info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UBL Informationssysteme GmbH |

Zwei Drittel der Systemkosten reduziert: UBL Managed Services entlasten Wessels + Müller

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wessels + Müller AG ist einer der größten Fahrzeugteile-Händler in Europa für PKW, NKW und Zweiräder. An über 90 Standorten in Deutschland bietet W+M ein mehr als 175.000 Artikel umfassendes Warensortiment für Endverbraucher sowie Autohandel und Kfz-Werkstätten. Im...

Neu-Isenburg, 22.10.2013 - Wessels + Müller AG ist einer der größten Fahrzeugteile-Händler in Europa für PKW, NKW und Zweiräder. An über 90 Standorten in Deutschland bietet W+M ein mehr als 175.000 Artikel umfassendes Warensortiment für Endverbraucher sowie Autohandel und Kfz-Werkstätten.

Im Zuge der Modernisierung seiner bestehenden IBM Power i Infrastruktur stellte Wessels + Müller AG den IT-Betrieb auf UBL Managed Services um: Die beiden neuen Power i Server, die in den Rechenzentren von Wessels + Müller in der Firmenzentrale in Osnabrück und im Zentrallager in Lotte installiert wurden, werden heute 7x24 durch UBL überwacht und onsite betrieben. Die Systemverfügbarkeit wird durch die Hochverfügbarkeitssoftware MIMIX gewährleistet, die für eine permanente Spiegelung der Daten sorgt.

Onsite Betrieb der IBM Power Systemumgebung

Das modulare Konzept der UBL OnDemand Services ermöglicht Kunden, ihre individuellen Anforderungen über eine Auswahl an Managed Services, Hosting- und Cloudlösungen maßgeschneidert umzusetzen. Aufgrund der bestehenden Rechenzentren von Wessels + Müller entschied man sich für eine onsite Variante, d.h. für die Betreuung durch UBL vor Ort.

"Die Auslagerung von Basisaufgaben an UBL hat uns eine deutliche Entlastung und zusätzliche Sicherheit gebracht", sagt Herr Olaf Korbanek, Leitung zentrale IT bei Wessels + Müller. "Früher haben Urlaubs- und Krankheits-Abwesenheiten unsere Arbeitsabläufe beeinträchtigt. Die problematische Stellvertretersituation bargen für Umstellungsarbeiten immer ein Risiko. Heute sichern uns die Remote Services der UBL mit 24x7 Systemüberwachung einen reibungslosen Betrieb, insbesondere auch außerhalb der Kernarbeitszeit."

Daneben konnte Wessels + Müller auch eine signifikante Einsparung bei der neuen Systemumgebung sowie den damit verbundenen Stromverbrauchs- und Klimatisierungskosten verzeichnen. "Die neue Systemumgebung benötigt etwa 2/3 weniger Energie", stellt Olaf Korbanek zufrieden fest. Auch mit der Projektabwicklung war Wessels + Müller sehr zufrieden. "Die Zusammenarbeit mit der UBL war von Anfang an durch hohe Professionalität und Zuverlässigkeit geprägt, so dass der ganze Projektverlauf nur als reibungslos beschrieben werden kann. Die Entscheidung zur Zusammenarbeit mit UBL war die vielleicht beste Entscheidung dieses Jahres", resümiert Olaf Korbanek zufrieden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2433 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: UBL Informationssysteme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UBL Informationssysteme GmbH lesen:

UBL Informationssysteme GmbH | 03.04.2013

UBL Managed Services bei Röchling: Betrieb der IBM i- und Intel-Infrastrukturen mit SAP-Basisbetreuung

Neu-Isenburg, 03.04.2013 - Die international aufgestellte Röchling Gruppe hat die IT-Hochverfügbarkeit ihres Geschäftsbereiches Automotive durch aktuelle Server- und Storage-Systeme und Managed Services von UBL erhöht.Röchling steht mit mehr als...
UBL Informationssysteme GmbH | 03.04.2013

Neue Intergrationsplattform für KVB

Neu-Isenburg, 03.04.2013 - Mit dem Ziel der beleglosen Datenverarbeitung hat UBL Informationssysteme für den Versicherungsdienstleister KVB eine Integrationsplattform auf Basis von Enterprise Service Bus und IBM WebSphere MQ realisiert. Gleichzeitig...