info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IGEL Technology GmbH |

Microsoft und IGEL setzen OEM- Zusammenarbeit erfolgreich fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Bremen, 08. Februar 2006 – IGEL Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Thin Clients, weitet seine Aktivitäten im Rahmen der OEM-Zusammenarbeit mit Microsoft® aus und präsentiert den ersten Thin Client mit Windows XPe Betriebssystem.

Microsoft und IGEL setzen OEM- Zusammenarbeit erfolgreich fort – IGEL Thin Clients jetzt mit XP Embedded

Bremen, 08. Februar 2006 – IGEL Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Thin Clients, weitet seine Aktivitäten im Rahmen der OEM-Zusammenarbeit mit Microsoft® aus und präsentiert den ersten Thin Client mit Windows XPe Betriebssystem.

Das Arbeiten mit der zukunftsorientierten und kostengünstigen IGEL Clever Client Technologie wird dank Windows XPe noch komfortabler. Der Nutzer profitiert von den vom PC bekannten Vorteilen des Microsoft Betriebssystems Windows. Zu den wichtigsten Kundenvorteilen von XP zählt - neben den geläufigen Softwarefeatures - die vielseitige Hardware-Unterstützung.
Heiko Gloge, Geschäftsführer von IGEL Technology, zur erfolgreichen Einführung des Windows XPe Betriebsystems: „IGEL Clever Clients zeichneten sich schon immer durch eine hohe Flexibilität aus. Zwar haben wir unsere ersten Thin Clients ausschließlich mit Linux Betriebssystemen entwickelt, dieses jedoch mit dem Anspruch, zügig ein Vollanbieter mit dem erweiterten Angebot der Microsoft Derivate CE und XPe zu werden. Die neuen IGEL Premium Modelle mit Windows XPe vermitteln dem Anwender das gewohnte Windows Gefühl – und bieten alle Vorteile eines echten IGEL Clever Clients. Wir haben dem Endanwender somit eine schnelle und einfache Migration vom PC auf IGEL Thin Clients ermöglicht.“

„IGEL Technology gilt als ein innovativer Thin Client Anbieter mit einer sehr starken Kundenorientierung. Wir freuen uns über die Ausweitung der OEM-Partnerschaft mit einem der weltweit führenden Thin Client Hersteller“, sagt Hardy Poppinga, EMEA Product Manager, Mobile & Embedded Devices Division, bei Microsoft. “Server Based Computing ist für Microsoft ein wichtiger Wachstumsmarkt, dessen Bedürfnisse wir zusammen mit unseren Partnern und deren Produkten wie den IGEL Clever Clients entsprechen.“

Der IGEL-5512 XP Premium, der erste IGEL Clever Client mit Windows XP Embedded, hat in Punkto Funktionalitäten und Ausstattungsmerkmale einiges zu bieten. Mit der vielfältigen Protokoll- und Softwareausstattung, 1 GHz CPU sowie zahlreichen Hardware-Schnittstellen inklusive DVI (Digital Video Interface) bietet IGEL damit ein echtes Premium-Gerät an. Zahlreiche Peripheriegeräte und deren Treibersoftware sowie auch die meisten gängigen Multimediaformate werden unterstützt.


Über IGEL Technology

IGEL Technology GmbH entwickelt, produziert und vertreibt die gesamte Bandbreite von Linux und Windows basierenden Terminals und Thin Clients. IGEL besetzt eine technologische Spitzenposition und gehört zu den führenden Herstellern weltweit (Rang vier der erfolgreichsten Thin Client Hersteller gemäß IDC). Der Erfolg von IGEL fußt auf vier Kernkompetenzen: Thin Clients: Die breite plattformübergreifende Produktpalette sowie der enorme Funktionsumfang der innovativen Firmware integriert sich problemlos in vorhandene IT-Strukturen. Er ermöglicht somit die nachhaltige Optimierung der Produktivität und Effizienz der unternehmensweiten IT-Infrastruktur. Development: Aufgrund der herausragenden Expertise aus den Bereichen Terminals und Thin Clients zählt neben der exzellenten Hardware die individuelle Anpassung an Kundenbedürfnisse zu den wichtigsten Kundenvorteilen. Services: Das ausgefeilte Supportnetzwerk garantiert die schnelle Bearbeitung der Kundenwünsche und sichert Business Continuity. Solutions: IGEL Clever Clients haben sich weltweit in vielen Branchen mit speziellen Lösungen bewährt. IGEL ist Gründungsmitglied des European Thin Client Forums und Teil der weltweit aktiven Melchers-Gruppe.

Ansprechpartner für die Redaktion:
IGEL Technology GmbH
Frank Lampe
Schlachte 39/40
28195 Bremen
Tel.: 0421 / 1769 - 370
Fax: 0421 / 1769 - 302
lampe@igel.com
http://www.igel.com

onpact AG
Kai Rühling
Isartalstr. 49
D-80469 München
Tel.: (+49) 89/ 759 003 – 144
Fax: (+49) 89/ 759 003 – 10
Mail: ruehling@onpact.de
http://www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvana Mai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 509 Wörter, 4055 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IGEL Technology GmbH lesen:

Igel Technology GmbH | 07.09.2010

Händler-Roadshow: IGEL geht mit Vanquish und Acer auf Erfolgstour

Im Rahmen der Roadshow präsentiert IGEL den Thin Client als universellen Desktop für VDI und weitere zentrale IT-Infrastrukturen. Beispielhaft für neue Geschäftsmodelle ist die Dienstleistung einiger Systemhäuser IGEL Thin Client-Desktops als ou...
Igel Technology GmbH | 19.08.2010

IGEL weitet Zusammenarbeit mit IBM aus

Bremen, 19. August 2010 – Der in Deutschland führende Thin Client-Hersteller IGEL Technology bietet IBM-Kunden mit seinen Endgeräten ab sofort einen Original-IBM-5250 Client für den direkten Zugriff auf IBM Power Systems™ wie AS/400, iSeries und...
IGEL Technology GmbH | 23.06.2010

Mit Microsoft RemoteApp und IGEL Linux-Thin Clients Kosten senken

Mit RemoteApp schließt Microsoft funktionell weiter zu Citrix® und dessen Pendant Published Applications auf. Als Remote App lassen sich gezielt einzelne Anwendungen im Unternehmensnetzwerk bereitstellen, wie zum Beispiel Microsoft® Outlook™, Mic...