info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heilix Blechle |

Heilix Blechle - Das neue Autojournal aus Ulm und um Ulm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Heilix Blechle ist das sympathische regionale Autojournal aus Ulm und um Ulm. Mit einem Dreimonats- Rück- und Ausblick gibt das Magazin einen kurzweiligen Überblick zum Thema Automobil.

"Mit der Erscheinung der ersten Ausgabe unseres neuen Autojournals "Heilix Blechle" kann sich der Leser auf eine bunte Mischung an Beiträgen rund ums Auto freuen", verspricht das Redaktionsteam um Aurel Dörner. Mit "Heilix Blechle" sprechen die Macher eine breit gefächerte autophile Zielgruppe in und um die Donaudoppelstadt an.

Im Einleiter des rund 32 Seiten starken Heftes berichtet das Team über "La Dolce Vita in der Oldtimerfabrik". Zum zweiten Mal hatte die Oldtimerfabrik Classic in Neu-Ulm zu einem Treffen für Freunde italienischer Karossen, sprich "macchine italiano", geladen. Auf einer mit Bildern geladenen Doppelseite zeigt das Magazin ganz emotional, wie 140 italienische Fahrzeuge zu einer gemeinsamen Ausfahrt starten. Mit der Headline "Models, Männer und Motoren" haben die Autoren Frankfurter Messeluft geschnuppert. Unterwegs waren die neugierigen Reporter am Catwalk der IAA 2013 . Beim Rundgang durch die Messehallen zeigt sich auf verblüffende Weise, wie sich hier ein Rollentausch der Geschlechter einstellte. Mehr dazu in Ausgabe 1.

Im Gespräch mit dem Ulmer Saab-Experten Peter Sahlmen ist eine pfiffige Werkstatt-Geschichte entstanden. "Dr. Saabs" Liebe zu den skandinavischen Fahrzeugen ist beispielhaft und hält bereits seit Jahrzehnten an. Auf sympathische Weise hortet der Kfz-Meister mit Abitur zahlreiche schwedische Mobile auf seinem Areal - einer alten Tankstelle nahe Ulm.

Mit dem Besuch in einer Brauerei verknüpft das Magazin überdies eine Oldtimerstory. Der Gold Ochsen Durstlöschzug ist das historische Werbefahrzeug der Ulmer Traditionsbrauerei Gold Ochsen und wurde in den vergangenen Jahren komplett restauriert. Das 72 Jahre alte Fahrzeug ist ein beliebter Eyecatcher bei zahlreichen Veranstaltungen. Heilix Blechle war bei der Renovierung dabei und präsentiert das Ergebnis.

Um den Lesern bereits erste Eindrücke vom Trend in der Automobilentwicklung zu geben, beliefert "JR" die Redaktion mit Schnappschüssen. Zahlreiche getarnte Erprobungswagen der Autohersteller im Ländle sind auf den öffentlichen Straßen unterwegs. Mit der Kamera in der Mittelkonsole ist "JR" stets on Tour, um erste Bilder zu erhaschen. Die Autofans dürfen gespannt sein, welches geheime Modell in Ausgabe 1 gezeigt wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Aurel Dörner (Tel.: 0731 9216692), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 2552 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema