info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IKOR engram |

IKOR engram bei der Unternehmenskontaktmesse konaktiva in Dortmund

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Studierende wie Berufseinsteiger sind am Stand der Firmengruppe willkommen


Hamburg, 25.10.2013. Studenten und Absolventen können sich bei der Kontaktmesse konaktiva ein persönliches Bild der Unternehmensgruppe IKOR engram machen. Am 13.11.2013 erfahren sie in der Dortmunder Westfallenhalle alles rund um einen Berufseinstieg für zukünftige Fachkräfte und zu interessanten Abschlussthemen.

Studenten und Absolventen aus Nordrhein-Westfalen sind herzlich eingeladen, die Gesichter hinter der Marke IKOR engram bei der konaktiva am 13.11.2013 kennenzulernen. Auf der Unternehmenskontaktmesse in der Westfalenhalle stehen am Stand G7 Roger Wollert, Leiter des Bereichs Industrie & Dienstleister, und Kirsten Weidemann, Personalreferentin der IKOR-Gruppe, für alle Fragen zur Verfügung. - Welche Chancen bieten sich speziell für Berufseinsteiger in der Bandbreite von Unternehmensberatung bis Produktgeschäft? Welche Karrieremöglichkeiten gibt es? In welchen Branchen und an Standorten ist die Firmengruppe aktiv? Wie ist der Direkteinstieg möglich? Welche Zusatzleistungen bietet IKOR engram? - Die Firmenvertreter geben gerne zu allen Aspekten eines Berufseinstiegs im persönlichen Gespräch Auskunft.

Breite Themenspanne für Abschlussarbeiten

Speziell für Studierende ist die Themenbreite zu Abschlussarbeiten interessant. Aktuelle und spannende Aufgabenstellungen aus den verschiedenen Unternehmensbereichen zu Solvency II über Fördermittelpolitik bis zu Content Marketing stehen zur Verfügung. „Gerne können die Studierenden auch eigene Themen einbringen“, erklärt Kirsten Weidemann, „wir sind offen für eigene Ideen, wenn sie zu uns passen, und schätzen Initiative. Einfach mal am Stand vorbei kommen, dann reden wir darüber.“

Weitere Informationen zur Gruppe IKOR engram sind im Messekatalog enthalten, außerdem werden die aktuellen Stellenangebote auch an der Jobwall während der konaktiva zu finden sein.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Hahn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 194 Wörter, 1552 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema