info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
die ECHTEN-Teddy-Tanten |

Trostteddys für kranke und behinderte Kinder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die -echten- Teddy Tanten stricken und nähen für das Delphin-Netzwerk

Kinder mit einem Handicap stellen für viele Familien eine sehr große Herausforderung dar. Von einem Tag zum Anderen verändern sich schlagartig die Lebensumstände der gesamten Familie und oft zerbrechen Familien an der Situation. Viele Fragen und Wünsche nach einer Abwechslung kommen auf.



-Trost für die Kinder ist immer willkommen-

Hier setzt die Idee von Doris und Michael Kümmel mit ihrer Initiative "die ECHTEN-Teddy-Tanten" ein Doris Kümmel hatte selbst ein Frühchen und zwei Frühchen - Zwillingsenkelkinder.

Lebensgefährte Michael war auch Vater eines Frühchens.

Beide gründeten die Initiative der "ECHTEN-Teddy-Tanten"

Durch die eigenen Erfahrungen fühlen sie sich den besonderen Umständen der Familien des Delphin-Netzwerks sehr verbunden.



Für Frühchen werden aus Wollresten Pucksäckchen zum Anziehen gestrickt und gehäkelt, ferner Decken, so genannte Regenwürmchen Söckchen ohne Ferse, werden auch als Handschuhe verwendet. Ausfahrgarnituren, Schmusetierchen, kleine Westen usw.

Wolle kommt zum Teil aus Spenden.

Die Trostteddys werden von den sogen

annten Aktionen der


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kümmel Michael (Tel.: 06406 / 4752), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 177 Wörter, 1469 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema