info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ausbrecher und Komplizen |

Mörderische Spannung aus Lügde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ein neues Krimispiel wurde vom Krimispielautor Holger Busch aus Lügde entwickelt, dass im November zur Uraufführung kommt. Aber nicht zuschauen ist angesagt, sondern mitmachen.

Eine abwechslungsreiche Sommersaison liegt hinter "Ausbrecher und Komplizen" (vormals Kupferberg Kreativ). In diversen Veranstaltungen mit Firmen und privaten Gruppen aus ganz Deutschland konnte Spieleautor Holger Busch das neu erblühte Lügde nutzen. Bei Meisterdiebjagd, GPS Rallye und Bogenschiessen zeigten sich die Gäste begeistert von Emmerauenpark, Stadtmauer und der heimischen Gastronomie. Aus dieser Erfahrung heraus wurde für den Winter mit allen heimischen Restaurants eine Kooperation geschlossen, so dass erstmals mit allen vier Hotels der Kernstadt ein offenes Krimispieldinner angeboten wird.



Startschuss ist am 22. November im Hotel Kempenhof, wo mit den Teilnehmern der neue Fall "Die Rückkehr des Königs" gespielt wird. "Fred König führte erfolgreich ein großes Schnäppchenmarktunternehmen im ostwestfälischen Lügde, bis er vor 4 Jahren wie aus dem Nichts verschwunden ist und nach einiger Zeit für tot erklärt wird. Sein Sohn übernahm das Unternehmen und lädt seine Angestellten zur Weihnachtsfeier ein. Doch nach der Vorspeise kommt es zu einer großen Überraschung: Die Kellnerin bringt einen Brief vorbei, in dem König sein Erscheinen an diesem Abend ankündigt. Der Hauptgang bleibt einigen im Halse stecken als die Kellnerin schreiend verkündet, dass Fred König tot vor dem Restaurant liegt."

Mit bewährten Storys im neuen Gewand wird die Reihe fortgesetzt:



"Die Rache der Frauen" (nur für Frauen!) am 17.1.14 im Westfälischen Hof



"Tod auf der Susanna" am 14.2.14 im Hotel Stadt Lügde



"Tatort Hochzeitstorte" am 7.3.14 im Hotel Sonnenhof



Im Eintrittspreis von 49 Euro ist neben der Teilnahme am Krimispiel ein 4 - Gänge - Menü enthalten.

Eintrittskarten gibt es unter www.krimispiel-shop.de und im Tante Emmer Laden Lügde.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Busch (Tel.: 05281180483), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2106 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema