info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Venture Plus AG |

Venture Plus AG - Erfahrung zahlt sich aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"Wir rechnen schon 2014 mit den ersten Exit des Fonds"

Privatanleger investieren immer häufiger in Jungunternehmen in Deutschland. So bietet die Venture Plus AG ( www.ventureplus.org ) einen Publikumsfonds an, bei dem private Investoren am Wachstum und an der Wertsteigerung von jungen Unternehmen mit partizipieren können. Mittlerweile wurde durch das Team bei der Venture Plus AG schon der dritte Fonds V+3 Anfang Juli mit einem Volumen von 106 Mio. Euro platziert und das Fundraising für dessen Nachfolger ist auch schon bereits in vollem Gange. Michael Vogel, Vorstandsvorsitzender von Venture Plus hat in einem Interview mit dem VC-Magazin bekannt gegeben, dass die Venture Plus AG bereits im Jahr 2014 mit dem ersten großen Exit rechnet, da sich auch auf der Verkaufsseite momentan gute Chancen ergeben, denn die großen Pharmakonzerne seien nach wie vor auf der Suche nach neuen Produkten.

Gleichzeitig ist der Fonds V+4 bereits schon seine ersten 3 Beteiligungen eingegangen, da die Preise nach wie vor aktuell meistens unter Wert sind der angebotenen Unternehmen.

Diese Fakten sind weitere Bestätigungen für die nachhaltigen Investitionen und die langjährige Erfahrung der Venture Plus AG . Auch wurde bei der Venture Plus AG die Qualifikationsbedingungen für deren Vermittler erschwert, so dass von 1500 Vermittlern in diesem Jahr nur noch 200 Vermittler übrig geblieben sind. Die Repräsentanten sind deshalb selbstverständlich alle sehr gut ausgebildet und vom Fach wenn es um das Thema Beteiligungen geht.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Hauptseite : www.venture-plus.ag


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Lutz Fröhlich (Tel.: 0214 960063 -90), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 1970 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema