info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

Neuer Distributionsvertrag geschlossen: sysob baut sein Security-Produktportfolio weiter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


sysob vertreibt ICC-Lösungen


Schorndorf/Köln, 09. Februar 2006 – Der Mehrwertdistributor sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG (CeBIT Halle 6, Stand J02) hat mit der Kölner Softwarehaus ICC GmbH ein umfassendes Marketing-, Vertriebs- und Supportabkommen für die D.A.CH.-Region geschlossen. Damit baut der Value Added Distributor (VAD) sysob sein Security-Produktfolio im Bereich der Verschlüsselungstechnologien für Datenübertragung und Kommunikation (eMail und Internet) weiter aus.

JULIA MailOffice bietet den Anwendern eine einzigartige Komplettlösung. Hierbei handelt es sich um ein Appliance-basiertes System zum Ver- und Entschlüsseln von E-Mails sowie zur zentralen Signatur und Signaturprüfung. Dabei fungiert JULIA MailOffice als „Virtuelle Poststelle“, die alle E-Mails eines Unternehmens ver- bzw. entschlüsselt, signiert und die Signaturen prüft. Durch diese Lösung lassen sich alle aufwändigen Prozeduren einer Client-Verschlüsselung auf ein zentrales Gateway verlagern. Bedingt durch die sehr breite Kompatibilität und enorme Flexibilität passt JULIA MailOffice in jede SMTP-basierte Infrastruktur und kann durch eigene Anwendungen beliebig ausgebaut werden. Die Vorteile liegen dabei vor allem in der enormen Kostenersparnis und dem geringen Integrationsaufwand im Vergleich zu clientbasierten Lösungen.

Highlights auf einen Blick sind:
- beliebiger Einsatz von Userzertifikaten, Gruppenzertifikaten und/oder nur einem einzigen Domainzertifikat
- mandanten- und clusterfähig
- Mischeinsatz mit clientbasierten Lösungen möglich
- S/MIME und PGP
- modularer Aufbau mit beliebiger Erweiterbarkeit (z.B.via XML)
- kompatibel zu Krypto-Hardware und SmartCards
- automatische PKI-Anbindung, kein manueller Schlüsseltausch
- extrem niedriger Installationsaufwand
- sehr stark parametrisierbare Policy/einfache Bedienung
- Verschlüsselung selbst mit Kommunikationspartnern, die weder S/MIME noch PGP nutzen

ICC hat mit JULIA MailOffice im Rahmen des Projektes BundOnline 2005 die Ausschreibung zur zentralen Verschlüsselung und Digitalen Signatur von E-Mails mittels eines E-Mail-Gateway gewonnen und wurde damit als zentraler Bestandteil der Virtuellen Poststelle des Bundes vom BSI ausgewählt.

TOMMY SSL-Proxy schließt die Sicherheitslücke
Rund 30 Prozent aller Daten, die derzeit „vom“ oder „zum“ Internet gesendet werden, benutzen hierzu das SSL-Verschlüsselungsverfahren. Dennoch ist es möglich, dass Viren, Malicious Codes, Würmer, Trojaner etc., auch im verschlüsselten SSL-Datenstrom, selbst bei installierter Firewall, Anitviren-Software, installiertem Active-X- und Java-Filter und Intrusion-Detection-System, die Netzwerke erreichen. Allzu leicht können so schädliche Daten und Informationen in Organisationen oder Unternehmen gelangen. TOMMY SSL-Proxy ist ein SSL-Filter, der es Unternehmen ermöglicht, https-Datenverkehr zu entschlüsseln und zu scannen. Im Gegensatz zu traditionellen Content-Filtern ermöglicht dieser SSL-Proxy einen kompletten Einblick in die Internet-Datenströme in beide Richtungen. Der SSL-Proxy reicht den entschlüsselten Datenstrom an die vorhandenen Viren- und Content-Checker weiter, damit diese nun auch die Inhalte des kurzfristig entschlüsselten https-Datenstroms überprüfen können. Damit schließt TOMMY SSL-Proxy die Sicherheitslücke, die bisherige Proxyserver-Systeme und deren derzeitige Viren- und Content-Checker offen lassen.

Kurzportait: ICC GmbH
ICC ist ein seit 1984 tätiges deutsches Software-Haus mit Sitz in Köln und entwickelt Internet-Sicherheitsprodukte für den Bereich verschlüsselter Datenübertragung und Kommunikation. Der Name ICC steht dabei insbesondere für die umfassende Sicherheit und verschlüsselte Datenübertragung bei der Kommunikation per E-Mail und Internet. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung im Segment der Verschlüsselungstechnologien sowie die Kompetenz der Mitarbeiter machen ICC zum Technologieführer für E-Mail-Security und SSL-Kommunikation. Zu den Kunden von ICC zählen renommierte Unternehmen, Organisationen und Behörden wie: Axa Konzern AG, Gothaer Versicherungen, NEC Electronics Europe, Vattenfall Europe AG, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Flughafen Köln/Bonn etc.

Weitere Informationen:
ICC GmbH
Schöneberger Str. 18
D-10963 Berlin
www.iccsec.com

Ansprechpartner:
Thorsten Pressel
Tel.: +49 (30) 34 33 35 – 10
Fax: +49 (30) 34 33 35 - 11
eMail: pressel@iccsec.com

Kurzportrait: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob, als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits über 400 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebs-Außendienst sowie eine umfassende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Brooktrout Technology, Clavister, Colubris Networks, Expand Networks, ICC, IP3 Networks, Linktivity, Netasq, ProceraNetworks, ServGate, SecPoint, SmartLine, Vircom, Voltage Security uvm.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 29
eMail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de



Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 643 Wörter, 5630 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...