info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CAD Schroer GmbH |

Mariani entscheidet sich für MPDS4, die 3D 2D Software zur Planung von Verpackungslinien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Spezialanbieter für Verpackungssysteme in der Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie nutzt MPDS4 und die Datenmanagementlösung PDC, um seine Kunden flexibel bedienen zu können.

Moers, Deutschland - 16. Oktober 2013:



"Wir freuen uns sehr, Mariani als neuen Kunden willkommen zu heißen," so Marco Destefani von CAD Schroer. Mariani ist ein Anbieter von Verpackungsanlagen und wählt MPDS4 auf Grund der Flexibilität der Software und der technischen Kompetenz von CAD Schroer.



Mariani liefert weltweit Verpackungsmaschinen sowie schlüsselfertige Anlagen in insgesamt 45 Länder. Zusätzlich bietet das Unternehmen kundenspezifische Lösungen für viele der größten Marken der Welt. Gerade erst entschied sich das Unternehmen für MPDS4 von CAD Schroer. Die Projektdatenverwaltung mit PDC und der 3D Komponentendesigner kamen ebenfalls hinzu. Mariani schloss mit CAD Schroer einen langfristigen Wartungsvertrag ab, durch den das Unternehmen alle Software-Updates tagesaktuell zur Verfügung gestellt bekommt, den Zugriff auf den Telefon- oder Online-Support erhält und auf die individuelle technische Beratung von CAD Schroer zurückgreifen kann.



Video Fabrikplanung mit MPDS4 Factory Layout:



Video Projektdatenverwaltung mit PDC:



"Flexibilität und Kundennähe sind für das stetige Wachstum unerlässlich," so Marcello Zanella, Layout Manager bei Mariani. "Es sind genau drei Gründe, warum wir uns für MPDS4 entschieden haben: Erstens ist es die einzige Software, die uns die gesamte Vielfalt an Tools bietet, die wir benötigen, wie z.B. integriertes Layout in 2D/3D und die Möglichkeit, selbst parametrische Katalogkomponenten zu erstellen. Zweitens ist die Software einfach zu administrieren und läuft auf Standard-Hardware ohne hohe Memory-Anforderungen. Drittens legt CAD Schroer, genau wie wir, viel Wert auf langfristige Partnerschaften. Wir bekommen die Tools und das Fachwissen, mit dem wir die Software so einsetzen können, wie es für jeden unserer Kunden richtig ist. Input für zukünftige Entwicklungen wird auch gerne entgegengenommen."



2D oder 3D - Es Passt!

Mariani importiert ca. 50.000 bestehende CAD-Zeichnungen mit der äußerst präzisen DXF/DWG-Schnittstelle in MPDS4. Die Datenmanagement-Software von CAD Schroer verwaltet dabei alle relevanten technischen Daten. Mit MPDS4 Factory Layout können Anwender mit der 2D-Gebäudeplanung beginnen und jederzeit nach 3D wechseln. So können sie schnell aus den bereitgestellten Katalogen an Förderern und Rohrleitungen eine komplette Fabrik erstellen. Mithilfe der sehr genauen STEP-Schnittstelle werden individuelle 3D-Maschinenmodelle von Mariani in die Layouts integriert.



"Mit MPDS4 arbeiten wir individuell je nach Größe eines Kundenprojektes in 2D oder 3D," so Marcello Zanella. Marco Destefani von CAD Schroer: "Wir möchten Mariani besonders für das in uns gesetzte Vertrauen danken und freuen uns auf eine enge technische Partnerschaft über viele Jahre hinweg."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Gudrun Tebart (Tel.: +49 2841 9184-61), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3433 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CAD Schroer GmbH

CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft prägen seinen Zielmarkt. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je.

Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™ und STHENO/PRO®, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CAD Schroer GmbH lesen:

CAD Schroer GmbH | 30.11.2016

CAD Schroer Spendenradeln 2016

Moers, Deutschland - 30. November 2016: Zum mittlerweile 6. Mal findet die Radfahr-Aktion statt und die Mitarbeiter von CAD Schroer haben Ihre Autos 7 Monate lang zuhause gelassen und sind mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren. Das Resultat kann sich s...
CAD Schroer GmbH | 22.11.2016

Ein Expertensystem verändert die Welt der Pipeline-Verlegung

Moers, Deutschland - 22. November 2016: Bei der Verlegung von Pipelines muss mit einer Vielzahl von Herausforderungen gerechnet werden. Dazu zählen insbesondere Pipelines in Bereichen von bergigem oder hügeligem Gelände. Ein effektiver Pipeline-...
CAD Schroer GmbH | 04.11.2016

Der Weg zur Industrie 4.0 am 22.11.2016 in Moers

Der digitale Wandel der Gesellschaft wird in den nächsten Jahren auch einen deutlichen Einfluss auf den Maschinen- und Anlagenbau haben. Die Herausforderung liegt in der Beherrschung dazugehöriger Technologien und Techniken. In dieser Veranstaltung...