info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RÖSSERLAND |

Rösserland öffnet dem Reit-Tourismus seine Pforten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Onlineportal jetzt auch für Wanderreiter und Reitstationen offen


Rösserland – dieser Name steht auch für Reiterferien und Wanderreiten in Bayern. Jetzt hat das Internetportal für die Pferderegion Bayern seine neue Rubrik „Tourismus" online gestellt. Hier werden die Besucher mit redaktionellen Beiträgen über ihre Möglichkeit informiert, in Bayerns Regionen Reiterferien zu machen, über Urlaub auf dem Bauernhof oder über die schönsten Pfade, zum Wanderreiten.

Ein Veranstaltungskalender gibt einen Überblick über touristische Aktivitäten, die für Reiter interessant sind. Jeder Veranstalter kann seine Veranstaltungen dort kostenlos veröffentlichen. „In Kürze gehen wir auch mit einer Datenbank online, in der sich Reitstationen und Bauernhöfe aktiv, aktuell und kostenlos präsentieren können", kündigt Geschäftführerin Ilona Krämer an. Ziel ist es, die Pferderegion Bayern zu stärken und die Reiterszene insgesamt zu solidarisieren.

Auf www.roesserland.de sind für alle Freunde des Reit- und Fahrsports zahlreiche Informationen kostenlos abrufbar, die für Bayern und seine Regionen wichtig sind. Von bayerischen Zuchterfolgen über sportliche Highlights, Empfehlungen rund um die Pferdehaltung bis zu Informationen über bayerische Reitschulen. Kurz: Das Rösserland wird keine Fragen offen lassen.

In einem Forum gibt es reichlich Möglichkeiten, Erfahrungen mit Gleichgesinnten auszutauschen, und es macht das Rösserland zu dem, was es sein will: ein virtuelles, interaktives Reiterstübchen, das den Glanz der Pferderegion Bayern bündelt.

Alle bayerischen Reit- und Fahrvereine sind aufgerufen, ihre sportlichen Ereignisse und Vereinsnachrichten dort kostenlos zu veröffentlichen. „Auch die Unternehmen rund um das Pferd in und für


Bayern kommen nicht zu kurz“, betont Ilona Krämer aus Lenggries. Denn ein übersichtlicher und besucherfreundlicher B2B-Bereich will Transparenz in den Pferdemarkt bringen und den Verbrauchern Gelegenheit bieten, für sich und ihre Pferde den besten Partner und Zulieferer zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilona Krämer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1603 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema