info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schreibwerkstatt GmbH |

2001 Tage Schreibwerkstatt: Redesign zum Jubiläum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Roger Hausmanns digitaler Doppelgänger führt die Besucher durch den neuen Internetauftritt


Die Schreibwerkstatt ist 2001 Tage alt geworden. Auf dieses Jubiläum hin hat der textende Berater und beratende Texter Roger Hausmann seinen Internetauftritt überarbeitet. Auf www.schreibwerkstatt.ch verrät er viel, aber nicht alles, über sich und seine Arbeit, seine Kunden und Partner. Sein digitaler Doppelgänger begleitet Besucherinnen und Besucher durch den Internetauftritt.

Roger Hausmann ist seit dem 1. August 2000 selbstständiger, BR-zertifizierter Texter und Konzepter. In diesen 2001 Tagen hat er für 91 grosse und weniger grosse, bekannte und weniger bekannte Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen getextet. Von A wie Apple bis Z wie Zürcher Hochschule Winterthur. Einige dieser Kunden verraten auf www.schreibwerkstatt.ch, warum sie mit der Schreibwerkstatt in Winterthur arbeiten. Hausmann stellt ausserdem eine Auswahl seiner Arbeiten vor: In der digitalen Arbeitsmappe, die laufend ausgebaut wird, sind im Moment 58 Beispiele online.

Der Texter und Konzepter hat seinen Internetauftritt nicht nur ausgebaut, sondern Form, Inhalt und Aufbau von Grund auf überarbeitet. Dank dem Redesign ist die Webseite noch einfacher, klarer, schnörkelloser, übersichtlicher als bisher. Und das trotz der noch grösseren Fülle an Informationen, die www.schreibwerkstatt.ch bietet. Besonders viel Freude hat Hausmann an seinem digitalen Doppelgänger: Ein Talking Head begleitet die Besucherinnen und Besucher durch den Internetauftritt, weil der Texter und Konzepter zu viel zu tun hat und ihm darum keine Zeit dafür bleibt.

Auf seiner Webseite stellt Hausmann nicht nur sich und seine Arbeit vor, sondern auch jede Woche ein Buch für Fachleute aus Marketing und Kommunikation. Heute sind 121 Buchtipps im Archiv abgelegt. Ein Mal im Monat fasst der Texter und Konzepter die aktuellen Empfehlungen zusammen und verschickt sie als Newsletter an knapp 400 Marketing- und Kommunikationsfachleute in der Schweiz, in Deutschland und Österreich. Dank seinen Rezensionen gehört Hausmann inzwischen zu den Top-500-Rezensenten von amazon.de, obwohl er sich auf Fachbücher beschränkt, und ist im Mandatsverhältnis für die Buchseiten der Werbewoche verantwortlich. Übrigens: Wer will, kann sich das eine oder andere Buch aus der Bibliothek der Schreibwerkstatt ausleihen. Das Verzeichnis ist online, Anruf oder E-Mail genügt.
Wer über www.schreibwerkstatt.ch Bücher bei amazon.de, books.ch oder abebooks.de bestellt, unterstützt den Kampf gegen Aids – Roger Hausmann vergütet ein Mal jährlich alle Provisionen, die er von diesen Buchhändlern erhält, an die Aids-Hilfe Schweiz. Das ist nicht das einzige soziale Engagement der Schreibwerkstatt. Der Texter und Konzepter, der seinen Vater durch Krebs verloren hat, spendet ein Prozent seiner Bruttohonorare der Krebsliga Schweiz. Wer mit der Schreibwerkstatt arbeitet, leistet einen wichtigen Beitrag, die Volkskrankheit Krebs zu bekämpfen. Jede dritte Schweizerin, jeder dritte Schweizer erkrankt daran.


Web: http://www.schreibwerkstatt.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roger Hausmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2603 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema