info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
appmagz UG und mediafoodpool |

Apps für Klein- und Mittelstandsunternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


'Stick your App' macht professionelles Marketing mit Apps auch für Klein- und Mittelstandsunternehmen möglich

"Wir wollen mit "Stick your App" jedem Unternehmen, ob groß oder klein, egal aus welcher Branche, die Möglichkeit bieten, sich über eine App zu präsentieren - ohne in den großen Investitionstopf greifen zu müssen." Roland Puchner, Geschäftsführer der App-Agentur appmagz aus München ist überzeugt, dass der Einsatz einer App als Marketing-Tool in Zukunft für Unternehmen genauso wichtig sein wird, wie heute eine Homepage oder die Visitenkarte. Eine Studie von marketagent.com bestätigt: 84 % der befragten Unternehmer sind der Meinung, dass App-Marketing in den nächsten Jahren eine sehr hohe Bedeutung einnehmen wird.

Smartphones und Tablets sind heute nicht mehr wegzudenken und entwickeln sich zunehmend zum primären Zugangskanal der Firmen zu ihren Kunden. Längst haben die Marketing-Strategen der großen deutschen Unternehmen diese Nutzungsmöglichkeiten von Apps erkannt. BMW, AUDI, ALLIANZ - sie alle setzen das Medium App gezielt ein, um das Unternehmen zu präsentieren, Neukunden zu gewinnen oder bestehende Kunden über Angebote und Aktionen zu informieren. Doch die Entwicklung solcher Unternehmens-Apps ist aufwendig und die Kosten in der Regel sehr hoch.

Diesen hohen Aufwand an Kosten und Zeit kann sich nicht jede Firma leisten. "Wenn Klein- oder Mittelstandsunternehmen mit dem Gedanken spielen, eine App erstellen zu lassen, sehen sie sich auf einmal mit einem undurchsichtigen Wust an technischen Informationen und komplizierten Preismodellen konfrontiert. Das frustriert und führt oft zu der Entscheidung die Finger von dem Thema App zu lassen." Guido Wenzel, Inhaber von mediafoodpool, einer Agentur für Online-Marketing für Gastronomie und Hotellerie, spricht hier aus Erfahrung. Selbst über 20 Jahre als Gastronom tätig, weiß, was es heißt einen mittelständischen Betrieb täglich am Laufen zu halten. "Da bleibt wenig Zeit für Neues. Lieber greift man auf Altbewährtes zurück."

Aus diesen Gründen haben sich die beiden Agenturen zusammen getan und sich einen neuen Ansatz überlegt. Auch für Unternehmen mit geringem Werbebudget muss es möglich sein, von den Vorzügen einer App zu profitieren: Frei nach dem Motto: "Du willst eine App, hier ist ein USB-Stick, spiel Deine Daten drauf und wir erledigen den Rest. Unbürokratisch, schnell und kostengünstig." Genau mit einem USB-Stick wollen Puchner und Wenzel den einfachen Weg zu einer App demonstrieren. "Bei uns bekommen die Kunden eine App zum Anfassen. Mit einem USB-Stick kann jeder etwas anfangen." Bestückt mit anschaulichen Videos und einer kurzen Schritt-für-Schritt-Anleitung wird der Stick so zum idealen Kommunikationskanal zwischen Agentur und Kunde. Denn der Stick ist nicht nur Informations- sondern Transportmittel zugleich. Der Kunde füllt eine PDF-Datei aus mit den Angaben, die für die Erstellung der App benötigt werden und speichert anschließend seine Texte, Bilder und Videos in eine vorgefertigte Dateistruktur auf dem Stick ab.

"Sobald wir den USB-Stick erhalten haben, sichtet unser Redaktionsteam die Daten und erstellt daraus eine 10seitige App. Natürlich abgestimmt auf die CI des jeweiligen Unternehmens. Aber die Seiten sollen nicht nur schön aussehen, sondern auch Funktionen erfüllen, die für ein Unternehmen wichtig sind: Mailfunktion, Weblinks, Videos und Text- und Bildergalerien. Diese Features machen eine App erst zu einer sinnvollen App. Und das Ganze für den Festpreis von 1.200 EUR, inklusive des Einstellens der App in den App Store." Eine transparente Preispolitik ist dabei Puchner und Wenzel besonders wichtig. "Wir haben bewusst auf ein einfaches Preismodell gesetzt. Keine laufenden Kosten, kein Staffelpreis. Mit unserem "Stick your App"-Paket kann der Kunde mit ausgewählten Kernfunktionen an den Start gehen und erst einmal Erfahrungen sammeln. Möchte er seine App ausbauen, ist das jederzeit möglich. Auch hier haben wir eine klare Preisstruktur. Der Kunde hat die volle Kostenkontrolle."

Das "Stick your App"-Paket startet mit Apps für das iPad. Gerade auf dem iPad, dem Platzhirschen unter den Tablets, ist eine Unternehmensdarstellung mit Videos und Bildergalerien dank seiner hohen Auflösung optimal umsetzbar. Weitere "Stick your App"-Pakete für iPhone und Android folgen in Kürze - iPad-Apps, die bereits online sind, lassen sich dann jederzeit nachrüsten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sandra Schneider (Tel.: 0049-89-25545726), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 626 Wörter, 4380 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema