info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Telekom AG |

Deutsche wollen lieber Sicherheit als Freiheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


. - Schutz vor Cyber-Angriffen wichtiger als digitale Welt ohne Kontrollen - Vier von fünf Deutschen sehen Sicherheit wichtiger als Freiheit im Internet Die deutschen Internetnutzer schätzen Freiheit im Internet. 38 Prozent der von TNS Infratest...

Bonn, 17.10.2013 - .

- Schutz vor Cyber-Angriffen wichtiger als digitale Welt ohne Kontrollen

- Vier von fünf Deutschen sehen Sicherheit wichtiger als Freiheit im Internet

Die deutschen Internetnutzer schätzen Freiheit im Internet. 38 Prozent der von TNS Infratest Befragten bewerten Freiheit, also die Option, die Möglichkeiten der digitalen Welt ohne Kontrollmechanismen auszuschöpfen, als sehr bzw. äußerst wichtig. Wenn sie aber zwischen dieser Freiheit und Sicherheit, also dem Schutz ihrer Daten vor Angriffen und Missbrauch, wählen müssen, entscheiden sich 79 Prozent der Deutschen für die Sicherheit, nur jeder Fünfte bevorzugt auch im direkten Vergleich die Freiheit.

Das geht aus einer LIFE-Kurzumfrage von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Telekom und der Münchner Sicherheitskonferenz im Vorfeld des zweiten Cyber Security Summit am 11. November 2013 in Bonn hervor. Grundlage für die Ergebnisse ist eine repräsentative Befragung von 1500 Internetnutzern in Deutschland.

Die Münchner Sicherheitskonferenz und die Deutsche Telekom setzen die Diskussion über Vertrauen und Sicherheit in der digitalen Gesellschaft auf dem 2. Cyber Security Summit fort. Das Gipfeltreffen am 11. November 2013 in Bonn knüpft an die im Herbst 2012 begonnenen Gespräche von Top-Managern und Spitzenpolitikern an. Folgen Sie der Diskussion auf Twitter http://twitter.com/telekom_cyss und lesen Sie alle Hintergrundinformationen unter www.cybersecuritysummit.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1509 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Telekom AG lesen:

Deutsche Telekom AG | 20.12.2013

Telekom fährt zum Jahresabschluss mehr als 500 De-Mail-Aufträge im öffentlichen Sektor ein

Bonn, 20.12.2013 - .- Große Nachfrage bei der öffentlichen Hand.- Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verlängert Vorrechtphase bis zum 30. Juni 2014.- Unternehmen, Behörden und öffentliche Verwaltung können sich ein...
Deutsche Telekom AG | 12.12.2013

T-Systems bietet Dienste für Großkunden auf Basis der Cloud-Plattform von Microsoft

Bonn, 12.12.2013 - .- T-Systems beteiligt sich an Cloud Operating System von Microsoft- Erweiterung des Cloud-Portfolios in sicheren Rechenzentren von T-Systems- Datenschutz und Compliance nach deutschem RechtT-Systems und Microsoft bündeln ihre Exp...
Deutsche Telekom AG | 11.12.2013

TELEFUNKEN Licht AG nutzt Dokumenten-Management aus der Cloud von T-Systems

Dresden, 11.12.2013 - .- Modernes Dokumenten-Management in der hochsicheren Wolke- Revisionstauglich bearbeiten, verwalten und archivieren mit doculifeDie TELEFUNKEN Licht AG, Anbieter innovativer LED-Technologien für Industrie und Gewerbe, vertraut...