info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ELV Elektronik AG |

Neu bei ELV: Funk-Zwischenstecker weitet MAX!-System auf Elektroheizungen aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Per Internet ortsfeste Radiatoren, Wasserboiler und Co. steuern


Mit dem MAX!-Heizungssteuerungssystem können Haus- und Wohnungsbesitzer ihre Heizungsinstallation intelligent bedienen sowie aus der Ferne per Internet oder Smartphone steuern. Ab sofort ist die Lösung noch flexibler: Mit Hilfe des MAX!-Funk-Zwischenstecker-Schaltaktors...

Leer, 16.10.2013 - Mit dem MAX!-Heizungssteuerungssystem können Haus- und Wohnungsbesitzer ihre Heizungsinstallation intelligent bedienen sowie aus der Ferne per Internet oder Smartphone steuern. Ab sofort ist die Lösung noch flexibler: Mit Hilfe des MAX!-Funk-Zwischenstecker-Schaltaktors lässt sich das Netzwerk um elektrische (Fußboden-)Heizungen bzw. Radiatoren oder Wasserboiler und Umwälzpumpen erweitern. Auf diese Weise lassen sich ortsfeste Heizgeräte unkompliziert einbinden. Die Steuerung nimmt der Nutzer über die MAX!-Software oder über Smartphone-App bzw. Internet-Browser vor. Der MAX!-Zwischenstecker ist für 39,95 Euro beim ELV Versandhaus erhältlich.

Das MAX!-System ist eine Komplettlösung für die smarte Heizungssteuerung, bestehend aus Funk-Heizkörper- und Wandthermostaten, Funk-Fensterkontakten sowie dem Eco-Taster. Er versetzt alle angelernten Geräte mit einem Fingertipp in den Energiesparmodus. Über den MAX! Cube als Knotenpunkt verbindet sich das MAX!-System mit dem Internet. Mit Hilfe des MAX!-Portals bedient der Nutzer die Komponenten über die lokale Software, den (mobilen) Web-Browser oder die Smartphone-Apps für iOS- und Android-Betriebssysteme. Mit dem neuen Funk-Zwischenstecker bietet ELV ein Gerät, um die Einsatzmöglichkeiten der Heizungssteuerung auszuweiten.

Energieeffiziente Fernsteuerung

Zur Installation steckt der Anwender den Schaltaktor einfach in die Steckdose ein und konfiguriert ihn danach mittels der MAX!-Software. Auf diesem Wege kann der Nutzer die Betriebsmodi und Wochenprogramme individuell einstellen, um die angebundenen Geräte möglichst energieeffizient zu steuern. Danach lassen sich ortsfeste Elektroheizungen, IR-Strahler, Ölradiatoren oder Elektrofußbodenheizungen entweder programmgesteuert über die Software und das MAX!-Portal oder aus der Ferne per App bequem steuern. In Kombination mit dem MAX!-Wandthermostat+ lassen sich zudem ortsgebundene Elektroheizungen temperaturunabhängig kontrollieren, um z.B. konstante Raumtemperaturen zu gewährleisten. Auch Warmwasserboiler und Umwälzpumpen können auf die gleiche Weise kontrolliert und z.B. bei Bedarf komplett abgeschaltet werden. Das spart Energie, die andernfalls für zwischenzeitliches Heizen zum Halten der Wassertemperatur aufgewendet würde.

Der Betrieb des Funk-Zwischenstecker-Schaltaktors ist nur mit einem MAX! Cube möglich. Er ist für 39,95 Euro beim ELV Elektronikversandhaus erhältlich. Über den Online Shop können auch alle weiteren Komponenten des MAX!-Systems bezogen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2732 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ELV Elektronik AG

Die ELV-/eQ-3-Gruppe ist eine international operierende Unternehmensgruppe und zählt mit über 1.000 Mitarbeitern seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronics in Europa.

ELV-TimeMaster aus dem Hause ELV ist eine modulare Zeiterfassung für kleine und große Betriebe mit bis zu 9999 Mitarbeiter und ist mit über 15.000 Installationen seit der Markteinführung im Jahre 1992 eines der erfolgreichsten Zeiterfassungssysteme auf dem deutschsprachigen Markt. Viele Pausenbuchungen (Raucherpausen), Zeitmodelle, Abwesenheiten, Gleitzeit, Urlaubsverwaltung (grafischer Urlaubsplaner), Auftragszeiterfassung, Kostenstellenerfassung, Zutrittssteuerung, etc. sind hiermit möglich.

Elektronische Zeiterfassung ist preiswerter als Sie denken. Überzeugen Sie sich!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ELV Elektronik AG lesen:

ELV Elektronik AG | 13.10.2014

Alles rund ums Smart Home: Kompetenzbuch 2 "Intelligentes Wohnen" von ELV

Leer, 13.10.2014 - Nach dem Erfolg des ersten Kompetenzbuches zum Thema "Intelligentes Wohnen" veröffentlicht das ELV Versandhaus nun die zweite Ausgabe. Das Kompetenzbuch 2 verfügt mit 370 Seiten über 25 spannende, ausführlich beschriebene Proje...
ELV Elektronik AG | 01.09.2014

Neuer ELV-Hauptkatalog 2015 zeigt schon heute die Technologien von morgen

Leer, 01.09.2014 - "LED-Licht per App steuern" lautet der Titel des neuen ELV-Hauptkatalogs. Auf dem Cover erstrahlt mit Osram LIGHTIFY ein intelligentes Beleuchtungssystem, welches Komfort und Energiesparen gleichermaßen vereint. Die Inbetriebnahme...
ELV Elektronik AG | 18.08.2014

Mit ELV weg von Glüh- und Halogenlampen: Osram LIGHTIFY vernetzt LED-Licht intelligent

Leer, 18.08.2014 - Das ELV-Versandhaus hilft Haus- und Wohnungsbesitzern, unkompliziert auf energiesparende LED-Beleuchtung umzurüsten. Dazu liefert der erfahrene Hausautomationsexperte ab sofort als einer der ersten Anbieter das praktische Funk-LED...