info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interactiv GmbH & Co. KG |

M-Commerce zum Selbermachen: Handy-Medienportal JOCA jetzt mit Redaktionssystem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Service für Redaktionen und Agenturen – interaktiver Dialog und Erfolgskontrolle


- Handy-Medienportal erlaubt unabhängige Gestaltung von Dialogen, Texten und Bildern - Spontane Votings, Gewinnspiele und Dialogkampagnen über das Handy-Display möglich - Synchrone Auswertung und Erfolgskontrolle des interaktiven Zielgruppen-Dialogs - Radiosender 89.0 RTL mit interaktiven Chartshows und Hörer-Votings auf Sendung

München, den 3. Februar 2006 – Unternehmen, Redaktionen und Agenturen können ab sofort interaktive Dienste auf der Plattform des mobilen Handy-Medienportals JOCA eigenständig redaktionell gestalten und in Echtzeit editieren: Der Spezialist für interaktive Mediendienste Interactiv stellt seinen Partnern ab sofort ein webbasiertes Redaktionssystem zur Verfügung, mit dem sich Texte, Bilder und Dialogfunktionen für das Handy-Display anlegen, ändern und mit Medieninhalten – etwa TV-, oder Radio-Sendungen, Werbespots, aber auch Print-Inhalten koppeln lassen.
Der Berliner Radiosender 89.0 RTL nutzt das Redaktionssystem von JOCA bereits für den interaktiven Dialog mit seinen Hörern: Die Redakteure im Studio können so spontan Umfragen („Votings“) zu aktuellen Themen oder Gewinnspiele umsetzen, bei denen sich die Hörer per Handy-Display beteiligen. Auch mit Party-Tipps, Star-Infos und einer interaktiven Chart-Show lädt 89.0 RTL seine Hörer zum spontanen, ortsunabhängigen Dialog per Handy ein. Umgekehrt liefert das System eine präzise Auswertung der Hörerreaktion und damit Erfolgskontrolle für Redaktion und Marketing des Senders sowie deren Werbepartner. Gleichzeitig erlaubt die JOCA-Software eine nahtlose Integration von kundenseitigen Datenbanken wie CRM (Customer Relationship Management), Bestell- und Abrechnungssystemen. So lassen sich beispielsweise Konzerttickets oder Fanartikel von verschiedenen Anbietern simultan zur Sendung via Handy vermarkten; Radio-Songs sind mit Hilfe von JOCA zeitsynchron als geschützte WMA-Datei (über 4friends) oder Klingelton (über arvato mobile) direkt abrufbar.

Neue grafische Gestaltungsmöglichkeiten für den interaktiven Markenauftritt
Das Redaktionssystem von JOCA ist Teil einer neuen Software-Generation von JOCA, die für den Nutzer und Anwender auch optisch sichtbar ist: Erweiterte grafische Gestaltungsmöglichkeiten sorgen für eine optimierte Benutzerführung. Gleichzeitig lassen sich so ganze Navigations- und Menübereiche dem Markenauftritt des Partners grafisch angleichen. Werbebanner, Texte, aber auch ganze Dialogsysteme mit redaktionellem oder werblichem Charakter können vom JOCA-Partner eigenständig angelegt und verwaltet werden. Der JOCA-Partner kann mit Hilfe des Redaktionssystems selbst bestimmen, wann, in welcher Frequenz die Einblendung erfolgt. Auch die Abfrage von Nutzerdaten kann über das Redaktionssystem nach Art, Umfang und inhaltlicher Tiefe gestaltet werden. So kann sich der JOCA-Nutzer auch „lokalisieren“ lassen, um sich etwa einen nächstgelegenen Shop oder andere Angebote vor Ort anzeigen zu lassen oder per Menü in den Dialog zu treten.

Einziges ausgereiftes Front- und Backendsystem für medienübergreifenden Dialog
Sascha Müller, Geschäftsführer von Interactiv in Köln kommentiert: „Mit der neuen Software-Generation von JOCA bieten wir unseren Medien- und Werbepartnern ganz neue Freiheiten bei der redaktionellen und grafischen Ausgestaltung ihres interaktiven Dialogs. Jetzt bestimmen unsere Partner selbst, wann welche Inhalte, Texte und Response-Elemente auf dem JOCA-Menü erscheinen – das ist Interaktivität zum Selbermachen. Durch die Anbindung an kundenseitige Datenbanken, Bestell- und Abrechnungssystemen stellen wir das einzige ausgereifte und weitgehend unabhängig frei editierbare interaktive Front- und Backend-System zu Verfügung, das medienübergreifend funktioniert. Es koppelt das Handy als populärstes Dialogmedium zeitsynchron mit TV, Radio, Print und Online – das ist m-commerce in einer neuen Dimension.“


Zur Interactiv GmbH & Co. KG
Interactiv Gesellschaft für interaktive TV-Dienste entwickelt Dienstleistungen im Bereich der interaktiven Werbeformen. Im Kern betreibt Interactiv eine neutrale Daten- und Clearingstelle zum Empfangen, Verarbeiten und Analysieren von Rückkanal-datensätzen. Interactiv übernimmt die Abrechnung hierüber vorgenommener Geschäftsvorgänge und die Vermarktung von Werbeplätzen. Einer der von Interactiv entwickelten Interaktionsdienste wird unter der Marke JOCA angeboten. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und beschäftigt ca. 20 Mitarbeiter in den Büros München und Köln in den Bereichen Redaktion, Operations, Marketing und Vertrieb.


Ansprechpartner:

Interactiv GmbH & Co. KG

Dr. Marcus Garbe
Königinstr. 11
80539 München
Tel.: +49 (0)89 / 550 68-550
Fax: +49 (0)89 / 550 68-560
E-mail: m.garbe@interactiv.tv


Susbauer PR

Stefan Susbauer / Yasmin Glöde
Theodor-Heuss-Ring 36
50668 Köln
Tel.: +49 (0)221 / 120 123
Fax: +49 (0)221 / 120 122
E-mail: s.susbauer@susbauer.de
y.gloede@susbauer.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yasmin Glöde, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 580 Wörter, 4677 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interactiv GmbH & Co. KG lesen:

Interactiv GmbH & Co. KG | 28.02.2008

SpeedText von Interactiv sorgt für optimierte Lesbarkeit von Texten auf kleinen Displays

Köln, 28. Februar 2008 –Interactiv, Spezialist für mobile Kundenkommunikation, bringt mit SpeedText ein neues, zum Patent angemeldetes Verfahren zur verbesserten Lesbarkeit von Texten auf Handys auf den Markt. SpeedText erleichtert damit das Lesen...
Interactiv GmbH & Co. KG | 21.02.2008

Mobile World Congress 2008: Interactiv demonstrierte Konvergenzkonzept

Köln, 21. Februar 2008 – Die Konvergenz von Mobile-, Web- und Broadcasting-Anwendungen stand im Zentrum des Messeauftritts von Interactiv während des Mobile World Congress 2008 in Barcelona. Am Stand G25 des Landes Nordrhein Westfalen in Halle 7 i...
Interactiv GmbH & Co. KG | 05.02.2008

Interactiv „mobilisiert“ Anschlusstor

Köln, 5. Februar 2008 – Anschlusstor bietet seinen mehr als 2.500 Amateur Fußball Vereinen und den angeschlossenen Mitgliedern ab Mitte 2008 neben dem Web auch den mobilen Zugriff auf die Angebote der Community Plattform www.meinvereinsheim.de. Ne...