokumente und Aufgaben.

Im Benutzermanagement selbst ist die Ansicht und Navigation durch einzelne Benutzer und Benutzergruppen ebenfalls überarbeitet worden.

Die Vergabe der Rollen innerhalb eines Workflows kann in Zukunft per einfacher Eingabe inklusive Autovervollständigung durchgeführt werden.

Funktionen

Erweiterungen der Einfüge-Optionen für roXtra-Felder in Office-Dokumente

Umfassende Bereichsadministration mit klarer Trennung verschiedener Zugriffsbereiche

Benutzereinladungen für neue Benutzer in roXtra

Corporate Design Konfigurator

Mehr Einblicke in die neue Version roXtra 6.0 erhalten Sie auf www.rossmanith.com/roXtra

Das Update auf roXtra 6.0 steht Wartungskunden kostenlos zur Verfügung.

Über roXtra

roXtra ist eine Lösung für die Dokumentation und die Dokumentenlenkung in verschiedenen Managementbereichen wie beispielsweise dem Qualitätsmanagement. Das System erlaubt eine nachvollziehbare und übersichtliche Dokumentation, von der Bearbeitung über die Prüfung, Freigabe und Revisionierung bis hin zur Archivierung. roXtra ist ohne großen Schulungsaufwand implementierbar, alle Mitarbeiter arbeiten in der gewohnten Microsoft-Office-Umgebung. Die Software ist ein webbasiertes, frei skalierbares System und kann an bestehende Intranet-Lösungen angebunden werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 2241 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rossmanith GmbH lesen:

Rossmanith GmbH | 29.08.2016

Vorbereitungen auf die Rezertifizierung nach ISO 9001:2015 mit Hilfe von roXtra

Göppingen, 29.08.2016 - Die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll ist einer der größten außerklinischen Psychiatrieträger in Hamburg. Hinter der Stiftung steht die auxiliar GmbH, die seit 2011 nach dem Paritätischen Qualitätssiegel und der DIN EN ...
Rossmanith GmbH | 29.09.2014

Die neue roXtra Demo ist da!

Göppingen, 29.09.2014 - Ab sofort steht der kostenlose Login zur roXtra Demo direkt auf der Website zur Verfügung. Alle Interessierten haben so die Möglichkeit durch die eigene Erfahrung beim Testen der Dokumentenmanagement-Software die Funktional...
Rossmanith GmbH | 10.07.2014

Die neue roXtra App für mobiles QM-Dokumentenmanagement

Göppingen, 10.07.2014 - Rossmanith veröffentlicht die neue App des QM-Systems roXtra. Über die kostenlose App können Nutzer von mobilen Endgeräten auf ihre Dokumente, Aufzeichnungen, Favoriten und Aufgaben in roXtra zugreifen. Die roXtra App ste...