info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A+W Software GmbH |

'Best in Show Booth? - interessante Abschlüsse für A+W

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bereits zum zweiten Mal erhielt A+W, diesmal gemeinsam mit der Konzernmutter Friedman Corporation, von der amerikanischen National Glass Association (NGA) die begehrte Auszeichnung für den besten Messestand der GlassBuild America (GBA) in Atlanta. Auch...

Linden, 14.10.2013 - Bereits zum zweiten Mal erhielt A+W, diesmal gemeinsam mit der Konzernmutter Friedman Corporation, von der amerikanischen National Glass Association (NGA) die begehrte Auszeichnung für den besten Messestand der GlassBuild America (GBA) in Atlanta. Auch geschäftlich war die Messe ein voller Erfolg: Es war zu spüren, dass der nordamerikanische Markt sich im zweiten Jahr der Erholung befindet und die Firmen nun wieder vermehrt in Software investieren.

Max Perilstein, NGA, zu dem preisgekrönten Messestand: "Your booth truly was amazing. One of the best I have seen in all my years." Die Auszeichnung wurde vom A+W Team im Namen der Friedman Corporation entgegengenommen.

A+W als jüngstes Mitglied der Friedmann Gruppe erlebte eine rege Nachfrage nach den neuen Produkten. Zum Teil war der Stand so gut besucht, dass das Standpersonal mit Demos und Nachfragen komplett ausgebucht war.

Die Nachfrage galt allen A+W Lösungen. Insbesondere das neue A+W Business Pro, die in Nordamerika erstmals vorgestellte Lösung für kleine und mittlere Unternehmen der Flachglasbranche, erfuhr hohe Aufmerksamkeit, aber auch die CANTOR Lösung für Fenster und Türen wurde stark nachgefragt. Dr. Uwe Schmid, A+W Geschäftsführer: "Durch die Präsenz auf dem Friedman-Stand steigt im amerikanischen Markt insgesamt das Vertrauen in die Marke A+W, verstärkt durch das neue amerikanische Team. Auf der Messe bedeutete das für uns mehrere interessante Abschlüsse. Die Leads waren sehr viel konkreter als noch vor einem Jahr in Las Vegas - es war zu spüren, dass der nordamerikanische Markt sich im zweiten Jahr der Erholung befindet" .

Peter Dixen, A+W Vertriebsleiter: "Die amerikanische Branche hat aufmerksam registriert, dass wir unsere Präsenz in USA deutlich verstärkt haben und dass Friedman-CEO Mark Thompson jetzt persönlich an der Spitze des Teams steht. Mark zählt zum Urgestein der amerikanischen Glas- und Fensterbranche und genießt dort viel Vertrauen. Sehr positiv aufgenommen wurde auch die Verstärkung im Bereich Fenster und Türen durch Shawn Graska, ebenfalls ein bekanntes Gesicht in der Branche. Wir sind in Nordamerika auf einem guten Weg."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2214 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A+W Software GmbH lesen:

A+W Software GmbH | 23.06.2014

Großauftrag für A+W Software GmbH aus Algerien:

Pohlheim, 23.06.2014 - Die Unternehmensgruppe Cevital, auch bekannt unter MFG Mediterranean Float Glas, errichtet in Algerien ein neues, voll automatisches Werk für den Glas- und Fensterhersteller Oxxo, der 2013 aquiriert wurde. Das neue Oxxo Werk f...
A+W Software GmbH | 16.06.2014

A+W value+ Event "Glassortierung und Ausbeute"

Pohlheim, 16.06.2014 - Eine Fehlerstelle pro Lagerplatte, zwei Fehler in jedem zehnten Jumbo: So ist die Realität - ärgerlich und teuer für Glasverarbeiter. Warum, fragte A+W Optimierungsexperte Dr. Klaus Mühlhans, legen wir nicht mittels einer i...
A+W Software GmbH | 04.04.2014

A+W CANTOR zur fensterbau/frontale:

Pohlheim, 04.04.2014 - Eine lebhafte Messe mit interessierten deutschen und internationalen Teilnehmern hatte A+W sich erhofft - "Und genau das", so A+W CANTOR Vertriebsleiter Dr. Ralf Mühlhans, "haben wir bekommen. Die Branche hat auf unsere Schwer...